≡ Menu
Mondfinsternis

Mit der heutigen Tagesenergie am 08. November 2022 erreicht uns die mächtige Energie der totalen Mondfinsternis. Die Mondfinsternis beginnt dabei um 09:00 Uhr, erreicht ihren Höhepunkt um 12:00 Uhr und endet wiederum zur Mittagszeit um 15:00 Uhr. Dabei werden wir am heutigen Tag die vollen Auswirkungen einer uralten Energiequalität erspüren, die nicht nur belastende Umstände zu einem Abschluss führen wird, Sprich Umstände, die wiederum am Tag der totalen Sonnenfinsternis begonnen haben (der Finsternis Zyklus) und auf der anderen Seite werden unzählige viele verborgene Strukturen an die Oberfläche gelangen.

Altes gelangt zu einem Abschluss

MondfinsternisIn diesem Zusammenhang sei nochmal gesagt, dass Finsternisse generell immer mit schicksalshaften Energien einhergehen, die unser System (und das Kollektiv – die globale Ebene) in der Tiefe ansprechen und dabei unzählige unerfüllte Zustände an die Oberfläche bringen. Es findet dabei eine wichtige Überprüfung statt, in der Dinge zu einem Abschluss kommen, die nicht mehr zu unserer derzeitigen Frequenzausrichtung passen und/oder Umstände bestehen bleiben, die wiederum für unseren inneren Aufstiegsprozess dienlich sind (unsere Wirklichkeit wird uns vor Augen geführt). Dabei kann grundlegend ein vollkommen neuer Weg geebnet werden, der uns in einem komplett neuen Bewusstseinszustand führen wird. Im Kern wirkt daher auf uns alle eine SEHR MÄCHTIGE URKRAFT ein, die unseren eigenen Entwicklungsprozess ungemein vorantreiben möchte. Es ist eine Kraft, die dem gesamten kollektiven Aufstiegsprozess zugute kommt, in dem sie verborgene und vor allem unerfüllte Anteile sichtbar macht. Und da sich die heutige totale Mondfinsternis im Sternzeichen Stier befindet, werden wir insbesondere mit Themen konfrontiert, bei denen wir nach wie vor in unserer eigenen Komfortzone verharren und es nicht schaffen, uns aus alten Gefängnissen, destruktiven Strukturen und in Ketten gelegten gedanklichen Ausrichtungen zu befreien. Es geht um unseren wahren Kern, um unser wahrhaftiges sein und vor allem um die Umstände/Aspekte, die wir doch wirklich in unserem Leben wollen.

Unterdrückte Gefühle zeigen sich

MondfinsternisAuf der anderen Seite steht der Mond immer für unsere weibliche Seite, für unsere verborgenen Anteile und vor allem für unsere Gefühlswelt, weshalb die totale Stiermondfinsternis dementsprechend unsere Empfindungen ansprechen wird. Als Erdzeichen selbst werden vor allem unsere inneren Strukturen angesprochen, in denen wir selbst keinerlei Sicherheit und ebenfalls keinen Halt haben. Umstände die sich nun zeigen, damit wir selbst lernen uns zu festigen, zu erden und uns einen Lebensumstand erschaffen, in dem wir fest verwurzelt sind, anstatt einen Zustand aus zu Leben, durch den wir immer wieder ins wanken geraten. Auch die synchrone bzw. geradlinige Stellung von Sonne, Mond und Erde wirkt dabei besonders stark auf uns ein und steht im Kern nicht nur für die Dreifaltigkeit, sondern ebenfalls für Gleichgewicht, Einheit und Vollkommenheit.

Blutmond Energie

Diesbezüglich entsteht auch eine totale Mondfinsternis, wenn sich die Erde zwischen Sonne und Mond „schiebt“, wodurch in der Folge kein direktes Sonnenlicht auf die Mondoberfläche fällt. Die gesamte für uns sichtbare Seite des Mondes befindet sich dann vollständig im dunklen Teil des Erdschattens. Sonne, Erde und Mond sind dann auf einer synchronen Linie (pure Synchronizität in unserem Leben), wodurch der Mond komplett in den Schatten der Erde eintritt. Und dieses kosmische Ereignis geht mit einer großen inneren Aktivierung einher. Die heutige totale Mondfinsternis markiert daher auch den energetischen Höhepunkt in diesem Monat. Was das betrifft möchte ich auch nochmal einen älteren Artikel von der Seite newslichter.de zitieren, der auf deren Seite zwar nicht mehr existiert, aber in meinem Archiv, sprich in einem älteren Artikel zu diesem Thema, noch vorhanden war:

“Ein Vollmond ist immer der Höhepunkt des Sonne-Mond-Zyklus. Eine Mondfinsternis verstärkt die Wirkung eines Vollmonds immens. Finsternisse kommen in Zyklen und zeigen immer die Vollendung oder den Höhepunkt einer Entwicklung an, verbunden mit dem Bedürfnis, etwas abzuschließen, loszulassen oder die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Eine Mondfinsternis ist wie ein gigantischer Vollmond. Kommt nach der maximalen Verdunkelung das Licht zurück, bleibt nichts verborgen – der helle Vollmond wirkt wie ein Spot, der Licht ins Dunkel bringt.

Was ist eine Mondfinsternis?

Bei einer Mondfinsternis schiebt sich die Erde zwischen Sonne und Mond. Dies kann nur bei Vollmond geschehen. Finsternisse bringen eine Blockade des Lichts mit sich. Sie markieren den Saatmoment einer neuen Zeit, einer neuen Qualität, die sich entfalten und wachsen möchte. Der Mond steht für das Unbewusste, unsere Intuition und Instinkte. Eine Mondfinsternis wirkt weniger im Außen als eine Sonnenfinsternis. Wenn sich der Mond verfinstert, beeinflusst dies unser Unbewusstes. Wir erhalten Einblicke in verborgene und abgespaltene Seelenanteile, die uns unsere tiefsten Urgründe vergegenwärtigen können. Deshalb können uns seelische Verwicklungen jetzt erschreckend klar bewusst werden, was zum Beenden ungesunder Strukturen/Verbindungen führen kann. Mondfinsternisse können durchaus Auslöser für Familien- und Beziehungsdramen sein. Finsternisse bringen schicksalhafte Veränderungen mit sich. Wir haben jetzt die Möglichkeit, unser Leben in eine neue Richtung zu lenken.”

Letztendlich erreicht uns ein äußerst transformierender, aber auch heilsamer Strom, der unser gesamtes Geist, Körper und Seele System grundlegend neuausrichten kann und dabei ebenfalls zu tiefgreifenden Selbsterkenntnissen führt. Wir dürfen daher sehr gespannt sein, welche verborgenen Anteile sich uns zeigen werden. In diesem Sinne, genießt alle das heutige Mondfinsternis Ereignis. Bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!