≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 25. März 2021 wird hauptsächlich von den zunehmenden Mondeinflüssen geprägt, die sich inzwischen stark intensiviert haben und unser gesamtes Geist/Körper/Seele System komplett auf die Aufnahme und Integration einströmender Energien ausgerichtet haben. Verstärkt werden die zunehmenden Mondeinflüsse dann noch von dem weiterhin vorherrschenden explosiven Energiegemisch. Die planetare Resonanzfrequenz verzeichnet beispielsweise weiterhin besondere Anomalien. Genau so wurde am gestrigen Tag ein weiterer mehrstündiger Black Shift verzeichnet. Explosive Frühlingsenergien Den entsprechenden generellen Abschnitt zu Black Shifts verlinke ich an dieser Stelle auch erneut, für alle die neu sind und sich die Frage stellen was es mit dieser Auffälligkeit im Detail auf sich hat (bedenke, das Diagramm könnte ebenfalls einen Messausfall verzeichnet haben – Wobei insbesondere Messausfälle auf starke energetische Einschläge hindeuten): “THE BLACK LINE ON THE SCHUMANN RESONANCE IS [...]

Die heutige Tagesenergie am 24. März 2021 wird hauptsächlich von den Einflüssen des zunehmenden Mondes im Sternzeichen Löwe geprägt, der wiederum am gestrigen späten Abend um 22:56 Uhr in das Feuerzeichen wechselte und uns seitdem zunehmend Einflüsse beschert, die unser eigenes Selbstbewusstsein und vor allem auch unser Selbstvertrauen verstärkt in den Vordergrund rücken können. Ebenfalls könnten wir eine Zunahme an Optimismus, Mut und Begeisterung erfahren, denn immerhin begünstigt der zunehmende Mond die Intensivierung und Verstärkung entsprechender Stimmungen (und Sternzeichen). Natürlich können auch gegenteilige Umstände manifest werden wodurch wir in die Lage versetzt werden unsere innere Disharmonie zu entschlüsseln, zu reflektieren (dessen Ursache innerhalb unseres Geistes ergründen) und folglich zu wandeln. Unser inneres Feuer Letztlich steht aber insbesondere unser inneres Feuer im Vordergrund, das unsererseits vollständig entfacht werden möchte. Einhergehend mit [...]

Die heutige Tagesenergie am 22. März 2021 wird einerseits von den Aufschwungsenergien begleitet, die wiederum ein direktes Resultat der vergangenen Frühlings-Tagundnachtgleiche darstellen. Auf der anderen Seite erreichen uns die Energien des zunehmenden Mondes, der wiederum um 13:14 Uhr in das Sternzeichen Krebs wechselt und die Einflüsse der Venus, die um 15:15 Uhr in das Sternzeichen Widder wechselt. Zu guter Letzt gesellen sich dann noch starke geomagnetische Schwankungen zu diesem besonderen Energiegemisch und werden uns dabei den gesamten Tag deutlich intensiver erfahren lassen. Zeichen des neuen Zyklus In diesem Zusammenhang kann man auf dem verlinkten Bild des “SPACE WEATHER PREDICTION CENTER” die starken Ausschläge erkennen. So erreichten uns seit der Tagundnachtgleiche immer wieder stärkere Ausschläge, die wiederum auf eine erhöhte Sonnenaktivität und damit einhergehende geomagnetische Anomalien hinwiesen. Seit diesem Tag ist [...]

Die heutige Tagesenergie am 20. März 2021 wird, so wie bereits im gestrigen Tagesenergie-Artikel angesprochen, von den Einflüssen der überaus mächtigen und vor allem hochmagischen Frühlings-Tagundnachtgleiche (Äquinoktium) geprägt. Um 10:36 Uhr beginnt dabei der astronomische Frühlingsbeginn, denn die Sonne wechselt dann in das Sternzeichen Widder und leitet diesbezüglich einen neuen Zyklus ein. Genau so sind Tag und Nacht für eine kurze Zeit gleich lang, weshalb ein Gleichgewicht zwischen den Kräften vorherrscht. Männlichkeit und Weiblichkeit, Licht und Schatten, sämtliche Duale erfahren eine Vollendung (oder möchten einen Zustand der Vollendung erfahren). Der daraus resultierende Gleichklang bzw. Einheit erzeugt dabei die extrem mächtige Energiequalität, die uns den gesamten Tag über stark leiten wird. Der astronomische Frühlingsbeginn Aus diesem Grund wird der Frühlings-Tagundnachtgleiche auch eine unglaubliche Magie zugesprochen (ähnlich verhält es sich natürlich auch [...]

Die heutige Tagesenergie am 19. März 2021 wird einerseits von dem zunehmenden Mond im Sternzeichen Zwillinge geprägt (der Wechsel fand in der Nacht um 00:47 Uhr statt – zuvor herrschten die Einflüsse des Stiermondes vor) und andererseits von den vorläufigen Einflüssen der morgigen Tagundnachtgleiche. In diesem Zusammenhang steht uns mit diesem jährlich stattfindenden Event auch wieder einer der hochmagischsten Tage im Jahr bevor, sprich ein Tag der so wie kein anderer für das absolute Gleichgewicht und eine damit einhergehende maximale Einheit, Verschmelzung und Vollkommenheit steht (Gleichgewicht der Kräfte – Einheit/Gleichklang zwischen männlicher und weiblicher Dimension). Der hochmagische Tag Darüber hinaus läutet die morgige Tagundnachtgleiche den astronomischen Frühlingsbeginn ein, wodurch ab dann ein neuer Zyklus innerhalb der Natur offiziell  eingeleitet wird. Eine Phase des Aufschwungs geht daher unmittelbar aus diesem hochmagischen [...]