≡ Menu
Tagesenergie




Die heutige Tagesenergie am 15. Dezember 2021 beschert uns den Beginn einer energetisch sehr transzendierenden Phase, denn wir durchschreiten nun eine zehntägige Portaltagphase. Vom 15. bis zum 24. Dezember erleben wir daher die Durchschreitung eines zehn Tage andauernden Portals, das wiederum ein großes Verwandlungspotenzial für uns bereithält, sprich eine Phase in der nicht nur unsere Energiesysteme neu justiert werden, sondern wir darüber hinaus noch tiefer in unseren eigenen Heilungsprozess eintauchen werden (der Prozess unserer inneren Ganzwerdung → Heilung = Heiligkeit = Vollkommenheit unseres Geistes – Der Aufstieg unseres Seins).

10 Tage der VERWANDLUNG

10 Tage der VERWANDLUNGDabei wird diese Phase energetisch zusätzlich beflügelt werden. So werden diese zehn Portaltage nämlich von bedeutenden kosmischen Ereignissen begleitet. Angefangen mit einem mächtigen Vollmond im Sternzeichen Zwillinge, sprich ein Vollmond begleitet vom Element Luft, der für Einheit, Vollkommenheit, aber auch für die Vereinigung bzw. Verbindung dualitärer Muster steht (Yin/Yang – Weiblichkeit/Männlichkeit – Licht/Schatten – Zwillinge – Die äußere und innere Welt – Einheit/Gleichheit). Ein Vollmond, der darüber hinaus bzw. passend zum Zwillingssternzeichen auch noch stark mit kommunikativen Aspekten einhergehend wird, sprich wohltuende oder gar wichtige Aussprachen können dann im Vordergrund stehen (Unerlöstes über Worte bereinigen – die tiefste innere seelische Welt herauslassen). Direkt zwei Tage später, sprich am 21. Dezember erreicht uns dann einer der generell mächtigsten Tage im Jahr, nämlich die Wintersonnenwende.

Die Wiedergeburt des Lichts

Die Wiedergeburt des Lichts Dabei gibt es abseits von Sommer und Wintersonnenwende kaum Tage im Jahr, die eine derart starke Grundfrequenz in sich tragen. Was das betrifft steht dabei insbesondere die Wintersonnenwende für die Rückkehr oder besser gesagt für die Geburt des Lichtes, denn es ist der Tag im Jahr, an dem einerseits die Dunkelheit am längsten präsent ist (die längste Nacht im Jahr), der andererseits aber direkt im Anschluss durch langsam wieder heller werdende Tage gezeichnet wird. Umgehend nach der Wintersonnenwende steuern wir daher auf das wiederkehrende Licht bzw. die wiederkehrende übergreifende Helligkeit am Tage zu, was einen energetisch äußerst kraftvollen Zyklus (und Symbol) darstellt. Und als wäre das nicht genug, so endet die zehntägige Portaltagphase genau am 24. Dezember, sprich an heilig Abend. Und heilig Abend trägt ebenfalls eine sehr starke Grundschwingung in sich, nämlich die Information eines „heiligen Abends“, sprich der Tag, der wiederum für die Geburt von Christus oder besser gesagt für die Geburt des Christusbewusstseins steht. Ein Großteil des Kollektivs lässt aber dabei vor allem die Information „heiliger Abend“ in seinem Geiste aufleben, was zusätzlich die Energie von Heiligkeit und folglich Heilung/heil sein verstärkt manifestiert (die Macht unserer Gedanken, Empfindungen und Worte).

Zehn hochmagische Tage

Nun, somit erfahren wir am heutigen Tag denn Beginn einer äußerst mächtigen Phase. Es sind 10 besondere Tage, in denen wir ein großes Portal durchschreiten und dabei Momente voller Magie, Wandlung und Transzendierung erfahren können. Und gerade in der aktuellen Zeitqualität, in der die alte Welt immer stärker zerfällt und sich eine große Offenbarung ankündigt, gehen insbesondere solche Tage mit großen Neuausrichtungen und 5D Installationen im Hintergrund einher. Lasst uns daher den ersten Portaltag begrüßen und uns ebenfalls auf diese besonderen 10 Tage freuen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂




Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!