≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 21. August 2019 wird einerseits von den nachwirkenden Einflüssen des gestrigen Portaltages geprägt, – die nächsten erreichen uns am 24. & 31. August (im Übrigen im gestrigen Tagesenergieartikel völlig außer Acht gelassen, – was aber auch zu der vorherrschenden intensiven Stimmung passt, die letzten Tage waren extrem transformativ, – zog mich selbst dabei ein wenig zurück und gab mich verstärkt meiner inneren Welt + meinen Liebsten hin – “Seelenbalsam”) und auf der anderen Seite von einem Mondwechsel, denn der Mond wechselte um 06:35 Uhr in das Sternzeichen Stier.

Mond im Sternzeichen Stier

Mond im Sternzeichen StierAus diesem Grund wird uns der Mond in den kommenden zwei bis drei Tagen neue Impulse bescheren. In diesem Zusammenhang begünstigt der Stiermond generell Einflüsse, durch die wir, je nach eigener geistiger Ausrichtung, entspannt auf unsere Mitmenschen/familiäre Umstände und prekäre Lebensumstände reagieren könnten (oder wir werden mit inneren Konflikten konfrontiert, durch die wir uns wiederum selbst unserer Freundlichkeit und Ruhe berauben lassen, – Reinigungseffekt – der Stiermond zeigt uns dann entsprechende Konflikte auf). Abseits dessen steht der Stiermond auch für Ruhe, Entspannung, Gemeinschaftlichkeit und vor allem für ausdauerndes Verhalten. Nun, insbesondere der Aspekt der Ruhe ist hier besonders hervorzuheben, denn wie schon des Öfteren erwähnt neigen wir innerhalb des Systems dazu uns häufig in eine gewisse Unruhe hinein zu begeben (insbesondere in den aktuellen Wandlungstagen kann dies sehr stark in den Vordergrund rücken – Konfrontation mit eigenen unerfüllten Anteilen). Was das betrifft üben aber unsere Gedanken einen massiven Einfluss auf unser gesamtes Zellmilieu aus, sprich je destruktiver und unruhiger (gegebenenfalls emotional aufgewühlt/belastet) wir innerlich gestimmt sind, desto mehr wird ein saures, sauerstoffarmes und dehydriertes Zellmilieu begünstigt (auf körperlicher Ebene die drei Grundpfeiler für Erkrankungen: → Dehydration, Übersäuerung und niedrige Sauerstoffsättigung, – wird alles durch innere Unruhe mit ausgelöst) und dadurch werden Grundsteine für unzählige Erkrankungen gelegt.

Mensch, erkenne dich selbst, dann weißt du alles. – Sokrates..!!

Natürlich, unsere Ernährung spielt hier auch eine wesentliche Rolle, jedoch steht an erster Stelle immer unser Geist, vor allem da unser Leben und ebenfalls damit einhergehend ja auch unsere Ernährung ein Produkt unseres eigenen Geistes darstellt (als Ursprung/Schöpfer treffen wir selbst Entscheidungen und formen unseren Körper bzw. unsere Vitalität). Und in den aktuellen Tagen wird diesbezüglich unser eigener Geist massiv geprüft. Eine unglaubliche Verwandlung findet statt und wir selbst werden mit sämtlichen Dingen konfrontiert, durch die wir destruktive und auch gesundheitlich begrenzende Zustände aufrechterhalten. Am heutigen Tag könnte uns der Stiermond daher nochmal auf ganz besondere Art und Weise die Verhaltensweisen/Programme/Gewohnheiten vor Augen führen, durch die wir uns selbst innerlich begrenzen und vor allem aus der Ruhe bringen lassen. Wie gesagt, aktuell erreicht uns ein unglaubliches Licht, ja, im Grunde genommen eine Frequenzanhebung die gefühlt sämtliche Fesseln sprengt und da bleibt es nicht aus das wir dazu aufgefordert werden uns selbst vollkommen zu überwinden. Und in Kombination mit dem Stiermond wird dabei nochmal alles verstärkt. Uns selbst werden dadurch aber ungeahnte Möglichkeiten offenbart. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du möchtest meine tägliche Arbeit unterstützen, dann klicke hier ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.