≡ Menu

Am morgigen Tag ist es soweit und uns erreicht ein weiterer Vollmond, um genau zu sein ist das ein Vollmond im Sternzeichen Stier, denn der Mond wird um 16:33 Uhr in das Sternzeichen Stier wechseln. In diesem Zusammenhang könnte dieser Vollmond von der Intensität her auch ein sehr einflussreicher und intensiver Vollmond sein, ja, gegebenenfalls stellt er sogar den Höhepunkt dieses stürmischen Monats dar.

Der Energetische Höhepunkt in diesem Monat

Energetischer Höhepunkt im OktoberWenn man die vergangenen Tage und Wochen nämlich Revue passieren lässt, dann kristallisiert sich ganz klar eine Phase heraus, die von der Intensität her gefühlt alles bisherige Monate in den Schatten gestellt hat. Diesbezüglich berichteten auch unzählige andere Menschen von einem der intensivsten Monate überhaupt, was sich nicht nur in unzähligen Stimmungsschwankungen, geistigen Neuorientierungen, Bewusstseinsveränderungen, aufwühlenden Stimmungen, Trennungen und neuen Möglichkeiten bemerkbar gemacht hat, sondern auch in einem völlig neuen Gefühl die Welt (eigene Welt) zu erfahren. Im September fing diese Intensität bereits an und im Oktober wurden wiederum permanent neue Höhepunkte erreicht. Man konnte und kann dabei regelrecht spüren, wie stark die derzeitige Energiequalität ist und vor allem wie viel Magie in der aktuellen Zeit präsent ist. Natürlich empfinden sehr viele Menschen diese Zeit dabei als sehr anstrengend, aufwühlend und ermüdend, dennoch kann auch dies ein Indiz für die derzeit magische Energiequalität sein, denn so werden wir doch auf direkteste Art und Weise dazu aufgefordert, ein wahrhaftiges Leben zu führen, sprich ein Leben, indem wir keinen bzw. nur noch wenigen gedanklichen Blockaden (disharmonische Vorstellungen → Gewohnheiten) unterliegen und parallel dazu unsere eigenen Vorstellungen und Handlungen in Einklang mit unseren seelischen Ambitionen und Wünschen bringen. Der morgige Vollmond wird uns daher sicherlich in diesen Vorhaben zugute kommen und uns einen immensen Schub an Energien bescheren. Gerade Vollmonde bescheren uns was das betrifft generell ja auch häufig sehr starke Energien, was sich in allerlei Lebensbereichen bemerkbar machen kann.

Unter den Idealen, die einen Menschen über sich selbst und seine Umwelt hinausheben können, gehört die Ausschaltung weltlicher Begierden, Ausmerzung von Trägheit und Verschlafenheit, Eitelkeit und Geringschätzung, Überwinden von Ängstlichkeit und Unruhe und Verzicht auf Mißwünsche zu den wesentlichsten. – Buddha..!!

Und da es auch schon der letzte Vollmond regelrecht in sich hatte, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der morgige Vollmond den energetischen Höhepunkt diesen Monats darstellen wird. Abseits genereller sehr starker Mondenergien, wird dabei auch nochmal der Aspekt des “Stiers” besonders zum Vorschein kommen.

Wachstum & Weiterentwicklung – Sprenge deine Fesseln

Der Stier wird in diesem Zusammenhang nicht nur mit Besitz, Gewohnheiten, Beständigkeit und Sicherheit in Verbindung gebracht, sondern auch mit ausdauerndem Verhalten, eine Ausrichtung auf unser Zuhause (Ausrichtung auf unsere Wurzeln – Gegebenenfalls sich verstärkt der eigenen inneren Welt widmen – Impulse erhalten) und dem festhalten an derzeitig bestehenden Lebensmustern, seien diese disharmonischer (oder besser gesagt lehrreicher) oder gar harmonischer Natur. Aufgrund des Vollmondes könnten wir daher insbesondere mit unseren eigenen festgefahrenen Verhaltensweisen und Denkmustern konfrontiert werden, was durchaus Spannungen begünstigen kann, sprich wir selbst erkennen wie kontraproduktiv diese eigenen Lebensmuster doch sind und verspüren folglich innerlich den Drang, aus diesen Lebensmustern auszubrechen. Wir merken, dass diese Umstände uns zwar durchaus als dualitäre Erfahrungen dienlich sind, jedoch auf langfristige Sicht betrachtet keinen Nutzen mehr für uns bringen werden (bzw. nur noch bedingt – es wäre eine ständige Wiederholung). Ein wahrhaftiges Leben in Harmonie, Ruhe und Dankbarkeit möchte stattdessen gelebt und erfahren werden. Die aktuellen Frequenzerhöhungen bzw. der Übergang in einen hochfrequenten kollektiven Bewusstseinszustand, fordert uns dabei dazu auf mehr Raum für ein wahrhaftiges und vor allem ein in Fülle befindliches Leben zu schaffen. Es hängt dabei auch von uns selbst ab, in welche Richtung wir die Ausdehnung unseres eigenen inneren Raumes steuern. Wir sind am Endes des Tages das Leben! Wir sind der Raum! Wir sind die Schöpfung, die Wahrheit und das Leben selbst und verfügen daher über ein unbegrenztes Potenzial. Der Vollmond bzw. der morgige energetische Höhepunkt könnte uns daher auf besondere Entscheidungen und Konsequenzen aufmerksam machen. Was soll nun endlich gewandelt werden und was nicht?! Was soll endlich ein Ende finden und vor allem welche neuen Lebensumstände (Bewusstseinszustände) möchte ich doch selbst erfahren?!

Wenn du dein Hier und Jetzt unerträglich findest und es dich unglücklich macht, dann gibt es drei Möglichkeiten: Verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn du Verantwortung für dein Leben übernehmen willst, dann musst du eine dieser drei Möglichkeiten wählen, und du musst die Wahl jetzt treffen. – Eckhart Tolle..!!

Der Vollmond kann uns daher, wenn wir sein Potenzial nutzen, unglaublich im Wachstum unterstützen und uns völlig neue Möglichkeiten offenbaren (uns können unzählige wichtige Impulse erreichen – ähnlich wie beim letzten Vollmond, der auch in meinem Leben eine ganz besondere Präsenz und Bedeutung hatte). Nun denn, abseits spannungsreicher Möglichkeiten sollte man aber auch nicht außer Acht lassen, dass das Sternzeichen Widder, ebenfalls mit einer gewissen Ruhe, Besonnenheit, Geselligkeit und Freundlichkeit in Verbindung gebracht wird. Diese Eigenschaften sollten wir daher für uns zunutze machen, auch wenn der Tag von der Intensität her anstrengend sein kann. Zu guter Letzt sei noch gesagt, dass die Venus, ähnlich wie beim letzten Neumond, weiterhin rückläufig ist, wodurch unsere Liebesfähigkeit sowie unsere Beziehungen (ob freundschaftlich, familiär oder partnerschaftlich) zusätzlich angesprochen werden können. Auch hier geht es um Heilung oder besser gesagt um die Heilung (Ganzwerdung) einer entsprechenden Bindung. Ein Prozess, der lediglich in unserem Bewusstsein stattfindet und lediglich in unserem Bewusstsein vollzogen werden kann, denn die gesamte äußere Welt und sämtliche Beziehungen stellen ja letztendlich nur einen Spiegel unserer eigenen inneren Welt dar. Unser Umgang und unsere Empfindungen sind dabei immer entscheidend. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

+++Insider-Wissen zu den erfolgreichsten Naturheilsubstanzen aus allen Kontinenten und Kulturkreisen dieser Welt+++

+++Jetzt mit dem Code “allesistenergie” 5 % Rabatt auf den Orgonreaktor und sämtliche andere Produkte des Shops erhalten+++

Kommentare

Kommentare