≡ Menu

Am morgigen Tag ist es wieder soweit und uns erreicht ein weiterer Neumond, um genau zu sein ist das auch der sechste Neumond in diesem Monat. Dabei wird uns dieser Neumond ziemlich “aufweckende” Energien bescheren, vor allem da es ein Neumond im Sternzeichen Zwillinge ist. Aus diesem Grund steht der Neumond auch für übergeordnete Erkenntnisse, sprich wir könnten daher unzählige neue Informationen in uns aufnehmen und dabei ein deutlich besseres Verständnis bezüglich unseres eigenen Seinszustandes erlangen.

Auf dem Weg zur Fülle

Auf dem Weg zur FülleDoch auch Erkenntnisse bezüglich der Scheinwelt und dem “Matrix-System” an sich, stehen im Vordergrund. Letztlich könnte es daher ein sehr erhellender bzw. aufschlussreicher Neumond werden. Auf der anderen Seite wird am morgigen Tag eine Erneuerung unseres Geist/Körper/Seele Systems bzw. eine Neuausrichtung unseres eigenen geistigen Zustandes begünstigt. Was das betrifft stehen Neumonde nämlich, so wie es der Name schon sagt, generell für Neues, – für die Schaffung und Erfahrung neuer Lebenssituationen und Zustände. Insbesondere an Neumondtagen werden wir daher dazu verleitet, neue Lebenssituationen zu erfahren und könnten in der Folge eine Neuausrichtung unseres eigenen geistigen Zustandes initiieren. Es können auch grundlegende Veränderungen in Kraft treten, durch die wir anschließend einen völlig neuen Lebensweg gehen (die Erfahrung habe ich an Neumondtagen schon häufig gemacht). Natürlich kann man entsprechende Neuausrichtungen bzw. Veränderungen auch an allen anderen Tagen manifest werden lassen, doch insbesondere Neumond-Tage bieten sich dafür perfekt an und begünstigen entsprechende Vorhaben. Dabei könnte sich dies auch auf sämtliche Lebensumstände oder gar Vorhaben beziehen. Vielleicht hat man aktuell das Vorhaben neue Projekte zu realisieren, oder man möchte sich von alten nachhaltigen Lebenssituationen trennen?! Gegebenenfalls möchte man auch den eigenen Lebensstil komplett verändern und ein gesünderes bzw. ausgeglicheneres und lichtvolleres Selbst erschaffen?! All das sind Vorhaben, deren Grundsteine wir insbesondere am morgigen Tag legen könnten. Teilweise sind uns die Einflüsse des Neumondes auch derart dienlich, sodass wir die Chance der erneuernden Einflüsse unbedingt nutzen sollten, um unserer eigenen Realität einen neuen Glanz zu verleihen. Statt dabei die Chance zu verpassen oder gar in Träumen zu verharren, sollten wir daher die Kraft gegenwärtiger Strukturen nutzen und aus diesem auf ewig ausdehnenden Moment heraus handeln. Letzten Endes ist das auch die einzige Möglichkeit, wie wir unseren Seinszustand bzw. unseren Lebensumstand, nach unseren Vorstellungen, gestalten können, nämlich indem wir bewusst aus der Gegenwart heraus handeln.

Das Gegenwärtige ist das Ewige, oder richtiger, dass Ewige ist das Gegenwärtige, und das Gegenwärtige ist das Erfüllte. – Søren Aabye Kierkegaard..!!

Die einzigartige Fähigkeit ein Leben zu erschaffen, das vollkommen unseren Vorstellungen entspricht, ruht dabei auch in der Seele eines jeden Menschen. Alles ist möglich und ein jede Grenze ist überwindbar. Natürlich gibt es auch extrem prekäre Lebensumstände die eine entsprechende Manifestation verhindern, doch Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel. Nun denn, morgen ist Neumond und in 15 Tagen erreicht uns wiederum der nächste Vollmond. Vollmonde stehen wiederum für Fülle, statt für Neubeginne und Erneuerungen. Aus diesem Grund kann man den morgigen Tag auch als einen Weg hin zur Fülle betrachten. Wir sollten uns daher von alten nachhaltigen Lebensmustern trennen und endlich die Dinge umsetzen, die wir doch schon seit langer Zeit manifest haben möchten. Heißt die neuen Energien willkommen und nutzt ihr Potenzial, um Grundsteine für ein erfüllteres Leben zu setzen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare