≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 07. September 2019 wird einerseits von einem Mondwechsel geprägt, denn der Mond wechselt um 12:39 Uhr in das Sternzeichen Steinbock und beschert uns somit neue Impulse. Auf der anderen Seite wirken auch noch weiterhin besondere energetische Einströmungen auf uns ein (der kollektive Bewusstseinszustand, – Menschheit, hat einen derart hohen Frequenzzustand erreicht, sodass uns kontinuierlich Anhebungen erreichen – Lauffeuereffekt/Kettenreaktion – die derzeitige Intensität erreicht daher von Tag zu Tag neuen Höhen, ein Umstand der immer mehr spürbar wird, – selbst die verschlossensten Menschen gelangen mit neuen Themen/Strukturen in Kontakt). Tiefgreifende Bewusstseinsveränderungen, Geistesblitze, Impulse und kosmische Eingebungen (Empfängnis) können folglich nach wie vor manifest werden und uns auf vielfältige Art und Weise erreichen.

Eingeleitet vom Steinbockmond

SteinbockmondWie bereits in den vergangenen Tagesenergie-Artikeln erwähnt gesellt sich dazu dann auch noch eine sehr mystische bzw. magische Grundstimmung, sprich ein sehr vertrautes Gefühl an alte Zeiten, gepaart mit dem Gefühl von Neuem kann unsere Tage begleiten. Die inzwischen kälter gewordenen Temperaturen unterstreichen dabei entsprechende Empfindungen und können eine gewisse Nostalgie mit sich bringen (es fühlt sich wie ein Zauber an – eine unglaubliche Magie, – in der Form noch nie erlebt). Im Grunde genommen ist es sogar erstaunlich wie sich die aktuellen Tage doch anfühlen und wie sehr wir, damit einhergehend, an unseren eigenen Ursprung erinnert werden. Unser eigener Ursprung bzw. ein ursprünglicher Bewusstseinszustand wird uns diesbezüglich auch immer mehr vor Augen geführt und wartet auf seine vollständige Manifestation (aufleben lassen). Nach und nach werden wir dabei auf unausweichliche Art und Weise in unseren eigenen Ursprung hineingeführt. Mangelzustände lösen sich folglich immer mehr. Alte Strukturen werden bereinigt. Nun und passend dazu wirken dann auch noch die Steinbockmond-Einflüsse auf uns ein, durch die ein entsprechendes Pflichtbewusstsein oder gar ein “Appellieren an unseren Ursprung” zusätzlich stattfinden kann. An dieser Stelle zitiere ich auch eine Passage von der Seite astroschmid.ch:

“Der erfüllte Mond in Steinbock kann sich emotional gut abgrenzen und ist dennoch für seelische Vorgänge offen. Die innere Konzentration ist enorm, was tüchtige Menschen hervorbringt die pflichtbewusste Schaffenskraft haben. Mit Ausdauern und Verantwortungsbereitschaf wird Sicherheit und Stabilität im Leben geschaffen. Erfolge werden durch unermüdliches Schaffen errungen. Das Bedürfnis nach Anerkennung und Ansehen treibt an. Die erreichte Stabilität, oft auch Grundbesitz, soll auch den Nächsten zu Gute kommen. Die Gefühle sind stark und intensiv, brauchen aber eine klare Zusage vom Partner und Mitmenschen um diesen vertrauen zu können. ”

In den kommenden zwei bis drei Tagen könnten wir daher unsere eigene Schöpferkraft für die Schaffung bzw. Verwirklichung wichtiger Vorhaben nutzen. Und all die Umstände, durch die wir uns von unserem eigenen Ursprungszustand abhalten (basierend auf maximaler Freiheit, Fülle & Selbstliebe), können nochmal verstärkt in unser Tagesbewusstsein gerückt werden. Pure Transformation findet folglich statt. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich bin dankbar für eine jede Unterstützung 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 3 =