≡ Menu

Immer mehr Menschen treffen in diesem hoch-frequenten Zeitalter ihre Seelenpartner bzw. werden sich ihrer Seelenpartner, denen sie schon seit unzähligen Inkarnationen immer wieder begegnen, bewusst. Dabei begegnen die Menschen zum einen wieder ihrer Dualseele, ein komplexer Prozess, der meist mit sehr viel Leid verknüpft ist und in der Regel begegnen sie anschließend ihrer Zwillingseele. Die Unterschiede beide Seelenverbindungen erkläre ich ausführlich in diesem Artikel: “Warum Dualseelen und Zwillingsseelen nicht das selbe sind (Dualseelenprozess – Wahrheit- Seelenpartner)“. Dennoch ist es gerade der Dualseelenprozess, der vielen Menschen sehr viel Kummer bereitet und meist dazu führt, dass wir eine Lebensphase tiefster Depressionen und Herzschmerzen durchleben.

Es geht nur um deinen inneren Heilungsprozess

Dualseele - HeilungsprozessViele Menschen glauben das der Dualseelenprozess ein Prozess ist, der letzten Endes dafür verantwortlich ist, das man einen Seelenpartner trifft, mit dem man die hellsten + dunkelsten Momente durchlebt, um auf Grundlage dieser Erlebnisse eine Beziehung führen zu können, die für die Ewigkeit bestimmt ist. Doch in Wahrheit sieht es in der Regel mit der Dualseele völlig anders aus. Es geht im Dualseelenprozess in keinster Weise darum, dass man mit einer entsprechenden Person das ganze Leben verbringt, auch wenn es gerade nach Trennungen nur schwer zu begreifen ist. Letztlich geht es in diesem Prozess lediglich um den eigenen inneren Heilungsprozess. Es geht darum, dass man es wieder schafft ein geistiges, seelisches und körperliches Gleichgewicht herzustellen, das man wieder die Liebe zu sich selbst entdeckt und an geistiger Reife gewinnt. Eine vollständige Integration männlicher und weiblicher Anteile, die letzten Endes für unsere eigene innere Heilung von äußerster Wichtigkeit ist. Erst wenn man es in diesem Zusammenhang wieder schafft loszulassen, wenn man es schafft ein Leben ohne die Dualseele führen zu können, wenn man den Dualseelenprozess meistert und wieder vollkommen glücklich wird, zieht man die Aspekte in das eigene Leben, für die man auch am Ende des Tages bestimmt ist .

Im Dualseelenprozess geht es nicht um eine Partnerschaft, die bis ans Lebensende aufrechterhalten werden muss, sondern es geht viel mehr darum die Liebe zu sich selbst zu entdecken, das man auf Grundlage der meist schattenlastigen Erfahrungen wieder an seelischer Stärke gewinnt und im eigenen geistigen Reifeprozess voranschreitet..!!

Es kristallisieren sich dann aus der eigenen überstandenen Trauer die Aspekte/Lebensumstände heraus, die deinem eigenen neu gewonnenen positiven seelischen Zustand entsprechen. Die Begegnung mit der Dualseele sollte daher als eine Art Erfahrung angesehen werden, die vor allem für die eigene seelische und geistige Weiterentwicklung vonnöten war. Eine Seelenpartnerschaft bzw. ein Seelenpartner, der einem selbst als Lehrmeister diente. Ein Spiegel, der einem sämtliche seelische Wunden vor Augen führte. Wer einen noch detaillierteren Einblick in das Thema Dualseele bekommen möchte, den kann ich nur das unten verlinkte Video von Martin Uhlemann sehr ans Herz legen. Dort erklärt er ganz genau warum es im Dualseelenprozess um die eigene mangelnde Selbstliebe geht und warum Heilung, insbesondere nach einer Trennung, nicht durch den vermeintlich “verlorenen” Partner geschieht, sondern nur durch einen selbst. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.