≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 16. Juli 2018 wird einerseits weiterhin von den Einflüssen des Mondes im Sternzeichen Jungfrau geprägt, weshalb ein ausgeprägteres Gesundheitsbewusstsein, eine gesteigerte Produktivität, Pflichtbewusstsein und unsere analytischen Fähigkeiten im Vordergrund stehen können. Auf der anderen Seite werden am heutigen Tag auch noch vier verschiedene Sternenkonstellationen wirksam.

Nach wie vor Einflüsse des “Jungfrau-Mondes”

Nach wie vor Einflüsse des "Jungfrau-Mondes"In diesem Zusammenhang erreichen uns diesbezüglich auch ziemlich angenehme Einflüsse. So wurde beispielsweise bereits um 02:54 Uhr in der Nacht ein Trigon zwischen Mond und Saturn wirksam, durch das wir über ein ausgeprägteres Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent und Pflichtbewusstsein verfügen könnten. Um 06:35 Uhr erreichte uns dann wiederum eine Konjunktion zwischen Mond und Venus, durch die unser Gefühlsleben und ebenfalls unser Zärtlichkeitsbedürfnis stärker zur Geltung kommen kann. Auch ein harmonischeres Familienleben kann durch diese Konstellation begünstigt werden. Letztlich wirken daher zu Beginn des Tages angenehme Einflüsse auf uns ein, durch die der Start in den Tag erleichtert werden könnte. Selbstverständlich sei an dieser Stelle nochmal gesagt, das wir an einem jeden Morgen die Chance erhalten, unser Leben umzukrempeln oder besser gesagt das Leben aus einem harmonischeren Bewusstseinszustand heraus zu betrachten. Buddha sagte dazu folgendes: “Jeden Morgen werden wir wieder geboren“. Was wir heute tun zählt am meisten”. Egal welche kosmischen bzw. astrologischen Einflüsse auch auf uns einwirken mögen, ob wir an einem Morgen schlecht oder gar gut gelaunt sind, hängt, zumindest in der Regel, immer von uns selbst ab. Aus diesem Grund sollten wir einen jeden Tagesbeginn auch als eine neue Möglichkeit betrachten, die wiederum zu einem angenehmeren Lebensumstand führen kann. Nun denn, die nächste Konstellation erreicht uns dann erst um 17:34 Uhr und zwar ein Sextil zwischen Mond und Jupiter, das im gesamten eine gute Konstellation darstellt, die soziale Erfolge, eine positive Lebenseinstellung, großzügige Unternehmungen  und materielle Gewinne begünstigen kann.

Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst. – Buddha..!!

Zu guter Letzt wird dann noch eine Opposition zwischen Mond und Neptun um 22:24 Uhr wirksam, durch die wir träumerisch, passiv und unausgeglichen gestimmt sein könnten. Dennoch sollten wir uns davon nicht beeinträchtigen lassen und uns vor Augen führen, dass auch hier die Ausrichtung unseres eigenen Geistes entscheidend ist. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Juli/16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − 1 =