≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 03. März 2018 wird insbesondere von den Einflüssen des Mondes geprägt, der wiederum um 09:20 Uhr in das Sternzeichen Waage wechselte und uns aufgrund dessen eine heitere und ausgeglichene bzw. auch eine aufgeschlossene Stimmung verschaffen könnte. Ebenso stehen Liebe und Partnerschaft im Zentrum unseres Interesses und wir könnten in der Folge eine Sehnsucht nach Liebe in uns verspüren.

Mond im Sternzeichen Waage

In diesem Zusammenhang stehen Waagemonde generell für Ausgleich und Balance, zumindest wenn man ihre erfüllten/positiven Seiten beleuchtet. Aus diesem Grund könnte uns der Waagemond auch sehr empfänglich für die Gefühle anderer machen, weshalb unsere empathischen Aspekte im Vordergrund stehen könnten. Auf der anderen Seite können Monde im Sternzeichen Waage auch eine gewisse Tendenz zur Selbstdisziplin in uns auslösen und uns parallel dazu aufgeschlossen gegenüber neuen Umständen stimmen. Dennoch steht am heutigen Tag insbesondere unser Drang nach Harmonie, Liebe und Ausgleich im Vordergrund, weshalb sämtliche Aspekte sichtbar werden, die gegebenenfalls im Ungleichgewicht bzw. nicht im Einklang sind. Was das betrifft ist es im aktuellen Zeitalter auch mehr denn je wichtig, wieder im Einklang mit dem Leben selbst zu gelangen. Aufgrund spezieller kosmischer Umstände erhöht unser Planet kontinuierlich seine eigene Frequenz, wodurch wir Menschen unsere eigene Frequenz ebenfalls erhöhen (Anpassung an die Frequenz der Erde). Auf lange Sicht betrachtet beginnen wir daher damit hinter die Kulissen zu blicken. Dabei erkennen wir nicht nur die Scheinwelt, die um unseren Verstand herum errichtet wurde, sondern wir werden uns ebenfalls all unseren Anteilen bewusst die verhindern, dass wir im Einklang mit uns selbst und dem Leben sind. Letztlich ist es für unser eigenes Geist/Körper/Seele System aber sehr beflügelnd ein Leben zu leben, das von Ausgleich geprägt wird, – sprich ein Leben, in dem wir nicht nur mit uns selbst, sondern auch mit der Natur im Einklang sind. Nun denn, abseits des Mondes im Sternzeichen Waage erreichen uns noch zwei weitere Konstellationen. So wurde schon in der Nacht um 00:50 Uhr eine Opposition (Opposition = disharmonischer Aspekt/Winkelbeziehung 180°) zwischen Mond und Venus (im Sternzeichen Fische) wirksam, die uns, – zumindest zu dieser Zeit, gefühlsmäßig sehr hemmend und launisch stimmen konnte.

Die heutige Tagesenergie wird insbesondere von dem Mond geprägt, der wiederum um 09:20 in das Sternzeichen Waage wechselte und uns seit dem Einflüsse beschert, die uns heiter und aufgeschlossen stimmen. Auf der anderen Seite löst der Waagemond in uns auch einen Drang nach Harmonie, Liebe und Balance aus..!!

Auf der anderen Seite konnte uns diese Konstellation sehr leidenschaftlich stimmen, auch wenn sich dies im gesamten eher im negativen Sinne geäußert hätte. Eine weitere und auch die letzte Konstellation erreicht uns dann um 22:19 Uhr. Dann wird nämlich ein Quadrat zwischen Mond und Saturn (im Sternzeichen Steinbock) wirksam, das wiederum für Gemütsdepressionen, Beschränkungen und unaufrichtiges Verhalten steht. Dennoch wirken am heutigen Tag hauptsächlich die Einflüsse des Mondes im Sternzeichen Waage auf uns ein, weshalb Heiterkeit, Aufgeschlossenheit und auch ein Drang nach Ausgleich im Vordergrund stehen könnte. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Maerz/3

Kommentare

Kommentare