≡ Menu

Selbstheilungskräfte

Wie schon des öfteren in meinen Texten erwähnt, entstehen Krankheiten immer zuerst in unserem eigenen Geist, in unserem eigenen Bewusstsein. Da letztendlich die gesamte Realität eines Menschen lediglich ein Resultat seines eigenen Bewusstseins, seines eigenen gedanklichen Spektrums ist (Alles entsteht aus Gedanken heraus), werden nicht nur unsere Lebensereignisse, Handlungen und Überzeugungen/Glaubenssätze in unserem eigenen Bewusstsein geboren, sondern auch Krankheiten. In diesem Zusammenhang besitzt eine jede Krankheit eine geistige Ursache.

In der heutigen Welt gehört es der Normalität an in regelmäßigen Abständen krank zu werden. Für die meisten Menschen ist es zum Beispiel nichts besonderes gelegentlich an einer Grippe zu erkranken, Schnupfen zu bekommen, an einer Mittelohr oder Halsentzündung zu erkranken. Im späteren Alter gehören dann Folgeerkrankungen wie zum Beispiel Diabetes, Demenz, Krebs, Herzinfarkte oder andere Koronare Erkrankungen der Selbstverständlichkeit an. Man ist vollkommen davon überzeugt, dass so gut wie ein jeder Mensch im Laufe seines Lebens an bestimmten Krankheiten erkrankt und das dies nicht zu verhindern sei (Abseits einiger präventiver Maßnahmen).

Jeder einzelne Mensch verfügt über das Potenzial sich selbst vollständig zu heilen. Tief im Inneren eines jeden Menschen schlummern verborgene Selbstheilungskräfte, die nur darauf warten wieder von uns gelebt zu werden. Dabei gibt es keinen Menschen, der nicht über diese Selbstheilungskräfte verfügt. Dank unserem Bewusstsein und den daraus entstehenden Gedankengängen besitzt ein jeder Mensch die Kraft das eigene Leben nach belieben zu formen und jeder Mensch besitzt

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!