≡ Menu

Desinformationen

In einigen meiner letzten Artikel habe ich erwähnt, dass ich mich in letzter Zeit wieder auf sehr intensive Art und Weise mit den unterschiedlichsten Themen auseinander gesetzt habe. Dabei bin ich auch wieder zu verschiedenen Selbsterkenntnissen gekommen und konnte in der Folge nochmal eine Veränderung meines eigenen Weltbildes erfahren. Im Grunde genommen erreichte die Wahrheitsfindung für mich persönlich nochmal ein neues Level und ich erkannte anschließend, dass das Ausmaß der Lügen auf unserem Planeten, das Ausmaß der Scheinwelt, die wiederum um unseren Verstand herum errichtet wurde, deutlich größer ist, als bisher angenommen.

Unser Planet ist schon seit tausenden von Jahren ein sogenannter Strafplanet. Dabei wurde von mächtigen okkultistischen Familien eine Scheinwelt errichtet, die letztlich der Eindämmung unseres eigenen Geistes/Bewusstseinszustandes dient. Dabei ist diese Scheinwelt eine auf Desinformationen, Lügen, Halbwahrheiten, Täuschung und energetisch dichten Mechanismen basierende Welt. Letztlich wird diesbezüglich auch mit aller Macht diese Scheinwelt aufrechterhalten, was eine Zeit lang auch bestens funktionierte. In diesem Zusammenhang fällt es auch schwer etwas zu durchschauen, etwas als Schein zu erkennen, was schon seit Lebzeiten unsere Normalität darstellt.

Seit dem neu begonnenen Wassermannzeitalter (21. Dezember 2012) findet auf der Welt eine massive geistige Weiterentwicklung statt. Die Menschen erforschen wieder verstärkt ihren eigenen Urgrund, setzen sich mit den großen Fragen des Lebens auseinander und erkennen parallel dazu die wahren Hintergründe des derzeitigen chaotischen planetaren Umstandes. Die bewusst produzierten Misstände werden immer stärker aufgedeckt und die gleichgeschalteten Systemmedien verlieren immer mehr an Vertrauen.

Das Thema Chemtrails ist seit einigen Jahren ein kontroverses Thema, so gibt es viele Menschen, die davon überzeugt sind, dass unsere Regierung uns täglich mit einer giftigen Chemie-Suppe besprüht, andere wiederum sprechen dagegen und behaupten, dass all diese ausbereitenden Streifen am Himmel, auf Kerosin oder gar Kondensstreifen zurückzuführen sind. Letztlich sieht es aber so aus, dass Chemtrails keine Fiktion sind, die sich irgendwelche Menschen ausgedacht haben, sondern es sind chemische Streifen, die zur Eindämmung unseres eigenen Bewusstseinszustandes + zur Schaffung von Krankheiten, in unsere Atmosphäre gesprüht werden.

Es war schon immer sehr wichtig, sich ein eigenes Bild von der Welt zu machen und vor allem jegliche Information zu hinterfragen, egal woher diese auch stammen mag. In der heutigen Welt ist dieses „Prinzip des Hinterfragens“ aber noch deutlich wichtiger geworden. Wir leben in einem Informationszeitalter, ein Zeitalter, in dem unser Bewusstseinszustand regelrecht mit Informationen geflutet wird. Häufig können viele dabei kaum noch unterscheiden, was der Wahrheit entspricht und was nicht. Insbesondere der Staat bzw. die Systemmedien fluten uns diesbezüglich mit Desinformationen, Halbwahrheiten, Falschaussagen, Lügen und verdrehen unzählige Geschehnisse in der Welt, um ihr Bewusstseins-eindämmendes System zu schützen.

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!