≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 13. Juli 2021 knüpft unmittelbar an den gestrigen Tag an und führt uns weiterhin durch ein mächtiges Portal hindurch, denn wir erfahren jetzt die Einflüsse des zweiten Portaltages. Der diesjährige Juli, der wie bereits in den letzten zwei Tagesenergie-Artikeln angesprochen uns ganz stark in unseren eigenen Ursprung hineinführt, wird uns daher auch heute mit seiner besonderen Energiequalität durchdringen und dabei starke Informationen unserem Geist/Körper/Seele System zukommen lassen. Immerhin, alles formiert sich in den aktuellen Tagen neu und wir werden massiv dazu aufgefordert, unser göttliches Potenzial vollständig auszuschöpfen.

Der zweite Portaltag – Herzportal

HerzportalAus diesem Grund werden wir derzeit auch mit einer Fülle an umstrukturierenden Impulsen geflutet und erfahren dabei gewaltige Umstände der Fügung, sprich Momente, in denen wir schlagartig unseren eigenen derzeitigen Lebensumstand überdenken. In den aktuellen Tagen klopft die übergreifende Manifestation unseres eigenen Ursprungs halt mehr denn je an. Folglich wird uns jetzt auch ebenfalls mehr denn je der Umstand geboten aus unseren selbstgeschaffenen dunklen 3D Kreisläufen auszubrechen, denn der starke Frequenzumstand lichtet wahrlich alles und möchte ebenfalls wahrlich alles in uns wandeln, was nicht zu unserem tiefsten Gottesselbst gehört (das höchste/heiligste Selbst, aus dem erst eine heilige/heile/vollkommene Welt heraus entstehen kann – wie so oft erwähnt, das Bild von dir selbst ist maßgeblich an dem beteiligt, was du wiederum im Außen erfährst/anziehst/erschaffst). Man könnte hier auch von einer starken Herzöffnung sprechen, die insbesondere in den diesjährigen Sommermonaten übergreifend stattfindet. Letztlich ist ein verdunkeltes Herz auch eine der größten dunklen Missstände, vorherrschend in den Systemen vieler Menschen. Doch ein verschlossenes Herz blockiert unseren energetischen Fluss massiv. Genau so verwehren wir uns dadurch die Manifestation von Fülle auf sämtlichen Daseinsebenen, denn wenn wir beispielsweise sehr urteilend sind, unseren Fokus gar immer wieder auf Mangel oder vermeintlich Schlechtes richten, wenn wir selbst dem Dunklen auf diese Weise immer wieder unsere Energie gewähren, wenn wir neues Wissen grundlegend ablehnen, wenn wir andere verurteilen, die wiederum Gedankengut in sich tragen, das nicht unserem gleicht (das gilt für beide/alle Seiten), wenn wir immer wieder in Zustände des Wut (bsp. auf das System), Angst (bsp. fehlendes Grundvertrauen, Angst vor dunklen Plänen usw.) verharren, dann lassen wir selbst Dunkelheiten über unsere Herzen bestehen und das übt wiederum eine Belastung auf das gesamte Kollektiv aus (denn du selbst bist das Kollektiv – es gibt keine Trennung, alles ist eins) .

Planetare Frequenz

Letztlich ist daher die Öffnung unserer Herzen und eine damit einhergehende Ausrichtung auf die besten Umstände/Zustände ein heiliger Akt, der uns erst wahrhaftige Umstände anziehen lässt. Wie gesagt, wie sollen wir beispielsweise Liebe oder gar Fülle anziehen, wenn wir selbst immer wieder aus der Liebe herauskommen und im Anschluss durchdrungen von dunkler Energie mit dem Finger auf andere zeigen. Wir sollen wir in Fülle baden, wenn wir immer wieder unseren Blick nur auf Mangel oder gar Mangelumstände richten. Unabhängig davon das die Erfahrung des Dunklen für unser eigenes Gedeihen natürlich von großer Wichtigkeit war/ist, so ist es dennoch wichtig zu verstehen, dass das Dunkle erst an Lebendigkeit gewinnt, in dem wir selbst unseren Blick auf Dunkles richten, erst dadurch lassen wir eine Wirklichkeit aufleben, in dem Dunkles, bsp. aktuell das schattenlastige System weiterhin aufblühen kann. Die Verlagerung unseres Fokus/unserer Energie ist daher entscheidend. Wir entscheiden, welche Welt wir gedeihen lassen. Das ist eine unermessliche Kraft, eine der größten Fähigkeiten unseres Schöpfergeistes, die wir alle auf weise Art und Weise anwenden können. Und wenn wir das bewerkstelligen, dann entsteht schon bald eine goldene Welt, geboren innerhalb unsers heiligen/geheiligten/heilen Geistes. Nun denn, der heutige Portaltag wird daher nochmal einen fundamentalen Einfluss auf unsere Herzen ausüben und uns noch mehr den Weg weisen. Das passend dazu dann auch noch heute die planetare Resonanzfrequenz einen massiven Einschlag verzeichnet verdeutlicht nur noch mehr die gewaltige Kraft des heutigen Tages.Planetare Frequenz Einschlag Lasst uns daher die Energie des Tages nutzen und unsere inneren Dunkelheiten oder gar schattenlastigen Fokussierungen erblicken und im Anschluss transformieren. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

about

Alles spielt sich NUR in einem selbst ab. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles wurde NUR durch einen Selbst erschaffen. Man selbst ist GOTT - das höchste Selbstbild!