≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 26. Dezember 2017 steht für unser Liebesempfinden, das nun vollkommen auf Aufrichtigkeit und Dauerhaftigkeit ausgerichtet ist. So steht eine harmonische Beziehung im Vordergrund, sprich eine Beziehung, in der wir keinen Hang zu Extravaganzen haben und uns vollkommen dem Frieden, der Ehrlichkeit und dem Vertrauen widmen, was letztlich eine Basis für jede gesunde Beziehung darstellt.

Liebesempfinden im Vordergrund

Liebesempfinden im VordergrundAuch unsere Selbstliebe steht daher wieder im Vordergrund, denn letztlich sollte man sich immer vor Augen halten, das sehr viele Beziehungskrisen und andere Konflikte innerhalb einer Partnerschaft uns lediglich unsere fehlende Selbstliebe oder gar unser fehlendes geistiges Gleichgewicht vor Augen führen. Eifersucht, insbesondere starke Eifersucht ist beispielsweise immer ein Indikator für mangelnde Selbstliebe. Man wird gegebenenfalls von Verlustängsten geplagt, man fürchtet sich davor die Liebe im Außen (Die Liebe des Partners) zu verlieren, da man kaum in der Kraft der eigenen Selbstliebe steht. Aus diesem Grund dienen uns Beziehungen häufig als Spiegel unseres eigenen inneren Zustandes und führen uns all unsere vorhandenen inneren Konflikte vor Augen. Eifersucht innerhalb einer Beziehung wäre außerdem auch ein Indiz für fehlendes Selbstvertrauen. Man vertraut sich selber nicht genügend, sieht sich selbst eventuell als weniger Wert an und gerät in der Folge in den Irrglauben, dass der Partner aus diesem Grund jemand anderes finden könnte oder besser gesagt jemanden, der über entsprechendes Selbstvertrauen verfügt.

Beziehungen dienen uns in der Regel als Spiegel unseres eigenen inneren Zustandes und führen uns insbesondere in konfliktreichen Situationen, vor allem wenn diese auf Eifersucht und anderen negativen emotionalen Mustern basieren unsere fehlende Selbstliebe, unser mangelndes Selbstvertrauen und auch unser geistiges Ungleichgewicht vor Augen..!!

Würde man sich selbst vollkommen vertrauen und lieben dann würde man den eigenen Partner gar nicht durch Eifersucht eingrenzen, sondern man würde seinem Partner vollkommene Freiheit schenken, wodurch am Ende des Tages eine Beziehung stark von profitiert und langlebiger wird.

Mond im Sternzeichen Widder – Energiebündel

Abseits partnerschaftlicher Beziehungen stehen Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Vertrauen aber auch im Singleleben im Vordergrund und können dafür zuständig sein, dass wir bei anbahnenden Beziehungen oder gar anderen Verhältnissen ehrlich und direkt sind. Verstärkt oder gar ausgelöst werden diese Aspekte vor allem durch Venus, die gestern um 06:25 in das Sternzeichen Steinbock wechselte und seitdem unsere Liebesempfindungen in den Vordergrund rückte. Parallel dazu bringt aber auch eine disharmonische Konstellation konfliktreiches Potenzial in unser Liebesleben, denn so wurde um 03:30 Uhr ein Quadrat zwischen Mond (Widder) und Venus (Steinbock) aktiv. Durch diese Konstellation könnte zusätzlich auch noch ein starkes Triebleben auftreten. Ebenso könnten sich Hemmungen in der Liebe einstellen und Gefühlsaufwallungen könnten auftreten. Ansonsten kann uns die heutige Tagesenergie aber auch regelrecht in ein Energiebündel verwandeln, denn um 01:26 Uhr wechselte der Mond in das Sternzeichen Widder, wodurch Vertrauen in unsere Fähigkeiten stärker ausgeprägt sein kann und wir einen regelrechten Energieschub erhalten könnten. Wir handeln spontan, aber auch verantwortungsbewusst und verfügen über einen hellen und scharfen Verstand. Um 02:44 Uhr wurde dann auch noch ein Quadrat zwischen Mond und Saturn (Steinbock) aktiv, wodurch wir wiederum Gemütsdepressionen, Eigensinnigkeit und ein Gefühl der Unzufriedenheit verspüren könnten. Letztlich verdeutlichen die Sternkonstellationen nochmal das am heutigen Tag unser Liebesleben im Vordergrund steht, das aber dennoch von wechselhaften Gefühlen begleitet wird.

Aufgrund der heutigen Sternkonstellationen stehen unsere Liebesempfindungen im Vordergrund, die nicht nur von Ehrlichkeit und Vertrauen begleitet werden, sondern auch von wechselhaften Gefühlen begleitet werden könnten..!!

Aus diesem Grund sollten wir Konflikte meiden und den 2. Weihnachtstag abseits unserer Liebesempfindungen eher dafür nutzen um Ruhe und vor allem ein harmonisches miteinander erfahren zu können. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellation Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2017/Dezember/26

Kommentare

Kommentare