≡ Menu
Vollmond

Mit der heutigen Tagesenergie am 10. September 2022 wird eine extrem mächtige und vor allem transformative Phase abgeschlossen. Es ist so gesehen das Ende der Durchschreitung des großen zehntägigen Portals, das wiederum durch einen mächtigen Vollmond im Sternzeichen Fische abgeschlossen wird (der Erntevollmond). Somit erreicht uns am heutigen Tag auch ein besonderer Höhepunkt in diesem Monat (den nächste Höhepunkt wird die Herbst Tagundnachtgleiche am 23. September darstellen). Letztendlich haben wir nun alle ein großes Portal durchschritten, das große Veränderung innerhalb des Kollektivs und vor allem innerhalb unseres eigenen Geistes legen konnte.

Eine tiefe Phase der Reinigung endet

Der ZEHNTE und LETZTE Portaltag

Ich selbst habe mich in dieser Phase auch stark zurückgezogen. Ursprünglich wollte ich zum Beispiel über die ganzen Portaltage hinweg berichten, sprich für jeden Portaltag einen speziellen Tagesenergie-Artikel, doch es war mir in keinster Weise möglich zu schreiben. So habe ich auch zu Beginn der Phase eine Leber und Gallenblasen Reinigung in Kombination mit einer Darmreinigung und ebenfalls einer Ernährungsumstellung umgesetzt. In den Tagen danach habe ich mich sehr befreit gefühlt, jedoch den Fokus auf meine eigene Selbstentfaltung gelegt und mich dementsprechend auf die Manifestation neuer gesunder Tagesrhythmen konzentriert (zum Beispiel integrierte ich neue und vor allem strikte sportliche Abläufe in meinen Alltag). Die Phase war daher sehr wichtig und regte mich dazu an, mehr Struktur und Reinigung in mein Leben zu bringen, damit ich daraus resultierend eine deutlich leichtere Wirklichkeit aufleben lassen kann (der eigene Geist bestimmt die Wirklichkeit, die wir im Außen aufleben lassen). Nun, letztendlich waren die Tage daher auch sehr intensiv und gingen mit einer starken Selbstreflexion einher. In den letzten Tagen erreichten uns parallel dazu dann auch noch spannende astrologische Stellungen. So wurde Merkur rückläufig, wodurch bis Oktober eine Phase angebrochen ist, in der wir sehr vieles Altes loslassen können oder besser gesagt sollen, denn insbesondere der rückläufige Merkur möchte uns immer dazu auffordern, dass wir uns von belastenten Umständen trennen und diesbezüglich aufräumen (unabhängig davon, dass der rückläufige Merkur generell für kommunikative Schwierigkeiten steht – eine Phase, in der man zum Beispiel auch keine Verträge abschließen sollte).

Vollmond im Sternzeichen Fische

FischeAuf der anderen Seite kündigten insbesondere die letzten Portaltage nun den Beginn großer Veränderungen und vor allem den Beginn eines neuen Zyklus an, der nun mit dem Ende dieser Phase eingeleitet wird. Passend dazu befindet sich auch der Vollmond im Fischezeichen, sprich im letzten Tierkreiszeichen, – ein Zeichen das so gesehen auch immer das Ende und den Übergang ins Neue symbolisiert. Wir treten nun in eine neue Phase ein bzw. passend zum Fischelement Wasser, werden wir regelrecht in diese neue Phase hineingespült. Die Fischenergie, die generell mit sehr feinfühligen Stimmungen, einer tiefen Wahrnehmung und einer ausgeprägten Spiritualität einhergeht, führt uns daher auch noch vor Augen, welche Qualität wir mit in den nächsten Zyklus hineinnehmen sollen und welche nicht. Große Loslassprozesse werden in Gang gesetzt und all die Dinge, die uns nicht mehr dienlich sind, sollen wir hinter uns lassen, damit wir in die nächste Phase völlig unbeschwert hineingehen können. Selbst auf globaler Ebene werden dieser Prozess verdeutlicht, sprich das ein alter Zyklus endet und ein neuer in Gang gesetzt wurde. So steht auch das Ableben von Queen Elizabeth II für eine große Wende innerhalb des globalen Wandels (nichts geschieht zufällig). Es ist eine alte Herrschaft, die ihr Ende gefunden hat.

Übergang in eine neue Qualität

Übergang in eine neue QualitätUnd nun befinden wir uns daher im direkten Übergang in eine neue Qualität, weshalb wir auch mit großen politischen Umwälzungen rechnen können. Natürlich, wir befinden uns diesbezüglich sowieso schon seit 2020 innerhalb einer unglaublichen Beschleunigung und seit dem verändert sich alles in einem beeindruckenden Tempo. Die Umsetzung großer Pläne findet statt und wir können uns absolut sicher sein, dass uns wahrlich die gravierendsten Veränderungen überhaupt in der nächsten Zeit erreichen werden. Das System bzw. die Matrix wird in sich zusammen brechen, ob dies bewusst so in die Wege geleitet wird oder nicht, im Kern stellt dieser Zusammenbruch das Ende der Matrix innerhalb unseres eigenen Seins dar und was das betrifft gibt es kein zurück mehr. Der Erwachensprozess ist inzwischen derart tief in uns gefestigt, sodass wir lediglich die Anpassung der Materie an unseren eigenen Geiste erleben. Nun denn, der zehnte und letzte Portaltag geht daher mit einer sehr besonderen Energiequalität einher. Der Vollmond wird sehr intensiv sein und auf tiefgreifende Art und Weise in unser eigenes Energiesystem „eingreifen“ und wir dürfen uns folglich sehr auf den heutigen Abschlusstag freuen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!