≡ Menu

Reinigung

Vor einigen Tagen habe ich eine kleine Artikelreihe gestartet, in der es generell um die Themen Entgiftung, Darmsanierung, Reinigung und die Abhängigkeit von industriell hergestellter Nahrung ging. Dabei bin ich im ersten Teil auf die Folgen einer jahrelangen Industrie-Ernährung (unnatürliche Ernährung) eingegangen und habe erklärt, warum eine Entschlackung heutzutage nicht nur äußerst notwendig ist,

Nur noch wenige Tage und dann endet das intensive, stürmische aber auch teilweise erkenntnisreiche und beflügelnde Jahr 2017. Dabei machen wir uns gerade zum Ende des Jahres hin Gedanken über gute Vorsätze für das kommende Jahr und möchten in der Regel Altlasten, innere Konflikte und andere festgefahrene Lebensmuster im neuen Jahr ablegen/bereinigen. Diese Neujahrsvorsätze werden aber in der Regel nur selten umgesetzt.

Wie schon des öfteren in meinen Artikeln erwähnt findet gegenwärtig ein energetischer Reinigungsprozess statt, der aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände seit einigen Jahren für eine regelrechte Neuorientierung der menschlichen Zivilisation verantwortlich ist. Dabei erfährt unser Planet eine gewaltige Frequenzerhöhung (jahrtausendelang niedrige Frequenzen/unwissender – unausgeglichener Bewusstseinszustand, jahrtausendelang hohe Frequenzen/wissender ausgeglichener Bewusstseinszustand) wodurch wir Menschen autodidaktisch unsere eigene Frequenz erhöhen, sprich unseren Frequenzzustand an

Seit einigen Jahren ist immer wieder die Rede von einer so genannten Zeit der Reinigung, sprich eine spezielle Phase, die uns irgendwann in diesem oder gar im kommenden Jahrzehnt erreichen wird und dabei einen Teil der Menschheit in ein neues Zeitalter begleiten sollte. Menschen, die wiederum aus bewusstseinstechnischer Sicht betrachtet weit entwickelt sind, eine sehr ausgeprägte seelische Identifikation besitzen und außerdem über eine Anbindung zum Christusbewusstsein verfügen (Ein hoher Bewusstseinszustand in dem Liebe, Harmonie, Frieden und Glück präsent sind), sollen im Zuge dieser Reinigung “aufsteigen”, der Rest würde den Anschluss verpassen

Die heutige Tagesenergie am 15. November 2017 wird von einem weiteren Portaltag begleitet, um genau zu sein ist das sogar der vierte Portaltag in diesem Monat (2 weitere folgen noch am 23. und 28. November). Aus diesem Grund können wir uns heute auch definitiv auf einen energetisch starken Tag einstellen und können genau so auch davon ausgehen,