≡ Menu

Einzigartige und spannende Inhalte | Eine neue Sicht auf die Welt

Einzigartiges

Aufgrund eines 26.000 jährigen Zyklus, in dem alles 13.000 Jahre unser Sonnensystem seinen Schwingungszustand abändert (13.000 jahrelang hohe Frequenzen – 13.000 jahrelang niedrige Frequenzen) und in der Folge verantwortlich für ein kollektives Erwachen oder gar ein kollektives Einschlafen ist, befinden wir Menschen uns derzeit in einer gewaltigen Phase des Umbruches. So befinden wir uns nämlich seit dem 21. Dezember 2012 (Beginn des Wassermannzeitalters) in dem Anfang einer 13.000 jährigen Aufwachphase und werden seit dem immer wieder mit neuen bahnbrechenden Erkenntnissen bezüglich unseres Urgrundes und der Welt konfrontiert.

Einzigartiges

Ein jeder Mensch bzw. eine jeder Seele befindet sich schon seit unzähligen Jahren im so genannten Reinkarnationszyklus (Reinkarnation = Wiederfleischwerdung/Wiederverkörperung). Dabei sorgt dieser übergreifende Zyklus dafür, das wir Menschen immer und immer in neue Körper wiedergeboren werden, mit dem übergeordneten Ziel, das wir uns in einer jeden Inkarnation seelisch + geistig weiterentwickeln um so in der Folge

Einzigartiges

Schon seit Anbeginn unserer Existenz philosophieren wir Menschen über das was genau nach dem Tod geschehen könnte. So sind beispielsweise einige Menschen davon überzeugt, dass wir nach dem Tod in ein so genanntes Nichts eintreten und wir dann in keinster Weise mehr weiter existieren würden. Auf der anderen Seite gehen einige Menschen wiederum davon aus, das wir nach dem Tod in einen vermeintlichen Himmel aufsteigen werden,

Einzigartiges

Aufgrund unseres individuellen schöpferischen Ausdruckes (ein individueller geistiger Zustand), aus dem wiederum unsere eigene Realität heraus entspringt, sind wir Menschen nicht nur die Gestalter unseres eigenen Schicksals (Wir müssen keinem vermeintlichen Schicksal unterliegen, sondern können dieses wieder selbst in die Hand nehmen), sind nicht nur Schöpfer unserer eigenen Realität, sondern wir erschaffen auch noch aufgrund eigener Glaubenssätze,

Einzigartiges

Aufgrund unseres eigenen geistigen Urgrundes bzw. aufgrund unserer eigenen gedanklichen Präsenz, ist ein jeder Mensch ein machtvoller Schöpfer seines eigenen Umstandes. Aus diesem Grund sind wir zum Beispiel auch in der Lage ein Leben zu erschaffen, das wiederum auch vollkommen unseren eigenen Vorstellungen entspricht. Abseits dessen üben wir Menschen auch noch einen Einfluss auf den kollektiven Bewusstseinszustand aus, oder besser gesagt, je nach geistiger Reife, je nach Grad des eigenen Bewusstseinszustandes (je mehr man sich Beispielsweise bewusst ist, das man einen starken Einfluss ausübt,

Einzigartiges

Wie schon des öfteren in meinen Artikeln erwähnt, befindet sich die Menschheit seit dem neu begonnenen Wassermannzeitalter, – das wiederum am 21. Dezember 2012 begann (apokalyptischen Jahre = Jahre der Enthüllung, der Entschleierung, der Offenbarung), in einem so genannten Quantensprung ins Erwachen. Hier spricht man auch gerne von einem Übergang in die 5. Dimension, womit letztlich auch ein Übergang in einen höheren kollektiven Bewusstseinszustand gemeint ist. Die Menschheit entwickelt sich in der Folge massivst weiter, wird sich wieder ihrer eigenen geistigen Fähigkeiten bewusst (Geist herrscht über Materie – Geist stellt unseren Urgrund dar, ist die Quintessenz unseres Lebens), legt nach und nach eigene Schattenanteile ab, wird seelischer, kehrt eine Ausprägung des eigenen egoistischen Verstandes um

Einzigartiges

In der vergangenen Menschheitsgeschichte haben sich schon die unterschiedlichsten Philosophen, Wissenschaftler und Mystiker, mit der Existenz eines vermeintlichen Paradieses auseinandergesetzt. Dabei wurde sich auch immer die unterschiedlichsten Fragen gestellt. Was hat es letztendlich mit einem Paradies auf sich, könnte es ein solches wirklich geben oder gelangt man ins Paradies wenn überhaupt erst nach Eintritt des Todes. Okey, an dieser Stelle sei gesagt, das der Tod im Grunde genommen nicht in der Form existiert, wie wir uns diesen in der Regel vorstellen, er stellt viel mehr einen Frequenzwechsel dar, einen Übergang in eine neue/alte Welt, die zwar von

Einzigartiges

Wie schon des öfteren in meinen Artikeln erwähnt, fließen die eigenen Gedanken und Emotionen in den kollektiven Bewusstseinszustand hinein und verändern diesen. Dabei kann ein jeder einzelne Menschen sogar einen gewaltigen Einfluss auf den kollektiven Bewusstseinszustand ausüben und diesbezüglich auch gewaltige Veränderungen initiieren. Das was wir in diesem Zusammenhang auch denken, das, was wiederum unseren eigenen Glaubenssätzen und Überzeugungen entspricht,

Einzigartiges

Schon des öfteren habe ich in meinen Texten erwähnt das seit einigen Jahren, seit Beginn des Wassermannzeitalters (21. Dezember. 2012) eine regelrechte Wahrheitsfindung auf unserem Planeten stattfindet. Diese Wahrheitsfindung ist dabei auf eine planetare Frequenzerhöhung zurückzuführen, welche aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände, alle 26.000 Jahre unser Leben auf der Erde gravierend verändert. Hier könnte man auch von einer zyklischen Bewusstseinsanhebung sprechen, ein Zeitraum, in dem der kollektive Bewusstseinszustand automatisch erhöht wird.

Einzigartiges

Alles in Existenz ist auf immaterieller/mentaler/geistiger Ebene miteinander verbunden, so war es schon immer und so wird es auch immer sein. Unser eigener Geist, der dabei nur ein Abbild/Anteil/Aspekt eines großen Geistes darstellt, (Unser Urgrund ist im Grunde genommen ein alles durchdringender Geist, ein alles durchdringendes Bewusstsein, dass sämtlichen existierenden Zuständen Form + Leben verleiht) ist diesbezüglich auch dafür verantwortlich, dass wir mit der gesamten Existenz verbunden sind. Aus diesem Grund beeinflussen unsere Gedanken bzw. beeinflusst unser eigener

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!