≡ Menu
Tagesenergie

Die heutige Tagesenergie am 03. August wird hauptsächlich von den begonnenen Einflüssen des dritten und vor allem letzten Sommermonats geprägt. So erreichen uns nun die Augusteinflüsse und damit einhergehend eine übergreifende Qualität, die mehr denn je auf Transformation und Freiheit ausgelegt ist. Passend zu der aktuellen großen bzw. schicksalshaften Konstellation (Uranus und nördlicher Mondknoten) geht es jetzt in der Tiefe um die Sprengung sämtlicher unserer selbstauferlegter Gefängnisse. Uranus fungiert in diesem Zusammenhang als Systemsprenger und möchte diesbezüglich alte Strukturen und Muster komplett auflösen.

Die große Freiheit

Der Beginn des Spätsommers | PortaltagUnd da diese Konstellation nun übergreifend bzw. das gesamte Jahr über einen großen Einfluss auf uns nehmen wird, werden wir auf besondere Art und Weise mit einer großen Transformation unseres Seins konfrontiert, damit wir wieder einen Bewusstseinszustand aufleben lassen können, der komplett von Freiheit durchdrungen wird, sprich ein Zustand, in dem wir sämtliche Fesseln, Ketten, Traumata und weitere belastende oder besser gesagt eingrenzende Zustände auflösen (denn wenn wir selbst innerlich in Freiheit gelangen, dann gelangt die Welt in Freiheit, wie innen, so außen. Wie im äußeren, so im inneren). Genau so wird es sich auch mit dem Kollektiv verhalten. Insbesondere im August wird sich diesbezüglich auch sehr viel zeigen. So heizt sich das kollektive und globale Geschehen immer stärker auf und wir können aktuell künstlich erzeugte Brandherde in vielen Ländern beobachten (Konflikte die geschürt werden – wie gesagt, die Weltbühne, alles ist eine große Show – sämtliche Oppositionen sind gesteuert), sprich wir werden immer stärker auf Krisensituationen vorbereitet. Nun, doch auch diese künstlich geschaffenen Krisenherde dienen letztendlich unserem individuellen Befreiungsprozess. Am Ende des Tages ist das auch ein Zweck der Schattenregierungen. Unabhängig davon, dass das Ungleichgewicht in der Welt immer noch ein Ungleichgewicht in unserem innersten darstellt, so sorgt das Dunkle dafür, dass wir selbst wach werden können und zeigt uns dementsprechend immer wieder den Weg zur Freiheit. Durch das Dunkle wird es uns folglich ermöglicht, dass Licht zu erkennen. Alles ist uns daher dienlich und genau so verhält es sich auch mit der Scheinwelt. Je offensichtlicher und schattiger daher die globalen Aktionen werden, desto mehr werden wir dazu aufgefordert hinter die Kulissen des Lebens zu blicken.

Spätsommerenergien

SpätsommerenergienUnd in diesem Monat wird sich diesbezüglich sehr viel auftun, sprich viele Strukturen werden offenbart bzw. sichtbarer werden. Unterstützt werden diese Prozesse dann auch noch durch Portaltage, fünf davon erreichen uns in diesem Monat (am 03.|11.|14.|19. und am 22.). Am 08.08 erreicht uns dann wieder das jährliche Löwenportal, das wiederum mit einer unglaublich transzendierenden Energiequalität einhergeht. Am 12. August erreicht uns dann auch noch ein Vollmond im Sternzeichen Wassermann, der nochmal besonders stark für unsere Unabhängigkeit stehen wird. Und zum Ende des Monats hin, sprich am 27. August erreicht uns dann noch einmal ein sehr prüfender, aber auch ordnender Neumond im Sternzeichen Jungfrau. Letztlich steht uns daher ein besonderer Monat bevor, der wiederum eine tiefe Reinigung in unserem Energiefeld mit sich bringen wird. Genau so können wir diesen Monat perfekt nutzen um uns der Natur hinzugeben, so steht der August generell im Kern auch für das Sammeln von Heilpflanzen und eine Hingabe an die Natur. Am heutigen Tag sollten wir jedoch erstmal die Einflüsse des Portaltages und vor allem die ausgleichenden Energien des zunehmenden Waagemondes willkommen heißen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!