≡ Menu
Göttlicher Plan




Innerhalb des aktuellen Zeitalters des Erwachens wird aus den verschiedensten Ebenen heraus an einem kollektiven Aufstieg operiert bzw. gewirkt. Dabei ist der gesamte Umstand vollkommen auf die Verwandlung sämtlicher alter Strukturen, einhergehend mit der der Auflösung der in Dunkelheit gehüllten Matrix, ausgelegt. Genau so werden immer mehr Ebenen innerhalb unseres eigenen Geistes aktiv. Unser gesamtes Geist, Körper und Seele System, das wiederum von einem Lichtkörper (Merkaba) umgeben und durchdrungen ist, erfährt ebenfalls eine konstante Ausbildung und wird am Schluss unserer finalisierten Inkarnation mit der vollständigen Verwirklichung all unserer wahren Schöpferkräfte einhergehen.

Wahrlich kannst du alles verändern

Wahrlich kannst du alles verändernIn diesem Zusammenhang existiert in uns selbst die eine Schöpferebene, aus der alles heraus verändert werden kann. Letztlich meine ich damit nicht nur die Fähigkeit, kleine Veränderungen einzuleiten bzw. die Nutzung unserer Schöpferkraft für die Umgestaltung kleinerer Umstände, sondern generell ist damit die Fähigkeit gemeint, selbst die gesamte Existenz grundlegend verändern zu können. Wenn wir zu 100 % in unserem höchsten Selbstbild verankert sind, wenn wir das heilige Bild von uns selbst realisiert haben und dementsprechend unser eigener Lichtkörper ebenfalls zu 100% ausgebildet ist, dann sind wir in einem Zustand verankert, aus dem heraus wir alles direkte Realität werden lassen können. Was das betrifft ist die gesamte Existenz, sprich vor allem die Erde mitsamt darauf befindlicher Zivilisation, innerhalb der eigenen Wirklichkeit eingebettet. Der eigene Lichtkörper existiert daher auch nicht getrennt von der äußeren Welt, sondern so wie wir selbst umfasst er letztlich alles, denn man selbst ist alles (betrachte dich als ein Zentrum, aus dem in 360 Grad Richtung heraus all deine Vorstellungen, Glaubenssätze, Handlungen und Umstände heraus entstehen. Die gesamte Existenz strahlt aus diesem Kern im kompletten 360 Grad Winkel heraus. Je höher wir schwingen bzw. sich unser Lichtkörper ausbildet, desto höher wird genau so automatisch die Frequenz dieser 360 Grad Projektion – wenn du deine Frequenz veränderst, dann verändert sich ebenfalls die Frequenz der gesamten Existenz und umgekehrt). Wir selbst durchströmen alles und alles durchströmt uns selbst. Dementsprechend ist alles beeinflussbar und vor allem auch veränderbar. Sei es das Wetter, sei es der Zustand der Welt oder gar der gesamte erdliche Umstand, durch unsere tiefsten Überzeugungen, durch unseren festen Glauben, einhergehend mit tiefer Weisheit, Liebe und vor allem in Kombination mit einem geheilten/heiligen Selbstbild ist letztlich ein jedes Szenario realisierbar. Es ist am Ende des Tages die vollständig entfesselte und größte Urkraft, die in einem jeden von uns ruht und am Ende des erdlichen Spiels (Aufstieg aus der Dichte ins Leichte) ihre gesamte Aktivierung erfahren wird. Es ist das gottgegebene bzw. das grundlegendste Fähigkeiten Arsenal, das einem jeden voll Erwachten/Aufgestiegenen Schöpfer zusteht. Es ist die Kraft, von der wir mit aller Macht abgehalten werden sollen, diese zu entfalten, denn sie bedeutet ein Leben in maximaler Freiheit, Unabhängigkeit und Göttlichkeit.

Aus der Schwere in die leichte Ebene

Göttlicher PlanZur Verhinderung der Entfaltung dieser schier ungeheuren Kraft, sollen wir durch tägliche disharmonische Informationen, mediale Berichterstattungen (wir sollen immer auf das schauen, was sie uns täglich mitteilen, dasselbe gilt auch für alternative Medien – wir sollen den Blick auf die politische Bühne richten, immer wieder, jeden Tag), durch Wettermanipulation (Graue Himmel – Chemiewolken), Bestrahlung bzw. Elektrosmog und co., unnatürliche Stoffe in Lebensmitteln (Sucht/Abhängigkeit), verunreinigtes Leitungswasser und viele weitere belastende Mechanismen/Strukturen in einem schwachen und vor allem ängstlichen Zustand gehalten werden. Letztlich lebt das System mitsamt seinen Darstellern von unserer schweren Energie. Nicht nur in dem wir unseren Fokus auf die Weltbühne richten, sondern ebenfalls in dem wir uns immer wieder disharmonischen Gefühlen hingeben, halten wir die alte Welt am Leben. Gerade die Kriegs und Angstenergie soll hier im Vordergrund stehen, denn diese sehr schweren Energiequalitäten dienen vollkommen zur Speisung einer dunklen Entitäten Ebene. Nun, aufgrund all dieser uns vorgegaukelten bzw. in den Geist transportierten Spannungen, wird daher häufig der Blick auf das Wesentliche außer Acht gelassen und das Wesentliche sind die Umstände/Zustände Gottes bzw. der Liebe.

Der GÖTTLICHE PLAN vollzieht sich

Der GÖTTLICHE PLAN vollzieht sichJe mehr wir Gott in uns tragen bzw. erfühlen/aufleben lassen, desto mehr werden wir erblicken, wie Gott (Göttlichkeit) in der äußeren Welt wiederkehrt (natürlich ist das Göttliche permanent vorhanden, doch ich glaube ihr wisst worauf ich hinaus möchte). Je mehr Liebe in unseren Herzen erblüht, desto mehr Liebe werden wir in der äußeren Welt manifest werden lassen. Es liegt letztlich an uns, wir alleine können alles verändern. Wir tragen das Potenzial in uns, alle Strukturen zu wandeln, wahrlich ALLE! Wir tragen in uns die Fähigkeit, vollkommen zu Licht zu werden, in dem wir den Auserwählten/Gottes Zustand wieder aufleben lassen, sprich den Dreifaltigkeitszustand (Christus und Gottesbewusstsein, einhergehend mit dem geheilten/heiligen Geist = heiliges Bewusstsein). Und wir alle werden noch in dieser Dekade die volle Aktivierung dieses Potenzials erleben bzw. einige wenige, die dann die Welt vollkommen damit anstecken werden. Wenn die Menschen erst einmal sehen, was in Wahrheit möglich ist und vor allem was man schon immer versucht hat vor ihnen zu verstecken, dann werden sämtliche Hüllen fallen. Die Arbeit an uns selbst wird daher auch immer wichtiger, denn alles wartet darauf, das wir unser höchstes Selbst auf sämtlichen Daseinsebenen verkörpern. Es ist der heilige Zustand, fernab von Problemen, Missgunst, Streitigkeiten, materiellen Abhängigkeiten, Süchten, Mangelgedanken, einer fehlender Selbstliebe, Ängsten, Lästereien und belastenden Dogmen. Es ist der reine Zustand, in dem wir aus der vollen Hingabe zur Schöpfung heraus handeln, ohne auch nur 1% Groll in uns zu tragen. Es kann nur noch das Beste/Göttlichste gesehen, gefühlt und vor allem manifestiert werden.

DAS HÖCHSTE IN EUCH SELBST

Und genau diese Verwandlung vom Menschen hin zum aufgestiegenen Meister, sprich die Meisterung der eigenen Inkarnation, einhergehend mit physischer Unsterblichkeit und der Manifestation eines paradiesischen Zeitalters, wird zu 100% geschehen. Nichts sollte dich jemals daran Zweifeln lassen. So sind es doch ja auch erst die in unseren Geiste gesäten Zweifel, die eine entsprechende Manifestation verhindern sollen. Doch wer den unerschütterlichen Glauben daran in sich trägt, der ist genau in diesem Moment bereits dabei, sich eine solche Welt zu manifestieren. Und genau daran kann ich auch nur Tag für Tag appellieren. Lasst euren Glauben an das Höchste (an das HÖCHSTE IN EUCH SELBST) aufleben und wisset, dass das Beste geschieht. Im Hintergrund wirkt eine göttliche Intelligenz/ein göttlicher Plan, der für die menschliche Zivilisation einen gewaltigen Quantensprung vorgesehen hat. Nichts kann diese kollektive Erhebung verhindern. Es ist für die gesamte Erde gewollt und ein großes Schauspiel, in dem wir uns mitten drin befinden. Egal was daher auch kommen mag, lernt eure wahre bzw. große Schöpferkraft zu entfalten und beginnt damit, euch die schönste und vor allem goldenste Welt zu erschaffen. Wir alle tragen die Fähigkeit dazu in unserem Geiste. Nichts soll bzw. kann das verhindern. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂




Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!