≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 25. November 2019 wird einerseits von den nach wie vor einströmenden Lichtimpulsen geprägt und auf der anderen Seite von den vorläufigen Neumondeinflüssen. In diesem Zusammenhang wird nämlich am morgigen Nachmittag, um genau zu sein um 16:12 Uhr, ein Neumond im Sternzeichen Schütze manifest. Aus diesem Grund wird nun wieder eine neue Mondphase eingeleitet (immer von Neumond zu Neumond) und es steht die Manifestation von neuen Ansichten, Glaubenssätzen, inneren Ausrichtungen und damit einhergehend von neuen ausführbaren Handlungen im Vordergrund (und daraus resultierend neuen Programmen, die über die Zeit im eigenen Unterbewusstsein verankert werden, – Umprogrammierung des eigenen Unterbewusstseins durch die tägliche Ausführung neuer Handlungen/Routinen).

Vorläufige Neumondeinflüsse

Vorläufige NeumondeinflüsseInsbesondere die endgültige Bereinigung eigener innerer Störfelder (Konflikte & weitere unerfüllte Anteile unsererseits, durch die wir uns immer wieder aus der inneren Balance reißen lassen), steht daher nun nochmal auf ganz besondere Art und Weise an, zumindest wird uns der Neumond nochmal ganz stark in entsprechende Zustände hineinkatapultieren, vor allem in Kombination mit der vorherrschenden Magie, sprich die Einflüsse der letzten Monate dieses Jahrzehnts (zusteuernd auf die goldene Dekade) verstärken die Neumondeinflüsse nochmal ungemein. Nun, letztendlich wird daher die Beziehung zu uns selbst eine deutliche Vertiefung erfahren und wir selbst werden weitere Gelegenheiten erhalten, um uns selbst bzw. um die Beziehung zu uns selbst zu heilen. Und genau darum geht es innerhalb des übergreifenden Prozesses des geistigen Erwachens (und insbesondere in den aktuellen Tagen), nämlich um die Beziehung zu uns selbst, die wiederum geheilt werden möchte. In diesem Zusammenhang stellt die äußere Welt oder besser gesagt spiegeln sämtliche Umstände im Außen und sämtliche Beziehungen zu anderen Menschen, die Beziehung zu uns selbst dar. Je mehr wir daher uns selbst heilen, desto mehr gelangt wiederum unsere Verbindung zur äußeren Welt in Einklang/Heilung und auf der anderen Seite erschaffen wir uns dadurch wiederum weitere Umstände im Außen, die auf unserer Selbstheilung basieren.

Von Tag zu Tag wird der energetische Umstand auf unserem Planeten intensiver, wodurch sich mehr und mehr die derzeitige Beziehung zu uns selbst offenbart. Und da wir mit Hochgeschwindigkeit auf die kommende goldene Dekade zusteuern, sprich eine Dekade, in der nicht nur der volle Eintritt in unsere innere Fülle im Vordergrund steht, sondern ebenfalls die damit einhergehende Schaffung einer Welt, basierend auf Fülle (unser maximales Licht wird in die Welt hinausgetragen), werden uns nun alle unerfüllten Anteile vor Augen geführt. Unser Selbstheilungsprozess wird dadurch ungemein angekurbelt..!!

Und da wir aktuell mit ganz starken Lichtimpulsen geflutet werden, werden uns sämtliche Unerfülltheiten unsererseits vor Augen geführt, wodurch wir die Chance erhalten, die Anteile in uns selbst zu heilen, durch die wir immer wieder Mangel in uns erspüren. Nun, unsere eigene Selbstheilung steht daher in den aktuellen Tagen mehr denn je im Vordergrund und verändert unser komplettes Dasein. Denn wie gesagt, je mehr wir uns selbst heilen und vor allem je mehr wir dadurch in unsere Selbstliebe gelangen, desto magischer wird all das werden, dass wir uns im Außen erschaffen. Wahre Wunder entstehen dann, werden durch unsere geheilte innere Welt gewirkt und in die Welt hinaus getragen. In diesem Sinne, genießt daher die heutigen vorläufigen Neumondenergien und beginnt damit, die Heilung der Beziehung zu euch selbst, anzunehmen. Bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du möchtest meine tägliche Arbeit unterstützen, dann klicke hier ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.