≡ Menu

Sucht

Wie schon des öfteren in meinen Text erwähnt ist die gesamte Welt letztlich nur eine immaterielle/geistige Projektion des eigenen Bewusstseinszustandes. Materie gibt es daher nicht, bzw. ist Materie etwas vollkommen anderes als wir uns darunter vorstellen, nämlich verdichtete Energie, ein energetischer Zustand, der auf einer niedrigen Frequenz schwingt. In diesem Zusammenhang besitzt auch ein jeder Mensch eine völlig individuelle Schwingungsfrequenz, häufig spricht man hier auch von einer einzigartigen energetischen Signatur, die sich kontinuierlich verändert. Was das betrifft kann unsere eigene Schwingungsfrequenz sich erhöhen oder vermindern. Positive Gedanken erhöhen unserer Frequenz, negative Gedanken vermindern diese, die Folge ist eine Belastung unseres eigenen Geistes, die wiederum unser eigenes Immunsystem stark belastet.

In unserer heutigen Welt sind die meisten Menschen abhängig bzw. süchtig nach “Lebensmitteln”, die im Grunde genommen einen negativen Einfluss auf unsere eigene Gesundheit ausüben. Seien es nun diverse Fertigprodukte, Fastfood, zuckerhaltige Lebensmittel (Süßigkeiten), Fettreiche Lebensmittel (Meist tierische Produkte) oder im allgemeinen Lebensmittel, die mit den unterschiedlichsten Zusätzen angereichert wurden.

In der heutigen Zeit sind die meisten Menschen von den unterschiedlichsten Suchtmitteln abhängig. Ob von Tabak, Alkohol, Kaffee, diversen Drogen, Fastfood, oder anderen Substanzen, der Mensch neigt dazu von Genuss und Suchtmitteln abhängig zu werden. Das Problem dabei ist aber das sämtliche Süchte unsere eigene geistigen Fähigkeiten begrenzen und abseits dessen unseren eigenen Geist, unseren Bewusstseinszustand dominieren. Man verliert die Kontrolle über den eigenen Körper, wird unkonzentrierter, nervöser, lethargischer und es fällt einem schwer auf diese Genussmittel zu verzichten.

Häufig begleiten uns im Alltag verschiedene Genussmittel die allesamt auf längere Zeit gesehen das eigene energetische Schwingungsniveau verdichten. Bei einigen dieser Genussmittel handelt es sich um “Lebensmittel” von denen wir sogar ausgehen das sie uns Energie und Kraft für den Tag schenken. Sei es der Kaffee am morgen, der Energy Drink vor der Arbeit oder das rauchen von Zigaretten.

Aspartam auch bekannt als Nutra-Sweet oder einfach E951 ist ein chemisch hergestellter Zuckerersatzstoff der 1965 in Chicago von einem Chemiker einer Tochterfirma des Pestizid-Herstellers Monsanto entdeckt wurde. Inzwischen ist Aspartam in mehr als 9000 “Lebensmitteln” enthalten und ist für die künstliche Süße vieler Süßigkeiten und anderen Produkten verantwortlich. Der Wirkstoff wurde uns in der Vergangenheit von diversen Konzernen immer wieder als unbedenklicher Zusatzstoff verkauft, doch seit