≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 15. August 2018 wird einerseits von dem Mond geprägt, der am gestrigen Tag um 06:57 Uhr in das Sternzeichen Waage gewechselt ist und auf der anderen Seite von drei verschiedenen Sternenkonstellationen. Dabei stechen insbesondere die reinen Einflüsse des “Waagemondes” hervor, durch die wir nicht nur einen verstärkten Wunsch nach Harmonie, Partnerschaft und im gesamten nach harmonischen zwischenmenschlichen Beziehungen in uns verspüren könnten, sondern wir ebenfalls auch noch unsere Aufmerksamkeit auf Ausgleich und Balance richten könnten.

Mond im Sternzeichen Widder – Energiebündel?!

Weiterhin Einflüsse des WaagemondesAuf der anderen Seite sei gesagt, dass heute ein Portaltag ist, weshalb der Tag im gesamten intensiver als üblich wahrgenommen bzw. verlaufen könnte. Ansonsten könnten aufgrund dessen auch innere Konflikte, unbefriedigte Leidenschaften und ebenfalls unerfüllte Herzenswünsche im Vordergrund stehen, sprich diese inneren Probleme werden uns vor Augen geführt und fordern uns dadurch dazu auf, das wir entsprechende Veränderungen manifest werden lassen. Portaltage stehen halt in der Regel, aufgrund der damit verbundenen starken kosmischen Einflüsse, immer für Transformation, Reinigung und Veränderung. Dennoch müssen entsprechende Umstände nicht zwingenderweise in Kraft treten und wir können diese Tage auch völlig gegenteilig erfahren, was sich dann in einem stärkeren Gefühl der Leichtigkeit bemerkbar macht (Anstieg unserer eigenen Lebensenergie). In Kombination mit dem “Waagemond” ergibt sich daraus auch eine besondere Mischung an Energien, durch die wir gegebenenfalls umgehend an der Manifestation harmonischer Lebensumstände wirken könnten. Wie gesagt, wenn der Mond im Sternzeichen Waage ist, dann könnten wir in uns einen verstärkten Wunsch nach Heiterkeit, Balance und harmonischen Beziehungen verspüren. Aufgrund den Portaltagenergien wird dieser Umstand definitiv noch einmal verstärkt werden. Nun denn, ansonsten wirken noch die Energien von drei verschiedenen Sternenkonstellationen auf uns ein. So wurde bereits um 04:09 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Merkur wirksam, das wiederum für einen guten Verstand, eine große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteilsvermögen steht.

Ein weiser Mensch lässt die Vergangenheit jeden Augenblick los und geht wie neugeboren in die Zukunft. Für Ihn ist die Gegenwart eine ständige Transformation, eine Wiedergeburt, eine Auferstehung. – Osho

Um 15:51 Uhr wird dann ein Quadrat zwischen Mond und Pluto wirksam, durch das ein extremes Gefühlsleben und Genusssucht niederer Art begünstigt wird. Zu guter Letzt bilden dann noch um 22:21 Uhr Sonne und Mond ein Sextil, durch das eine Balance zwischen männlichen/analytischen und weiblichen/intuitiven Anteilen begünstigt wird. Ebenfalls verstärkt diese Konstellation unsere eigene Hilfsbereitschaft, sprich wir könnten deutlich empathischer agieren und für unsere Mitmenschen mehr als üblich da sein. Dennoch sei gesagt, dass die Portaltageinflüsse und auch die reinen Einflüsse des Waagemondes überwiegen werden. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

+++Jetzt mit dem Code “allesistenergie” 5 % Rabatt auf den Orgonreaktor und sämtliche andere Produkte des Shops erhalten+++

+++Folge uns auf Youtube und abonniere unseren Channel+++

Kommentare

Kommentare