≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 12. November 2018 wird einerseits nach wie vor von dem Mond im Sternzeichen Steinbock und andererseits von den nachklingenden Einflüssen des gestrigen Tages geprägt. Aus diesem Grund herrscht auch weiterhin eine ziemlich besondere Energiequalität vor, wodurch unser eigener Seinszustand und vor allem eine damit einhergehende Schaffung eines Bewusstseinszustandes im Vordergrund stehen kann, indem Ausgleich vorherrscht.

Den gestrigen Tag Revue passieren lassen

In diesem Zusammenhang möchte ich auch nochmal auf den gestrigen Tag eingehen und dazu meine Erfahrungen schildern. Vorab sei dabei nochmal gesagt, das dieser Tag nicht zwingend als außergewöhnlich erfahren werden musste, ähnlich wie es am 21. 12. 2012 der Fall war (Beginn der Apokalyptischen Jahre, Apokalypse = Entschleierung/Offenbarung – Urgrund/Scheinsystem). Selbstverständlich sind es besondere Tage, die einen entsprechenden Energie-Peak mit sich bringen, doch kündigen sie letztlich den Beginn einer neuen Phase an, was insbesondere Auswirkungen auf anschließende Tage/Wochen/Monate hat. Dennoch kann man natürlich auch an solchen Tagen eine besondere Intensität erfahren. Ähnlich erging es auch mir am gestrigen Tag. Das Wetter war dabei den gesamten Tag über sehr düster/regnerisch (klassisches Haarp Wetter) und parallel dazu war ich ebenfalls nicht all zu sehr auf der Höhe. Dennoch bin ich einigen Erledigungen nachgegangen und konnte, trotz meiner doch recht niedergeschlagenen Stimmung, einiges in die Tat umsetzen. Zum Abend hin kochte dann meine innere Stimmung hoch und ich war völlig aus dem Gleichgewicht. Es war eine “verrückte” Situation und sämtliche Stimmungen, Altlasten und Konflikte schienen meinen geistigen Zustand zu überfluten. Ich lief daher anschließend durch meine Räumlichkeiten, redete laut vor mich her und fragte mich was nur los ist. Ich habe die ganzen vergangenen Wochen/Monate Revue passieren lassen, habe sämtliche Vorstellungen durchlebt und dabei alles äußerst intensiv wahrgenommen. Teilweise fiel ich dann auch für einen kurzen Moment in sämtliche Suchtmuster hinein und fühlte mich wie erschlagen.

Hochenergetische Tage können auf völlig unterschiedliche Art und Weise erfahren werden. Hier fließt selbstverständlich unser eigener individueller Seinszustand mit hinein. Ein jeder Mensch erfährt daher immer völlig unterschiedliche Aspekte und erlebt einzigartige Erfahrungen..!! 

Doch dann kam ein gewaltiger “Change”. Wie schon des Öfteren in vergangenen Tagesenergie-Artikeln erwähnt, durchlebte ich in den vergangenen Wochen die unterschiedlichsten Bewusstseinsstände, sprich insbesondere in einem massiven konträren Ausmaß.

Aus der Lethargie ins Gleichgewicht

Es gab daher Momente, in denen ich emotional niedergeschlagen war und einen Moment später war ich wie ausgewechselt und plötzlich völlig im “Jetzt” verankert, ohne jeglichen Sorgen unterliegen zu müssen. Diesmal war es ebenfalls wieder der Fall, nur in einer noch viel größeren Intensität. Nachdem ich nämlich völlig durch den Wind war und alle Gefühle auf mich einprasselten, raffte ich mich trotz dieses Zustandes zu einer sportlichen Einheit auf. Etwas, das ich im Übrigen des Öfteren machen, um aus einem solchen Zustand heraus zu kommen. Also zog ich meine Laufschuhe an und ging zur späten Stunde eine Runde laufen. Dabei habe ich mich richtig verausgabt und einige Sprints hingelegt. Anschließend kam ich Zuhause an, fühlte mich schon deutlich besser (auch wenn die Einheit sehr erschöpfend war) und überlegte, ob ich noch eine Krafttraining-Einheit absolvieren soll. Ich ging in den entsprechenden Raum hinein, dachte mir, das es zu viel wäre und verließ diesen wieder. Plötzlich packte mich aber der Ehrgeiz und ich dachte mir “was solls, einfach machen”. In der Folge habe ich dann auch noch ein, zu meiner Überraschung, sehr hartes Hanteltraining absolviert und spürte plötzlich, mal wieder, wie all meine Last von mir geht. Es war als würde ich all die geistigen Unstimmigkeiten abtrainieren, als ob die disharmonischen Energieströme der vergangenen Stunden meinen Körper verließen würden. Eine unglaubliche Erfahrung und plötzlich war ich geistig hellwach und voller innerer Balance. Nun, solche Erfahrungen, insbesondere mit “Joggen/Sprints” und Hanteltraining habe ich schon sehr häufig gemacht (wie gesagt, immer wieder von berichtet), doch diesmal war die Erfahrung um einiges intensiver/klärender. Anschließend war ich völlig erleichtert, voller innerer Ruhe und Zufriedenheit. Eine besondere Erfahrung, die mir auch nochmal verdeutlicht hat, wie wohltuend ein entsprechend hartes Workout sein kann und vor allem wie sehr das die eigene geistige Ausrichtung verändern kann (natürlich kann ich das nicht verallgemeinern bzw. als eine Allgemeinlösung darstellen, hier benötigt jeder, als individueller Schöpfer, seine ganz persönlichen Reize, die ihn aus einem solchen Zustand herausholen können).

Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, um den eigenen Bewusstseinszustand zu wechseln bzw. um durch entsprechende Aktivitäten, eine Veränderung im eigenen Geiste initiieren zu können. Da wir alle eine völlig individuelle Schöpfung darstellen und ebenfalls eine völlig individuelle Wahrheit verkörpern ist es hier immer wichtig, eigene Reize zu setzen und vor allem eigene Möglichkeiten zu entdecken. Niemand kennt einen so gut wie man selbst. Genau so gehen wir auch alle unseren eigenen Weg der Entschleierung, Überwindung und Meisterung..!!

Letztendlich war es daher eine sehr wichtige Erfahrung und verdeutlichte für mich persönlich auch nochmal die Intensität der 11-11-11 Energien. Nun denn, ansonsten sei gesagt, das dies meine persönlichen Erfahrungen des 11-11-11 Tages waren und mich würde wirklich mal interessieren, wie ihr diesen Tag wahrgenommen habt und was euch dabei so ereilte. Vielleicht habt ihr ähnliche Stimmungen durchlebt oder der Tag verlief ähnlich wie ein jeder andere Tag. Bin schon sehr auf eure Erfahrungen gespannt. 🙂 Nun gut, abschließend möchte ich auch nochmal darauf hinweisen, dass es auch in den nächsten Tagen ziemlich “frquenzstark” zugehen wird, denn am 14. November erreicht uns ein weiterer Portaltag. Es bleibt daher weiterhin “spannend”. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare