≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 13. Februar 2018 wird insbesondere vom Mond geprägt, der wiederum um 16:11 Uhr in das Sternzeichen Wassermann wechselt und dabei für Unterhaltung, Brüderlichkeit und unsere Beziehung zu Freunden steht. Abseits dessen könnte der Mond auch dafür sorgen, dass uns soziale Themen mehr als üblich berühren und löst daher einige Emotionen in uns aus.

Ein Freiheitsdrang im Vordergrund

Tagesenergie am 13. Februar 2018Auf der anderen Seite steht bei einem Mond im Sternzeichen Wassermann auch immer ein großes Freiheitsbedürfnis im Vordergrund und wir verspüren daher den Drang unser Leben dahingehend abzuändern, sodass wir uns deutlich befreiter und in der Folge auch gelassener fühlen. In diesem Zusammenhang ist Freiheit auch etwas, das für uns eigenes Gedeihen essenziell ist. Je mehr wir uns dabei selbst unserer eigenen Freiheit berauben, – sei es beispielsweise durch Jobs die uns extrem unglücklich stimmen (gegebenenfalls unser Leben komplett einnehmen), durch diverse Süchte oder gar durch partnerschaftlichen Abhängigkeiten, desto nachhaltiger wirkt sich dies auf unseren eigenen geistigen Zustand aus. Wir werden dann zunehmend unausgeglichener, unmotivierter und entwickeln eventuell sogar depressive Verstimmungen. Freiheit ist daher essenziell und etwas, das ein jeder Mensch für seine mentale Gesundheit benötigt. Was das betrifft kann man Freiheit auch mit einem Bewusstseinszustand gleichsetzen, in dem das Gefühl der Freiheit manifest ist. Ähnlich verhält es sich ja auch mit Glück oder Liebe. Unser gesamtes Leben ist eine immaterielle Projektion unseres eigenen Bewusstseinszustandes und wir nehmen die Welt so wahr, wie wir doch selbst sind. Aufgrund des “Wassermannmondes” wird daher am heutigen Tag definitiv unser Drang nach Freiheit geweckt, weshalb auch verschiedene Unternehmungen im Vordergrund stehen könnten. Parallel dazu könnte uns der Wassermannmond auch vergnügungslustig stimmen und dafür sorgen, dass wir uns nach Spaß und Unterhaltung umsehen. Ansonsten erreichte uns in der Nacht um 00:41 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion), das für soziale Erfolge und materielle Gewinne stand. Abseits dessen konnten wir durch diese Konstellation, zumindest zu dieser Zeit, über eine positive Lebenseinstellung und auch ein aufrichtiges Wesen verfügen. Um 06:43 Uhr wurde dann wiederum eine disharmonische Konstellation wirksam und zwar ein Quadrat zwischen Mond und Uranus (im Sternzeichen Widder), wodurch wir zu wechselnden Stimmungen, einem gereizten Gemütszustand, einer Überspanntheit und Launenhaftigkeit neigen konnten. Frühaufsteher könnten daher durch diese Konstellation nicht den allerbesten Start in den Tag erleben, zumindest wenn sowieso die Qualität des derzeitigen Bewusstseinszustandes nicht die ausgeglichenste ist.

Die heutigen tagesenergetischen Einflüsse werden insbesondere vom Mond im Sternzeichen Wassermann geprägt, weshalb nicht nur ein Drang nach Freiheit, sondern auch ein Drang nach Unterhaltung und Lebensfreude im Vordergrund stehen kann..!!

Zu guter Letzt erreicht uns dann noch um 23:38 Uhr ein 1 Tag lang anhaltendes Quadrat zwischen Merkur (im Sternzeichen Wassermann) und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion), wodurch wir sehr eigensinnig, leichtsinnig und unverlässlich agieren könnten. Dennoch wirken am heutigen Tag, – insbesondere ab Nachmittag, hauptsächlich die Energien des Mondes im Sternzeichen Wassermann auf uns, weshalb Unterhaltung, Freiheit und unsere Beziehung zu Freunden im Vordergrund steht. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternenkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Februar/13

Kommentare

Kommentare