≡ Menu

Dualseele

Ein jeder Mensch besitzt eine Seele und verfügt damit einhergehend über gutherzige, liebevolle, empathische und “hochfrequente-Aspekte” (auch wenn das nicht bei einem jeden Menschen ersichtlich scheinen mag, so besitzt dennoch ein jedes Lebewesen eine Seele, ja, im Grunde genommen ist sogar alles in Existenz “beseelt”). Dabei ist unsere Seele mit dafür verantwortlich, dass wir erstens, einen harmonischen und friedvollen Lebensumstand manifestieren können (in Kombination mit unserem Geist) und zweitens unseren Mitmenschen und anderen Lebewesen Mitgefühl entgegen bringen können. Ohne eine Seele wäre das nicht möglich, dann würden wir

Ein jeder Mensch besitzt verschiedene Seelenpartner. Dabei bezieht sich das noch nicht einmal auf entsprechende Beziehungspartner, sondern auch auf Familienmitglieder, sprich verwandte Seelen, die immer wieder in gleiche “Seelenfamilien” hinein inkarnieren. Seelenpartner besitzt dabei ein jeder Mensch. Schon seit unzähligen Inkarnationen, genauer gesagt schon seit Tausenden von Jahren, begegnen wir unseren Seelenpartnern, doch konnte man sich den eigenen Seelenpartnern, zumindest in den vergangenen Zeitaltern, nur schwer bewusst werden.

Immer mehr Menschen treffen in diesem hoch-frequenten Zeitalter ihre Seelenpartner bzw. werden sich ihrer Seelenpartner, denen sie schon seit unzähligen Inkarnationen immer wieder begegnen, bewusst. Dabei begegnen die Menschen zum einen wieder ihrer Dualseele, ein komplexer Prozess, der meist mit sehr viel Leid verknüpft ist und in der Regel begegnen sie anschließend ihrer Zwillingseele. Die Unterschiede beide Seelenverbindungen erkläre ich ausführlich in diesem Artikel: “Warum Dualseelen und Zwillingsseelen nicht das selbe sind (Dualseelenprozess – Wahrheit- Seelenpartner)“.

In der heutigen Zeit, begegnen immer mehr Menschen aufgrund des neu begonnenen kosmischen Zyklus, des neu begonnenen platonischen Jahres, bewusst ihrer Dualseele oder gar ihrer Zwillingsseele. Dabei besitzt ein jeder Mensch solche Seelenpartnerschaften, die darüber hinaus schon seit tausenden von Jahren existieren. Die eigene Dual oder Zwillingseele begegnete uns Menschen in diesem Zusammenhang schon unzählige male in vergangenen Inkarnationen, doch aufgrund den damaligen Zeiten, in denen niedrige Schwingungsfrequenzen den planetaren Umstand beherrschten, konnten sich die entsprechenden Seelenpartner nicht darüber bewusst werden, dass sie doch solche sind.

Seit je her erfahren wir Menschen immer wieder Phasen, in denen wir starke Trennungsschmerzen durchleben. Partnerschaften gehen in die Brüche und mindestens ein Partner fühlt sich in der Regel immer zutiefst verletzt. Meist fühlt man sich in solchen Zeiten sogar verloren, erlebt je nach Intensität der Beziehung depressive Verstimmungen, sieht kein Licht mehr am Ende des Horizonts und versinkt in einem hoffnungslosen Chaos. Gerade im aktuellen Wassermannzeitalter kommt es dabei zu vermehrten Trennungen, einfach da aufgrund einer kosmischen Neuausrichtung (Sonnensystem gelangt in einen hochfrequenten Bereich der Galaxis) die planetare Schwingungsfrequenz kontinuierliche Anhebungen erfährt.