≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 18. März 2018 wird hauptsächlich von den Einflüssen des Mondes geprägt, der wiederum am gestrigen Abend um 19:56 Uhr in das Sternzeichen Widder wechselte und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die wir nicht nur in ein regelrechtes Energiebündel “verwandelt” werden könnten, sondern wir auch noch über ein gesteigertes Selbstvertrauen verfügen. Auf der anderen Seite könnten wir durch den Widdermond auch deutlich verantwortungsbewusster agieren und parallel dazu über einen hellen und scharfen Verstand verfügen.

Mond im Sternzeichen Widder

Mond im Sternzeichen Widder Aus diesem Grund eigenen sich die nächsten 2-3 Tage perfekt dafür um nicht nur diverse alltägliche Erledigungen anzugehen, sondern um auch an der Umsetzung verschiedener Projekte zu wirken die im gesamten sehr viel Energie von uns abverlangen. Auch schwerwiegende Tätigkeiten oder gar die Realisierung von Gedanken, – die wir gegebenenfalls schon länger vor uns hin und her schieben, könnten leichter als üblich realisiert werden. Wir übernehmen halt Verantwortung für unsere Taten und stellen uns Herausforderungen mit Bravour. Dank des “Widdermondes” könnten wir auch schnell und entschieden auf jede Lebenslage reagieren. Ein gesteigertes Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Selbstverantwortung wird uns dabei zugute kommen und mit dafür zuständig sein, dass wir Entscheidungen treffen die sich positiv auf unser Leben auswirken. Freiheit oder besser gesagt die Manifestation eines Bewusstseinszustandes indem das Gefühl der Freiheit präsent ist, ist daher nun vordergründig. Statt in Selbstmitleid oder gar in Lethargie zu versinken übernehmen wir Verantwortung für unseren inneren Raum, sprich für unseren derzeitigen seelischen Zustand und stellen uns verschiedenen Unannehmlichkeiten unseres derzeitigen Lebens. Letztlich ist das auch ein entscheidender Punkt, denn häufig neigen wir Menschen dazu unangenehme Situationen zu meiden und verdrängen in der Folge prekäre, aber dennoch wichtige Angelegenheiten. Je mehr wir aber aus gegenwärtigen Mustern heraus handeln und vor allem je mehr wir dabei entsprechende Gedanken realisieren, je mehr Lebenslagen wir durch diese direkte Konfrontation meistern, desto freier und unbeschwerter fühlen wir uns, einfach da die entsprechenden unangenehmen Gedanken nicht mehr unser Tagesbewusstsein belasten. Nun denn, ansonsten erreichen uns am heutigen Tag auch noch zwei weitere Sternenkonstellationen, einmal ein Quadrat zwischen Mond und Saturn (im Sternzeichen Steinbock) und einmal eine Konjunktion zwischen Mond und Venus.

Die heutige Tagesenergie wird hauptsächlich von dem Mond im Sternzeichen Widder geprägt, weshalb wir nicht nur über ein gesteigertes Verantwortungsbewusstsein verfügen könnten, sondern wir im gesamten auch noch ziemlich energetisch und scharfsinnig gestimmt sein können..!!

Das Quadrat (disharmonische Winkelbeziehung – 90°) wird dabei um 11:18 Uhr wirksam und steht für Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Eigensinnigkeiten und Unglück innerhalb einer Partnerschaft, weshalb wir zu dieser Zeit konfliktreiche Situationen eher meiden sollten. Die nächste Konstellation, sprich die Konjunktion (neutrale/planetenabhängige Winkelbeziehung – 90°) wird dann erst um 22:57 Uhr wirksam und prägt unser eigenes Gefühlsleben sehr aus. Auf der anderen Seite könnte durch diese Konstellation unser Zärtlichkeitsbedürfnis sehr zur Geltung kommen und wir sehnen uns folglich nach harmonischen Begegnungen. Dennoch sei gesagt das am heutigen Tag hauptsächlich die Einflüsse des Widdermondes auf uns einwirken, weshalb nicht nur ein gesteigertes Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten vorhanden sein könnte, sondern wir zusätzlich auch noch ziemlich verantwortungsbewusst gestimmt sind. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternenkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Maerz/18

Kommentare

Kommentare