≡ Menu
Tagesenergie




Die heutige Tagesenergie am 04. Mai 2022 wird einerseits von den zunehmenden Einflüssen des Zwillingsmondes geprägt, wodurch die Energien des Elements Luft auf uns einwirken werden. Auf der anderen Seite wirkt die generelle Hochfrühlingsenergie weiterhin auf uns ein und beschert uns damit einhergehend eine Energiequalität, durch die wir uns verstärkt aktiv, lebendig und vor allem vital fühlen können. In diesem Zusammenhang habe ich bereits auch innerhalb des letzten Tagesenergie-Aritkels angesprochen, dass die Natur aktuell so stark erblüht und vor allem das sich beispielsweise Heilpflanzen in einem solch großen Ausmaß zeigen, wie es in den vergangenen Jahren nicht der Fall war.

Das große Erblühen

Silberblättrige Taubnessel

Diese Heilpflanze ist die nahezu unverwechselbare Silberblättrige Taubnessel. Ein wahrer Schatz der Natur, der sich insbesondere im Frühling in seiner vollen Pracht zeigt. Auf meinem Instagram Kanal: https://www.instagram.com/allesistenergie/ könnt ihr weitere Bilder dazu sehen

In den Jahren zuvor erblühte die Natur natürlich auch besonders und klassischerweise zeigten sich dementsprechend auch viele Heilpflanzen. Doch in diesem Jahr sprengt das Wachstum gefühlt alle Ausmaße. Alleine zum Beispiel die nach Knoblauch schmeckende und komplett essbare Knoblauchsrauke, eine im Frühling eher größer (höher) werdende Heilpflanze mitsamt weißen Blüten (Bild folgt weiter unten im Artikel), zeigt sich in einer gigantischen Fülle und das gefühlt überall (noch nie in dieser Form erlebt, egal wo man auch hinfährt, die Knoblauchsrauke zeigt sich überall). Nun, aufgrund des vergangenen Jahres, das für viele doch als sehr belastend wahrgenommen werden konnte (zumindest wenn man seinen Geist immer wieder mit Angstinformationen der Welt hat befüllen lassen – wobei unabhängig davon die Energiequalität generell sehr intensiv war und viele persönliche Themen und innere Schatten ansprechen konnte), benötigt der belastete kollektive Geist bzw. benötigen die vergifteten Körper der Menschen mehr denn je halt die potenteste und vor allem heilungsträchtige Nahrung. Und diesbezüglich stellen Heilpflanzen, neben Gräsern (Heilgräser), Algen und Sprossen, einfach die reinste uns zur Verfügung stehende Nahrung dar. Voller Vitalstoffe, voller Licht, Chlorophyll und vor allem getränkt mit den Heilenergien der umgebenden Natur, ein wahrer Segen. Das wir diese reinste Form der Nahrung nun verstärkt zu uns nehmen, signalisiert uns dieser enorme Frühlingsaufschwung in aller Deutlichkeit.

Luftenergie

Knoblauchsrauke

Die besondere nach Knoblauch schmeckende Knoblauchsrauke ist komplett essbar und wächst aktuell in Hülle und Fülle, gefühlt überall. Selbst die Wurzeln kann man ernten und im Anschluss zu sich nehmen. Der Geschmack erinnert dabei sehr stark an Meerrettich..!!

Nun denn, auf der anderen Seite wirkt dann wie bereits erwähnt auch noch die Energie des Zwillingsmondes auf uns ein. Auf körperlicher Ebene wird dadurch besonders unser Drüsensystem angesprochen (Reinigung sollten wir hier einziehen lassen – natürliche/entgiftende Ernährung). Auf energetischer Ebene möchte uns die Luftenergie wiederum in die Lüfte bzw. in den Himmel emporsteigen lassen. Gerade jetzt innerhalb der Hochfrühlingsenergien können wir generell lernen zu fliegen, in dem wir uns dem natürlichen Zyklus der Natur anschließen und dementsprechend selbst maximale Lebendigkeit in unser innerstes einziehen lassen. Die Natur macht es uns vor. In jeder erdenklichen Ecke gedeiht die Natur in ihrer ungeahnten Vielfalt und führt uns damit einen Zustand vor Augen, den wir jetzt doch mehr denn je manifest werden lassen sollten. Und da die generelle Zwillingsenergie uns dazu animieren kann den eigenen Horizont zu erweitern bzw. generell sogar den Drang in einen selbst entfacht, neue Umstände zu erleben, bietet sich der heutige Tag doch perfekt an um sich dem Prinzip des Erblühens anzuschließen. Lasst uns daher den Tag mit Freude und Hingabe genießen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂




Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!