≡ Menu
Tagesenergie

Mit der heutigen Tagesenergie am 21. Dezember 2022 erreichen uns die äußerst mächtigen Energien des vierten jährlichen Sonnenfestes, sprich der Wintersonnenwende, die auch als Julfest bekannt ist. In diesem Zusammenhang erreichen uns nämlich jährlich vier Mond und vier Sonnenfeste. Diese Feste tragen dabei immer eine uralte Energiequalität in sich, können schicksalshafte Veränderungen mit sich bringen, lösen tiefsitzende Blockaden aus unserem Energiefeld heraus, durchleuchten unsere Systeme und leiten ebenfalls immer wieder neue Zyklen oder Phasen ein. Die Wintersonnenwende geht dabei mit der vollständigen Aktivierung des Winters einher.

Energie der Wintersonnenwende

WintersonnenwendeAus diesem Grund spricht man bei der Wintersonnenwende, die im Übrigen um auch gerne von der Einleitung des astronomischen Winters. Auf der anderen Seite erreicht uns mit der Wintersonnenwende auch eine große Kehrtwende, denn uns erreicht hiermit der dunkelste Tag im Jahr, an dem der Tag am kürzesten und die Nacht am längsten ist. (weniger als 8 Stunden). Die Wintersonnenwende markiert daher genau den Punkt, an dem im Anschluss die Tage langsam wieder heller werden und wir folglich mehr Tageslicht erfahren. Somit steuern wir nach diesem besonderen Ereignis auf die Wiederkehr des Lichtes zu und erleben in der Folge eine Rückkehr zur Lebendigkeit und Aktivierung der Natur. Es ist daher ein energetisch sehr bedeutungsvoller Tag, nämlich der dunkelste Tag im Jahr (unsere inneren Schatten werden in der Tiefe komplett angesprochen, bevor sie dann vollkommen gelichtet werden können), der eine reinigende und vor allem besondere Eigenschwingung mit sich bringt. Nicht umsonst wurde dieser Tag von den unterschiedlichsten früheren Kulturen und Hochkulturen ausgiebig gefeiert und man betrachtete die Wintersonnenwende als einen Wendetag, an dem das Licht wiedergeboren wird. Die heidnischen Germanen feierten zum Beispiel das Jul-Fest, beginnend am Tag der Wintersonnenwende als Sonnen-Geburtsfest, das 12 Nächte andauerte und für das Leben selbst stand bzw. steht, sprich das Leben, das langsam aber sicher wiederkehrt. Die Kelten fasteten wiederum am 24. Dezember aufgrund der Tatsache, das die kosmische Kraft der Sonne 2 Tage nach der Wintersonnenwende wiederkehrt und betrachteten daher die Wintersonnenwende als einen Punkt des Lebenswandels.

Alles ist Energie Newsletter
Du möchtest auf dem Laufenden bleiben, dann trage dich gerne in unseren kostenlosen Newsletter ein.
🙂

Jupiter im Widder

Jupiter im WidderNun und direkt einhergehend mit dem Sonnenfest wechselt dann die Sonne selbst in das Sternzeichen Steinbock. Somit wird nun unsere Essenz von diesem erdigen und ebenfalls strukturierten Sternzeichen beeinflusst. In der kommenden Zeit können daher generell Strukturen unsererseits beleuchtet werden, in denen es darum geht selbst viel Erdung manifest zu lassen, sprich Umstände, in denen wir selbst noch nicht gefestigt sind. Auf der anderen Seite könnten wir deutlich pflichtbewusster sein und uns in einen Zustand der Sicherheit wiegen. Das Steinbock Zeichen wird in daher ab jetzt seine gesamt erdende Energie auf uns einwirken lassen, so lange, bis dann der Wechsel in den Wassermann stattfindet. Nun denn, ansonsten fand am gestrigen Tag auch noch ein bedeutender Wechsel statt, denn der direktläufige Jupiter wechselte am gestrigen Tag nach langer Zeit aus dem Sternzeichen Fische in das Sternzeichen Widder. Der Planet des Glücks, der Fülle und der Expansion stellt dabei in Kombination mit dem Widderzeichen eine äußerst kraftvolle Kombination dar. So können wir im Bereich Selbstverwirklichung einen starken Schub erhalten und mit Leichtigkeit an der Manifestation neuer Projekte und Vorhaben wirken. Das Widderzeichen selbst, das als erstes Zeichen im Tierkreiszeichenzyklus den Anfang markiert, kann uns ab diesem Zeitpunkt daher sehr stark voranschreiten lassen. Vieles wird gelingen und wir können unzählige neue Vorhaben in die Tat umsetzen. Und wenn wir dieser kraftvollen Feuer Energie folgen, dann wird unsere Tatkraft einen neuen Boden komplett zum Gedeihen bringen. Aber gut, abschließend möchte ich noch auf mein neustes Artikel Reading verweisen, in dem ich auf den hundertsten Affen Effekt eingegangen bin und wie uns dieser Effekt die Kraft der kritischen Masse verdeutlicht. Habt viel Spaß beim anschauen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!