≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 17. Februar 2018 wird von unzähligen Sternenkonstellationen begleitet und beschert uns in der Folge unterschiedliche Einflüsse. Dabei erreichen uns, – zumindest in der zweiten Tageshälfte, sehr harmonische Konstellationen, weshalb in dieser Zeit nicht nur unsere eigene Lebensenergie/Lebenkraft im Vordergrund stehen wird, sondern auch unsere eigenen geistigen Kräfte. In diesem Zusammenhang wirkt nämlich eine sehr besondere Konstellation auf uns ein und zwar eine Konjunktion zwischen Sonne (im Sternzeichen Wassermann) und Merkur (im Sternzeichen Wassermann), die um 13:27 Uhr wirksam wird und sich dann so richtig beflügelnd auf uns auswirkt.

Wertvolle Konjunktion zwischen Sonne und Merkur

Wertvolle Konjunktion zwischen Sonne und MerkurDabei können wir durch diese Verbindung über eine gesteigerte Lebenskraft verfügen und uns sehr dynamisch fühlen. Auf der anderen Seite sorgt diese Verbindung dafür, dass wir über ein gesteigertes Konzentrationsvermögen verfügen, wir deutlich fokussierter sind (da Energie immer unserer eigenen Aufmerksamkeit folgt kann dies durchaus beflügelnd sein, zumindest wenn wir unseren Fokus für die Schaffung positiver Umstände nutzen), über ausgeprägtere rhetorische Fähigkeiten verfügen und im gesamten eine Ausprägung unserer eigenen intellektuellen Fähigkeiten erfahren. Von der Sonne kommt dabei die Lebensenergie und von Merkur kommen die geistigen Kräfte, beide Kräfte vereint, können Höhepunkte im sprachlichen und schriftlichen Ausdruck bewirken. Abseits dieser sehr harmonischen Verbindung erreicht uns dann auch noch um 18:48 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Pluto (im Sternzeichen Steinbock), wodurch unser sentimentales Wesen geweckt werden könnte und wir gegebenenfalls über ein reges Gefühlsleben verfügen. Ebenfalls könnte durch diese positive Verbindung eine Reiselust in uns Erwachen. Abschließend erreicht uns dann um 23:13 Uhr ein Trigon zwischen Mond und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion), das uns soziale Erfolge und auch materielle Gewinne bescheren könnte. Finanziell ausgerichtete Tätigkeiten könnten daher in dieser Zeit Früchte tragen. Ansonsten könnten wir durch diese Konstellation auch über eine positive Lebenseinstellung und auch ein aufrichtiges Wesen verfügen.

Die heutigen energetischen Einflüsse sind insbesondere ab der zweiten Tageshälfte harmonischer Natur und könnten uns dann viel Lebenskraft und ausgeprägte geistige Fähigkeiten verschaffen..!!

Alles in allem betrachtet sind daher die energetischen Einflüsse in der zweiten Tageshälfte sehr positiv, am morgen und auch Vormittag sieht es wiederum nicht so rosig aus.

Negative Konstellation zwischen Mars und Neptun

Harmonie & DisharmonieIn diesem Zusammenhang erreichte uns schon in der Früh um 05:11 Uhr eine negative Konstellation und zwar ein Quadrat zwischen Mond und Mars (im Sternzeichen Schütze), wodurch Frühaufsteher streitlustig, leicht erregbar und reizbar sein könnten. Ebenfalls drohen dann aufgrund von Gefühlsverdrängungen und Launenhaftigkeiten Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht, weshalb wir konfliktreiche Themen und andere eher prekäre Konfrontationen meiden sollten. 19 Minuten später erreicht uns dann eine weitere disharmonische Konstellation und zwar eine Konjunktion zwischen Mond und Neptun (im Sternzeichen Fische), die uns zwar träumerisch, aber auch passiv, unausgeglichenen und überempfindlich stimmen könnte. Auf der anderen Seite könnten wir durch diese Konstellation auch sehr feinfühlig sein und die Einsamkeit lieben. Die nächste negative Konstellation wird dann um 12:20 Uhr wirksam und zwar ein 1 Tag lang anhaltendes Quadrat zwischen Mars (im Sternzeichen Schütze) und Neptun. Diese Verbindung verleiht uns was das betrifft eine sehr starke Fantasie, könnte aber auch dafür zuständig sein, dass wir im Gegenzug einem normalen Alltagsleben nichts abgewinnen können. Ebenfalls könnten wir durch diese Verbindung zu extremen Handlungen, Schuldzuweisungen und auch zu einem ausgeprägteren sexuellen Verlangen neigen. Letztlich erreichen uns am heutigen Tag daher teils negative aber auch positive Einflüsse.

Der heutige Tagesbeginn könnte ein wenig holprig verlaufen, zumindest wenn wir in der Früh aufstehen, denn zu dieser Zeit erreichen uns gleich zwei negative Konstellationen..!!

Die erste Tageshälfte wird dabei eher von negativen Energien geprägt und die zweite Tageshälfte, trotz des Mars-Neptun Quadrates, eher von positiven Einflüssen. Wie immer sei aber gesagt, dass der Umgang mit den täglichen Einflüssen von uns selbst und vor allem der Nutzung unserer eigenen gedanklichen Fähigkeiten abhängt. Unsere eigene Gefühlswelt kann zwar durchaus von diversen Sternenkonstellationen beeinflusst werden, dennoch hängt unser tägliches Glück bzw. die Schaffung eines glücklichen Bewusstseinszustandes von uns selbst ab. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternenkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Februar/17

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.