≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 18. September 2018 wird einerseits von den nachklingenden Einflüssen des gestrigen Portaltages und andererseits nach wie vor von den Einflüssen des Mondes geprägt, der wiederum am gestrigen Tag um 13:07 Uhr in das Sternzeichen Steinbock gewechselt ist und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die wir ziemlich pflichtbewusst und zielstrebig agieren könnten. Auf der anderen Seite könnten wir aufgrund dessen deutlich ernsthafter, bedächtiger und ausdauernder gestimmt sein. Genuss und Vergnügen werden wiederum hinten angestellt, stattdessen steht Pflichterfüllung im Vordergrund.

Mond im Sternzeichen Steinbock

Mond im Sternzeichen SteinbockLetztlich bietet sich daher der heutige Tag, so wie bereits im gestrigen Tagesenergie-Artikel erwähnt, perfekt an um weiterhin sämtlichen Pflichten nachzukommen. Insbesondere Gedanken, deren Manifestation wir gegebenenfalls schon seit Wochen oder gar Monaten vor uns hin und herschieben, könnten nun in die Tat umgesetzt werden. Dies könnten dabei allerlei Dinge sein, zum Beispiel die Beantwortung einer Email, die Erledigung einer entsprechenden Arbeit, lernen für eine Klausur, die Beantwortung von unangenehmen Briefen, Treffen mit Bekannten bzw. Treffen mit Menschen (Aussprache aufgrund vorheriger Konflikte) oder im allgemeinen Pflichterfüllungen, die eventuell in den vergangenen Wochen vernachlässigt wurden. Aufgrund der damit verbundenen Konzentration und Zielstrebigkeit, könnten wir entsprechende Situationen auch mit Leichtigkeit meistern. Letztendlich fließt hier nun auch ein gewisses Verlassen unserer eigenen Komfortzone mit hinein. Was das betrifft verharren wir auch gerne in unserer eigenen Komfortzone und schaffen es nur schwer aus dieser auszubrechen, sprich wir überwinden uns nicht selbst und scheitern an der Meisterung alltäglicher Aufgaben. Doch sämtliche Pflichten, denen wir wiederum nicht nachkommen und sämtliche andere unerledigte Aufgaben oder besser gesagt unerfüllte Gedanken sind tief in unserem eigenen Geiste verankert und warten darauf realisiert zu werden.

Veränderung wird hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Meditation oder Beten allein. – Dalai Lama..!!

Letztlich ist das auch ein schönes Gefühl, sprich die Erfüllung/Umsetzung entsprechender Gedanken manifest werden zu lassen, statt tagtäglich mit dem Gefühl zu leben, diverse unerledigte Aufgaben vor sich hin und her zu schieben. Aus diesem Grund ist es ratsam die heutigen Mondenergien zu nutzen um entsprechenden Pflichten nachzukommen, es bietet sich jedenfalls perfekt für uns an. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

+++Insider-Wissen zu den erfolgreichsten Naturheilsubstanzen aus allen Kontinenten und Kulturkreisen dieser Welt+++

+++Folge uns auf Youtube und abonniere unseren Channel+++

Kommentare

Kommentare