≡ Menu

Noch vor einiger Zeit gehörten Impfungen der Normalität an und nur die wenigsten Menschen zweifelten dessen angeblich krankheitsvorbeugenden Wirkungen an. Ärzte und co. hatten gelernt, dass Impfungen eine aktive bzw. passive Immunisierung gegen bestimmte Erreger hervorrufen. Doch mittlerweile hat sich die Lage gewaltig geändert und immer Menschen verstehen, dass Impfungen keine Immunisierung hervorrufen, sondern stattdessen den eigenen  Körper gewaltig schädigen. Die Pharmaindustrie möchte davon natürlich nichts hören, denn Impfungen bescheren den an der Börse eingetragenen Wirtschaftsunternehmen massive Profite und wenn diese Einnahmen in den Keller fallen, schmälert das auch die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen.

Die Pharmaindustrie geht über Leichen!

In früheren Zeiten schenkte man der Pharmaindustrie noch blindes Vertrauen und ohne zu hinterfragen nahm man sämtliche Methoden und Mittelchen die von der Pharmaindustrie breitflächig propagiert wurden, einfach an, schließlich war es für die Menschen undenkbar das Pharmazeutische Unternehmen nicht an den Menschen, sondern nur am Geld interessiert wären.

ImpflügeDie Einnahmen die durch Impfungen hervor gerufen werden liegen im Milliarden Bereich und aus diesem Grund wird alles daran gesetzt, um uns Impfungen als wichtige Lösung zur Vorbeugung gewisser Krankheiten zu verkaufen. Impfungen bescheren den Pharmakonzernen dabei auch noch auf eine andere Art und Weise gewaltig hohe Einnahmen, denn die hochgradig giftigen Stoffe, die in Impfstoffen enthalten sind, verursachen verschiedene Folgeerkrankungen, dessen Behandlung wiederum einiges an Geld verschlingt. Es ist wie immer ein perfides Spiel das mit uns getrieben wird und sobald man eine Impfung verweigert, wird man direkt an den Pranger gestellt oder gar der Lächerlichkeit preisgegeben.

Impfstoffe werden mit erschreckenden Substanzen angereichert!

Impfungen sind sehr gifitgEs ist teilweise sehr erschreckend welche Inhaltsstoffe in einem gängigen Impfpräparat enthalten sind. In so gut wie allen Impfstoffen ist zum Beispiel Quecksilber enthalten. Quecksilber ist hochgradig giftig und behindert Nervenzellen am Wachstum, lässt Nervenzellen sogar zurückbilden. Zeitgleich blockiert Quecksilber die Reizübertragung von Nervenzellen. Des weiteren werden Impfpräparate häufig mit dem Leichtmetall Aluminium angereichert. Aluminium ist für den Organismus ebenso hochgradig giftig und wird häufig mit Alzheimer, Brustkrebs, diversen Allergien und weiteren Erkrankungen in Verbindung gebracht. Des weiteren schädigt Aluminium schon in geringen Dosen das zentrale Nervensystem. Formaldehyd ist eine weitere Chemikalie die häufig in Impfungen vorhanden ist. Diese Chemikalie kommt auch in Desinfektionsmitteln vor und löst diverse Erkrankungen aus.

In diversen Studien fand man zum Beispiel heraus, dass Formaldehyd Krebs hervorrufen kann, ein Grund, wieso anfänglich eine Verbotsverordnung für diesen Stoff ausgesprochen wurde, doch die Industrie setzte sich gegen dieses Verbot zur wehr, da der wirtschaftliche Nutzen für die Konzerne zu groß war. Im Endeffekt steht der finanzielle Aspekt mal wieder an erster Stelle und unsere Gesundheit ist dabei für diese mächtigen Unternehmen leider nur zweitrangig. Des weiteren werden Impfpräparate noch mit weiteren giftigen Stoffen angereichert! Ob künstliche Säuren, Antibiotika, Schwermetalle oder gar Emulgatoren, all diese krankheitserzeugenden Wirkstoffe werden für die Herstellung diverser Impfpräparate verwendet. Es gibt daher kein Impfpräparat, dass nicht mit neurotoxischen Substanzen angereichert wird.

Gezielte Vergiftung und Verdummung der Menschheit!

Impfen schädigtAus diesem Grund werden Impfungen inzwischen auch mit dem sogenannten frühen Kindstod in Verbindung gebracht. Nun, verwunderlich ist dies absolut nicht, denn wie soll auch ein Neugeborenes einen solchen Chemiecocktail verarbeiten. Ein Neugeborenes hat noch kein ausgeprägtes bzw. voll-entwickeltes Immunsystem, zeitgleich befinden sich alle körpereigenen Funktionalitäten, Organe, Knochen und dergleichen im Wachstum und in diesem frühen Stadium werden dem Neugeborenen hochgradig gefährliche Substanzen verabreicht.

Die Blut-Hirn Schranke ist ebenso noch nicht voll entwickelt und tut sich vor allem in anfänglichen Entwicklungsstadien schwer damit, Schwermetalle und andere giftige Substanzen zu verarbeiten. Die Folge ist das diese Stoffe ungehindert die Blut-Hirn Schranke passieren und erhebliche Schäden im Gehirn verursachen. Man muss sich das mal vorstellen, ein Neugeborenes Baby, ein Lebewesen, wird nach seiner Geburt mit hochgradig giftigen Substanzen vollgepumpt. Und wir haben das auch noch Jahrzehntelang als humanitäre Notwendigkeit akzeptiert,  ja sogar noch befürwortetet und Menschen die dagegen vorgegangen sind, wurden belächelt und als Verschwörungstheoretiker (Ein Wort das ganz bewusst von den Massenmedien genutzt wird, um die Massen gegen andersdenkende Menschen zu konditionieren) abgestempelt. Sobald diese Chemikalien den Blutkreislauf eines Neugeborenen Babys passieren, ist der Grundbaustein für spätere Folgeerkrankungen gelegt. Verschiedene Allergien, Neurologische Störungen, Immunschwächen, Wachstumsprobleme, Dumpfheit und unzählige weitere Folgeerkrankungen machen sich dann meist im späteren Alter bemerkbar.

Häufig geht man selbst im Verlauf des Lebens davon aus, dass es ganz normal sei, an gewissen Krankheiten zu erkranken, dass dies einfach so geschieht. Doch man wird nicht einfach so krank, jede Krankheit hat eine entsprechende Ursache. Dabei ist es ganz und garnicht natürlich an solchen Krankheiten zu erkranken. Abseits der geistigen Ursachen (Traumata, negatives Gedankenspektrum usw.) besitzen Krankheiten eine physische Ursache und die Impfung legt in sehr vielen Fällen den Grundstein dafür. Aus diesem Grund kann ich euch nur von Impfungen abraten. Lasst euch und eure Kinder nicht vergiften und lebt ein freies Leben. Lasst euch nicht von den Massenmedien bzw. der Pharmaindustrie verängstigen, den wir müssen keine Angst haben. Wir sollten nur eines und das ist frei Leben bzw. ein Leben in Liebe und Harmonie führen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.

Close