≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 17. März 2020 wird von den gewaltigen Energien des derzeitigen Shutdowns geprägt und steht daher für einen übergreifenden Aufstieg, den die Menschheit aktuell durchlebt. Der planetare Shutdown istaus diesem Grund auch mit einem energetischen Shutdown gleichzusetzen, sprich mit einem globalen Reset, der das gesamte Kollektiv erneuert und dabei den Grundstein für eine neue hochfrequente Zivilisation legt.

Ein globaler Reset findet statt

Ein globaler Reset findet stattLetztlich ist es eine komplette Erneuerung des kollektiven Geistes, – ein kollektiver Geist, der sich selbst vollkommen neu erfährt, den größten Schatten überhaupt ausvibriert, sprich die größte Heilungsphase die jemals stattgefunden hat erfährt und in der Folge in eine neue Wirklichkeit, basierend auf Wissen über den eigenen Schöpfergeist und die wahren Hintergründe des Scheinsystems, eintritt. Dieser Prozess durchströmt dabei das System eines jeden Menschen und zwingt uns dazu, in einen lichtvollen Zustand überzugehen. Und mit lichtvoll meine ich insbesondere einen angstfreien Zustand (Urvertrauen), denn der Coronavirus (Corona = Kranz/Krone – übergreifende Aktivierung des Kronenchakra – die Bewusstwerdung der eigenen Göttlichkeit, ALLES in Existenz stellt eine gedankliche Projektion des eigenen Geistes dar, – Koronargefäße, eine übergreifende Herzöffnung findet statt/man lehnt Informationen, die wiederum dem eigenen Weltbild fremd sind, nicht mehr strikt ab, man wird geistig freier, offener, statt Dinge abzulehnen die nicht dem eigenen konditionierten Weltbild entsprechen, – die Menschheit beginnt damit sich aus den Klauen der Dunkelheit zu befreien/die Manipulation & Kontrolle der Schattenregierenden, – sie setzt sich wieder die Krone auf und wird in der Folge untäuschbar), der ja bekanntlich die gesamte Menschheit in Angst versetzt hat (und das ist der wahre Virus, die Angst, nur ein ängstlicher Geist ist schwach, begünstigt die Entstehung von Erkrankungen und lässt sich alles auferzwingen, die Angst macht einen selbst manipulierbar) sorgt am Ende des Tages dafür, dass viele Menschen empfänglich für neues Wissen werden, denn ganz tief in ihrem inneren spüren sie einerseits, dass irgendetwas nicht stimmt und andererseits ist ebenfalls ganz tief der Drang verborgen, sich aus der Angst zu befreien.

Der finale Kampf

Es ist daher ein übergreifender “Kampf” zwischen dem Licht (5D, Vertrauen, hohe Frequenz, Liebe, Wahrheit, befreite Welt) und der Dunkelheit (3D, Misstrauen, niedrige Frequenz, Angst, Lüge, System), dessen Jahrtausendelanges Ungleichgewicht sich jetzt jedoch korrigiert. Das Licht wird übergreifend und der Plan der Machtelite, die Menschheit vollkommen in Traumata und Kontrolle zu führen, kehrt sich um, denn der übergreifende Schattenumstand lässt viel zu viele Menschen umdenken und die Welt hinterfragen. Aus diesem Grund befinden wir uns gerade innerhalb des größten Wendepunktes der Menschheitsgeschichte, denn es ist eine Zivilisation, die jetzt ins Licht übergeht und sich geistig aus der alten 3D System Wirklichkeit ausklinkt. Eine bedeutendere Zeit könnten wir nicht erleben & der Corona Virus ist daher kein bewusst gestreuter Fluch von einer machtbesessenen Elite, sondern ein vollkommen falsch kalkulierter Segen, der die Menschheit erwachen lässt. Lasst uns daher alle Ruhe bewahren und das Licht genießen, dass derzeit die Menschheit wach werden lässt. Nun denn, abschließend möchte ich auch nochmal auf das neuste Video meinerseits aufmerksam machen, in dem ich den Corona-Virus im Detail aufgegriffen habe und abseits dessen dazu noch wichtige Informationen veröffentlicht habe. Kann dieses Video nur einen jeden von euch, der es noch nicht gesehen hat, sehr ans Herz legen. Das Video ist ungemein wichtig und kann viele Menschen zum umdenken bringen!!!!! In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

+++++++++++WICHTIGES UPDATE+++++++++++++

Leider wurde mein Video auf Youtube der Zensur zum Opfer und folglich gesperrt, da es ja “unerlaubte Inhalte” enthielt (sprich Wahrheit – Ihr wisst ja selber wie Aufklärung heutzutage gezielt unterdrückt wird – Die Zensur waltet). Nun, dennoch ist das Video auf Facebook noch verfügbar, weshalb ich euch alle darum bitte, dass Video zu teilen und weiterzuverbreiten (ihr könnt es auch gerne auf euren Channels neu hochladen, die Rechte zur Weiterverbreitung sollen euch gehören).
In diesem Sinne, hier ist das Video: https://www.facebook.com/allesistenergie/videos/1167931936886170/

Tägliche Updates und exklusive News – Folgt mir auf Telegram: https://t.me/allesistenergie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply
    • Horst Fischer 17. März 2020, 11:18

      Wo Licht ist, ist auch Schatten oder Dunkelheit…
      Kommt ins Licht und lasst euch von der Sonne wärmen!
      Die Sonne gibt euch wertvolles D3 wenn Sie auf eure Haut scheint! Wenn es bewölkt ist, nehmt D3 Tabletten zu euch, damit euer Organismus in Gang kommt! Damit es euch nicht so geht, wie im Film mit “Riddick” !!!

      Reply
    • Ursula Waldl 17. März 2020, 14:45

      Schön wenn Menschen einen Überblick haben und dahinter schauen können – danke für deine Worte – ich kann sie nur dreifach unterschreiben….www.nfk.world

      Reply
    • IRMER Maria 17. März 2020, 15:03

      Sehr gut danke für den Beitrag

      Reply
    • Tanja 17. März 2020, 15:14

      Danke für diese großartige Zusammenfassung. Es sind genau meine Gedanken der letzten Tage und deine Worte geben mir Sicherheit! Danke!

      Reply
    • Bibi 17. März 2020, 15:50

      Danke für diese tolle Info ! Ich habe schon drauf gewartet diese Information zu bekommen !

      Lg bianca

      Reply
    • Claudia Bethmann 17. März 2020, 16:04

      Das ist aber ein wunderbares Video mein Freund! Vielen Dank. Es macht mich glücklich zu sehen, daß junge Menschen nun die Staffel sehr gut übernehmen. Selber : Bin geo – politisch unterwegs, in der Wahrheitsbewegung / Aufdeckung der Lüge seit meiner Jugend tätig. ( Damals in der DDR ) Heute lebe ich als Medium der Geistigen Welt – und: Freue mich so sehr an diesem Erwachungsprozeß ! Glückliche Grüße von Claudia.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:27

      Ich habe keine Angst, da ich spirituell entwickelt bin. Danke für das Video, hat es nur bestätigt.

      Reply
    • julia sperl 17. März 2020, 17:38

      Schlimm ist ja das die Manipulation überhaupt gewirkt hat. Bei mir hat es nicht gefruchtet. Warum? Weil ich schon längst erwacht war. Die Frage ist nur warum sterben dann Menschen dran?Deshab bin ich derzeit so müde.

      Reply
    • Mario 17. März 2020, 18:57

      Hey, was sagst du zu den ganzen Festnahmen der Mitglieder der Kabale? Dafür ist doch die Abriegelung sehr gut. So können diese Menschen endlich festgenommen werden.
      Schöne Beiträge von dir!

      Liebe Grüße & alles liebe für dich!

      Reply
    • Stefanie Stolz 17. März 2020, 22:04

      Moin. Wühle mich schon seit Tagen durch diverse Seiten und würde diesbezüglich gern Deine Meinung bebetreff Aufstockung an Wasser und Nahrung für 21 Tage hören?
      Grüsse aus Hamburg
      Steffi

      Reply
    • Magret 18. März 2020, 0:49

      Ich habe nur einmal als Kind und einmal als Jugendlicher Angst verspürt, das hatte aber etwas mit Wahrnehmung zu tun. Als Kind verspürte die Angst meiner Vaters, wegen der Kubakrise, und als Jugendliche die Angst meiner Mutter, die mit meinem Vater, in Russland war, sie hatte Angst das sie nicht Heimreisen dürften. Seit dem habe ich keine Ängste mehr, da ich immer in meiner Mitte bleibe. Ich bin der gleichen Meinung das ist alles nur gemacht, aber Erwacht bleibt Erwacht auch ich spüre das wir in der letzten Zeit viel, viel mehr geworden sind und uns keiner mehr von den Panikmachern etwas anhaben können.

      Reply
    • Sabine Menshen 18. März 2020, 8:39

      Vielen lieben Dank von Herzen. Du leistet so tolle Arbeit…Danke von Herz zu Herz.
      lichtvolle Grüße
      Sabine

      Reply
    • Beate Eknuf 18. März 2020, 9:16

      Wenn hier von Kampf zwischen Licht und Dunkelheit geredet wird, kann ich es nicht so ganz nachvollziehen. Ja, Licht ist Energie. Doch durch wen und was wird es gesteuert. Es kann doch nur die gute göttliche Kraft, unser Vater im Himmel, gemeint sein… Er hat seinen Sohn, Jeusus Christus, auf die Erde geschickt, damit wir an ihn (den Vater und Schöpfer allen Lebens) glauben. Warum personifzieren wir die Energien nicht? Ich weiß, die Kirche hat so viel Leid und Unheil verursacht. Doch was kann Jesus dafür? Wo das Gute (oder das Licht) ist, ist auch Dunkelheit (der Widersacher). Bitte kommt zurück zu Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit wir an ihn glauben! “Niemand kommt zum Vater, außer durch mich.” sagt Jesus. Es gibt keinen anderen Weg zum ewigen Leben! Wenn Ihr von erwachen redet, was meint Ihr genau damit? Erwachen aus dem Schlaf der Gottlosigkeit? Wen wollt Ihr als Euren Retter annehmen? Das Licht? Es kann nichts, wenn es nicht durch unseren guten Gott Energie bekommt! Bitte besinnt Euch auf Jesus! Der Widersacher hat es geschafft, dass sich so viele von seiner Kirche abgewandt haben. Kommt zurück zu dem einen Gott, unserem Schöpfer im Himmel, von dem uns Jesus berichtet hat!

      Reply
    • Marco Genzen 18. März 2020, 16:18

      Hallo, vielen Dank für den informativen Text. Er hilft uns gelassen zu bleiben und den höheren Sinn zu verstehen. Von Deinem Video bin ich nicht überzeugt. Ich weiß nicht, durch welche Quellen du zu Informationen kommst. Von einer Machtelite zu sprechen, welche das Virus bewusst in die Welt gesetzt hat, um die Menschheit zu kontrollieren ist ein unnötiger Fehler, welche die wahren Informationen, welche du in dem Text gut dargelegt hast, an Wert verlieren lässt. Ich bitte Dich zu hinterfragen. So etwas wie eine elitäre Verschwörung gibt es nicht. Die geistige Welt, die höheren Mächte sorgen dafür, dass so ein Virus in die Welt kommt…weil es für den Bewusstseinswandel unumgänglich ist. Was jedoch stimmt ist, dass Regierungssysteme und Machtstrukturen hinterfragt werden. Ich schreibe den Kommentar nur deshalb, weil Seriösität das oberste Gebot ist. Die Informationen über den höheren Sinn, welche du veröffentlicht hast, sind sehr richtig. Seh meinen Kommentar als deutliche aber gutmeinende Kritik an. Viele Grüße

      Reply
    • Julia 19. März 2020, 6:30

      Hallo,
      das ist ein wunderbares Video & ermunternder Text.

      Grundsätzlich teile ich deine Meinung. Es ist eine Chance für die Menschheit und die aktuellen Zeiten könnten auch echt positive Effekte haben, auf den weiteren Gesellschaftlichen Verlauf.

      Aber, ich stehe vor einem ethischen Dilemma. Ich selbst werde keine weiteren Folgen davon tragen, wenn ich mich mit dem Coronavirus anstecke. Doch die Alten, Kranken, Schwachen, werden nunmal eben sterben, wenn das Gesundheitssystem überlastet ist. Und es wird überlastet sein, wenn sich nicht jeder in der eigenen Freiheit einschränkt.

      So, nun habe ich eine alte Frau in der Nachbarschaft, die ein wohl ein bisschen Altersdemenz hat. Jetzt wollte sie gestern Kaffetrinken gehen, wie sie es jeden Mittwoch macht, in ihrem Lieblingskaffee. (Sie schaut keine Nachrichten)

      War es nun ethisch besser von mir, mit ihr trotz all den Warnungen, in die Stadt zu gehen, ihr schonend beizubringen, dass ihr Lieblingscafe, sowie alle anderen Cafes im nächsten Monat nicht mehr aufmachen wird? War es besser, mich trotzdem mit ihr in ein Bäckereicafe zu hocken, und den wunderschönen Tag zu genießen, den bösen Blicken all der anderen Passanten zum trotz? War es richtig, mit ihr ein paar schöne Stunden zu verbringen, mit dem Risiko, dass ich sie vielleicht auch anstecken könnte? Und sie, mit ihren 82 Jahren vielleicht stirbt? Und durch die Coronaisolation im schlimmsten Fall auch noch allein, für sich?

      Oder wäre es ethisch sinnvoller gewesen, sie abzublocken, ihr zu sagen, das alle Cafés zu haben, aufgrund eines Viruses der alle alten Menschen umbringen wird, einschließlich ihr, wenn sie sich mit anderen PAssanten in der Stadt vermischt? Und sie, wenn sie sich ansteckt und es nicht schafft (ob aufgrund des Alters, oder der belegten Beatmungsplätze durch andere Infizierte, die sich anstecken haben lassen), alleine sterben muss? Wäre es doch sinnvoller gewesen, mich nicht mit ihr abzugeben, um sie zu schützen?

      Es geht mir bei meiner Angst nicht darum, dass ich mich selsbt anstecken könnte, sondern tatsächlich darum, was passiert wenn andere angesteckt werden.

      Reply
    • Yulia Kudryavizki 22. März 2020, 19:51

      Super! Vielen Dank <3 Danke für deine Arbeit – du hast einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass viele die Dinge durchblicken und vorbereitet sind.
      Ich schätze deine Beiträge, weil du nicht einfach nur von Licht und Liebe sprichst, sondern ich weiß dass du dich ebenfalls auch mit der dunklen Seite des Ganzen ausgiebig befasst hast.

      Alles Liebe und weiter so lieber Yannick!

      Liebe Grüße,
      Yulia

      Reply
    • Lena 22. März 2020, 22:05

      Krass!
      1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
      2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
      3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

      LG!

      Reply
    Lena 22. März 2020, 22:05

    Krass!
    1. Danke für deine Posts, ich verfolge sie schon seit einiger Zeit.
    2. Ich dachte immer du bist eine 40-jährige, blonde Frau haha! Nett, endlich ein Gesicht zu der Website zu haben.
    3. Danke, dass du mit hilfst, meinen Fokus auf das Licht zu lenken.

    LG!

    Reply