≡ Menu
Tagesenergie




Die heutige Tagesenergie am 17. April 2022 wird einerseits von den nachwirkenden Einflüssen des gestrigen Vollmondes im Sternzeichen Waage geprägt und auf der anderen Seite bzw. hauptsächlich sogar von den energetisch starken Einflüssen des Osterfestes, denn Ostern bzw. insbesondere Ostersonntag steht im Kern für die Auferstehung des Christusbewusstseins (ein reiner, lichtvoller, im Einklang befindlicher und vor allem ein auf Freiheit, Liebe, Bedingungslosigkeit, Weisheit und Göttlichkeit basierender Bewusstseinszustand). Die Tage zuvor, sprich Karfreitag und Karsamstag stellten wiederum die alte Welt in der Dichte dar, man könnte auch von der großen Illusion sprechen, – der in der Schwere verwurzelte und geblendete Geist, der wiederum das Christusbewusstsein unterdrückt hält. Der heutige Tag markiert jedoch das Ende dieser Unterdrückung und steht in der Folge für das lichtvolle und vor allem niemals auflösbare Christusbewusstsein (die Göttlichkeit ist immer da und zu jeder Zeit wahrnehmbar/aktivierbar).

Die Auferstehung des Christusbewusstseins

Die Auferstehung des ChristusbewusstseinsAus diesem Grund stellt die Energie des heutigen Tages auch eine übergreifende Schwingungsqualität dar, die seit Jahren bzw. aktuell sogar gefühlt von Tag zu Tag immer intensiver wird und die Richtung des kollektiven Geistes maßgeblich bestimmt. Es ist die Energie des Aufstieges, sprich die Energie des geistigen Wandels, der Rückkehr zum Göttlichen und vor allem die Energie zur Heilung des eigenen Selbstbildes. Die menschliche Zivilisation entfaltet sich nach und nach zu einer göttlichen Zivilisation und legt während der kontinuierlichen Beschreitung dieses Weges sämtliche Schatten und weitere schwere Strukturen ab. Hiermit sind vor allem Strukturen gemeint, die wiederum der maximalen Entfaltung eines göttlichen Selbstbildes im Wege stehen. Doch wie gesagt, man selbst ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles entsteht aus einem selbst heraus, genau so wie alles innerhalb der eigenen Wirklichkeit eingebettet ist. Letztlich könnte man natürlich auch sagen, dass das Christusbewusstsein den Weg, die Wahrheit und das Leben darstellt. Dementsprechend geht ein solch reiner und ebenfalls lichtvoller Bewusstseinszustand generell ja auch mit der Heilung der Welt einher. Es ist ein Zustand in dem wir selbst die Meister unserer eigenen Inkarnation geworden sind und damit einhergehend in unser volles Schöpferpotenzial eingetreten sind. Es ist letztlich der Zustand, der die gesamte Welt in Einklang zurückführt und ebenfalls den Weg für ein wahrhaftiges goldenes Zeitalter ebnet. Krankheiten sind innerhalb eines solch geheilten Zustandes nicht mehr präsent/existent. Der eigene Lichtkörper schwingt dermaßen hoch bzw. rotiert dermaßen schnell (unsere Merkaba), sodass niedere Energien sämtlicher Art keinerlei Bestand mehr haben. Genau so geht dieser schwingungsstarke Bewusstseinszustand mit der Erfahrung göttlicher Fähigkeiten einher.

Die pure Kraft des göttlichen Zustandes

Die pure Kraft des göttlichen ZustandesAbseits dessen, dass wir permanent im Zustand des Schöpfens neuer Umstände verankert sind (wir selbst lassen Vorstellungen zu gelebten Umständen werden – wir können uns alles erschaffen und erschaffen ebenfalls permanent alles – das ist die grundlegendste und mächtigste Fähigkeit, der wir wiederum tagtäglich nachgehen und die im innersten eines jeden Menschen vorherrscht), stechen hierbei insbesondere hochmagische und überirdische Fähigkeiten hervor (Fähigkeiten die entstehen, da wir uns selbst geistig nicht mehr ans irdische bzw. schwere und materielle binden). Der Alterungsprozess ist aufgehoben. Zeit als solche hat keinerlei Bestand mehr (100% verankert im Jetzt, in der ewig währenden und alles umfassenden Gegenwart). Der physische Körper weist ein solch hohes Frequenzfeld auf, sodass er wahrlich unsterblich/unzerbrechlich geworden ist. Wir können Gedanken innerhalb eines Augenblickes umsetzen/materialisieren, können uns zu einen jeden erdenklichen Ort teleportieren und ebenfalls materielle Umstände innerhalb eines Wimpernschlages wandeln (Elementtransmutation – die Wandlung eines Elementes in ein anderes). Wir haben dann wahrlich unser Gottesselbst verwirklicht und den Aufstieg des Geistes/der Schöpfung gemeistert. Und genau diesen komplett aufgestiegenen Zustand soll uns Christus und vor allem der heutige Tag vor Augen führen. Wir alle tragen das Potenzial in uns, den heiligen Zustand in uns wiederkehren zu lassen. Ein jeder verfügt über dieses Potenzial ist selbst dazu fähig, sein eigenes Leben aus der Dichte in pure Leichtigkeit zu transformieren. Lasst uns daher den heutigen Ostertag nutzen und uns unsere wahrhaftigen Fähigkeiten vor Augen führen. Alles ist möglich für uns.

Besondere Osteraktion

Nun denn, abschließend bzw. unabhängig davon möchte ich dann auch noch auf eine heutige besondere Osteraktion hinweisen. So ist unser Urquelle Diamant Wasserfiltrations und Veredelungssystem generell um 200€ reduziert. Mit dem Code: Energie777 bekommt ihr dabei nochmal zusätzlich 100€ Rabatt, sodass ihr das Gerät für insgesamt 300€ günstiger bekommen könnt. Wer von daher schon länger mit dem Gedanken gespielt hat sich die Urquelle ins eigene Zuhause zu holen, heute bietet es sich perfekt an. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂




Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!