≡ Menu

 

Die heutige Tagesenergie am 01. März 2020 wird hauptsächlich von dem Beginn des März geprägt (März-Energien – Offizieller Frühlingsbeginn) und beschert uns dementsprechend völlig neue Einflüsse, um genau zu sein die beginnenden Frühlingseinflüsse. Zugegeben, der astrologische Frühlingsbeginn und vor allem Neubeginn, erreicht uns am 20./21. März, dennoch wird alleine das Bewusstsein über den März und die parallel dazu waltende Erhöhung der vorherrschenden Temperaturen (Sonnenstand), den Frühling immer stärker einleiten.

Der offizielle Frühlingsbeginn

Der offizielle FrühlingsbeginnUnd letztendlich betone ich diesen Umstand vor allem aus dem Grund, da uns in den vergangenen Wochen immer wieder die chaotischsten Wetterumstände erreichten und die Natur selbst regelrecht durchgerüttelt wurde. Die Gründe für dieses chaotische und vor allem transformative Wetter waren dabei folgende, – einerseits erhöht unser Planet seine Frequenz, – insbesondere seit dem Beginn dieses Jahrzehnts und durchläuft daher einen gewaltigen Reinigungsprozess, andererseits sorgt der inzwischen sehr weit fortgeschrittene globale Erwachensprozess für eine signifikante Zunahme der vorherrschenden Energie-Intensität, wodurch letztendlich eine massive Beschleunigung ausgelöst wird, die sich wiederum in transformativen Umständen äußert (alte 3D Strukturen, offene seelische Wunden und andere Schatten werden sichtbar, was zwar als sehr anstrengend empfunden werden kann, – stürmisch, andererseits den Aufstieg ins Licht/den Erwachensprozess ausweitet). Als letzten Punkt kann man dann noch Wettermanipulation, sprich Haarp und co. dazuzählen, die sicherlich die Intensität verstärkten und das ein oder andere Sturmtief ausgelöst hatten, so wie es ja an sich schon seit Jahren der Fall ist.

Einflüsse im März

Nun, aufgrund dieser Faktoren war das Wetter in den vergangenen Wochen extrem stürmisch. Übergreifend war es jedoch ein gewaltiger Reinigungsprozess, der den Beginn der goldenen Dekade stürmisch einleitete und wichtige Grundsteine legte. Im diesem Monat wird sich dieser Energiefluss aber definitiv verändern. Dabei können wir ganz stark davon ausgehen, dass es zu Beginn zwar noch stürmisch zugehen wird, wir im weiteren Verlauf des Monats aber, in Kombination mit den zunehmenden Temperaturen, einen deutlichen Umschwung erleben werden. Ich bin fest davon überzeugt, dass einige Strukturen zur Ruhe kommen und die Lage entspannter wird, zumindest auf das Wetter und einige innere Prozesse bezogen (einige innere Konflikte werden zu einem Abschluss kommen, – zur Schaffung eines höher frequenteren/lichtvolleren Geistes – das übergreifende Thema – Unsere persönliche Entschleierung/Transformation hin zum Licht). Nichtsdestotrotz wird auch dieser Monat einige Strukturen und Umstände zuspitzen lassen, beispielsweise den Corona-Virus Umstand, durch den sehr viele Menschen ihren Geist auf Krankheit ausrichten und sich folglich selbst belasten (habt keine Angst vor dem Virus!!!!!!!!) und andere selbstgeschaffene innere Schatten.

Die Selbstverwirklichung ruft

Nun, es ist daher ein Monat, in dem wir uns einerseits auf den Frühling zubewegen und folglich eine verstärkte Klärung und innere Öffnung/Wandlung erfahren werden und andererseits, insbesondere zu Beginn, stürmische Umstände und Zustände erfahren können (im Positiven wie auch im Negativen). Schlussendlich gesellt sich dazu dann noch die gewaltige Sogkraft der voranschreitenden goldenen Dekade, durch die wir immer stärker in unsere eigene Selbstverwirklichung hineingezogen werden. Wie gesagt, dass übergreifende Thema ist die vollständige Verwirklichung unseres höchsten Gottesgeistes (das höchste erfahrbare Selbstbild) und die damit einhergehende Transformation hin zum Licht. Dieser Prozess wird auch in diesem Monat eine gewaltige Beschleunigung erfahren, darin besteht kein Zweifel. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.