≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 08. Januar 2019 wird hauptsächlich von dem Mond geprägt, der wiederum am gestrigen Tag um 07:49 Uhr in das Sternzeichen Wassermann gewechselt ist und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die nicht nur unsere Beziehung zu Freunden und soziale Themen im Vordergrund stehen können, sondern wir generell auch noch eine gewisse Lust auf diverse Unternehmungen ins uns verspüren könnten (gegebenenfalls, je nach Mindset,- Entsprechende Stimmungen werden aufgrund der Einflüsse begünstigt).

Mond im Sternzeichen Wassermann

Mond im Sternzeichen WassermannAuf der anderen Seite könnten wir aufgrund des Mondes im Sternzeichen Wassermann einen gesteigerten Drang nach Freiheit in uns wahrnehmen. Was das betrifft wird der “Wassermannmond” im Allgemeinen ja auch mit Freiheit, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in Verbindung gebracht. Ein entsprechender Drang nach Freiheit und Selbstständigkeit könnte sich dabei auch auf sehr vielfältige Art und Weise bemerkbar machen, immerhin hat ein jeder Mensch eine komplett eigene Definition von Freiheit und hat ebenfalls komplett eigene Vorstellungen von Zuständen, die wiederum mit mehr Freiheit, einhergehen. Dasselbe gilt auch für vollkommen individuelle Konflikte, durch die wir uns wiederum, vorübergehend (während der Durchlebung, auch wenn diese Erfahrungen einen Teil unseres Weges, hin zur Ganzwerdung, darstellen), unserer eigenen geistigen Freiheit berauben lassen. Ein jeder Mensch bearbeitet in diesem Zusammenhang halt seine völlig individuellen Themen, weshalb der Drang nach Freiheit sich auf vollkommen individuelle Art und Weise auswirkt. Während der Eine beispielsweise versucht sich von einer unglücklichen Arbeitsstelle loszulösen, jemand anderes in vergangenen gedanklichen Mustern verharrt, ein anderer in einer belastenden Beziehung verweilt oder jemand anderes sich wiederum von Strukturen des Systems loslösen möchte, die Auswirkungen, Empfindungen und Erlebnisse sind vollkommen individuell, weshalb wir auch die Einflüsse auf völlig unterschiedliche Art und Weise erfahren. Nun denn, abseits dieser Einflüsse möchte ich auch nochmal ganz kurz auf die besondere Energiequalität eingehen, die wiederum in den aktuellen Tagen vorherrscht, denn gerade die letzten Tage (Portaltag/Neumond) hatten es gefühlt in sich. Diesbezüglich war die Nacht vom 06. auf den 07. Januar auch extrem ausschlaggebend (zumindest kann ich da nur für mich sprechen) und wurde von einer Intensität und Tiefe geprägt, wie ich es selten erfahren habe. Dabei konnte ich nochmal einen fundamentalen Bewusstseinszustand durchleben und eine Erkenntnis für mich gewinnen, die in den letzten Jahren immer wieder minimal in mein Tagesbewusstsein gerückt ist, jedoch jetzt erst so richtig manifest wurde. Es war daher eine sehr wichtige Nacht.

Der Weg liegt nicht im Himmel. Der Weg liegt im Herzen. – Buddha..!!

Welche Erkenntnisse das dabei genau waren, das werde ich wiederum erst in naher Zukunft ansprechen, einfach da ich jetzt die vollständige Integrierung selbiger Empfindung in mein Unterbewusstsein, über Tage hinweg, erfahren möchte oder besser gesagt, mein Gefühl sagt mir, das es jetzt noch nicht der Fall sein soll. Nichtsdestotrotz würde mich in der Hinsicht interessieren, ob ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen in den letzten Tagen machen konntet, ob ihr vielleicht auch völlig neue Bewusstseinszustände/Erkenntnisse durchlebt habt. Wenn ja dann berichtet mir ruhig davon in den Kommentaren, bin sehr gespannt auf eure Erlebnisse. 🙂 Zu guter Letzt möchte ich auch nochmal auf mein neuste Video verweisen, indem ich meine Gedanken und Intentionen zum neuen Jahr geäußert habe. Dabei bin ich auch auf verschiedene Aspekte eingegangen und habe erklärt, warum 2019 ein ganz besonderes Jahr für uns alle werden kann. In diesem Sinne, viel Spaß beim anschauen und bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + vier =