≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 20. Januar 2019 wird hauptsächlich von den vorläufigen Einflüssen der morgigen totalen Mondfinsternis geprägt (Blutmond). Parallel dazu stellt der morgige Tag auch noch einen Portaltag dar, wodurch es ein Tag werden wird, der von der energetischen Qualität her extrem starker Natur ist, ja, an sich wird der Tag rein von den Einflüssen her für einen planetaren Umstand verantwortlich sein, an dem der kollektive Geist der Menschheit eine tiefgreifende Veränderung erfahren kann, meiner Meinung nach sogar erfahren wird (aus diesem Grund werden wir auch am heutigen Tag starke vorläufige Einflüsse erfahren).

Vorläufig starke Einflüsse

Vorläufig starke EinflüsseDas bedeutet dabei aber nicht, das plötzlich alle Menschen auf unerklärliche Art und Weise völlig anders empfinden, nein, es bezieht sich viel mehr darauf, das entsprechende Impulse bezüglich unseres wahrhaftigen Urgrundes, sprich Informationen bezüglich unseres wahren Seins und all dem was mit dazu gehört, eine deutlich stärkere Ausbreitung erfahren werden und in der Folge, ob an diesem Tag, oder in den darauffolgenden Tagen (und Wochen), mehr Menschen offen für entsprechende Informationen werden. Nachträglich werden daher der Menschheit wichtige Selbsterkenntnisse zuteil und die Manifestation völlig neuer Bewusstseinszustände wird massiv begünstigt (statt festgefahrene Bewusstseinszustände, bestehend aus beschränkenden Glaubenssätzen/Überzeugungen, sprengen wir unsere Grenzen und dehnen folglich unseren Geist in eine völlig neue Richtung aus). Nun, letztendlich steht dieser Tag daher ganz im Zeichen der Reinigung, der Transformation oder noch besser gesagt der kollektiven Weiterentwicklung. Er wird uns daher bezüglich des “Aufwach-Prozesses” sehr dienlich sein und eine geistige sowie seelische Weiterentwicklung stark begünstigen. Man könnte auch sagen, das wir einmal mehr unserer eigenen göttlichen Natur (verstärkt) näher gebracht werden. Genau das ist ja auch schließlich ein Prozess, der seit Jahrtausenden stattfindet und nun in eine Endphase, innerhalb dieser Jahre, angelangt ist. Wir sind dabei unsere eigene göttliche Natur vollkommen wieder zu entdecken und befreien uns damit einhergehend aus sämtlichen Strukturen, die dem im Wege stehen bzw. durch die wir uns eine entsprechende Entfaltung verwehrt haben (seit unzähligen Inkarnationen). Eine Ganzwerdung steht daher immer stärker im Vordergrund und es geht vollkommen um unser eigenes Seelenheil, um die Öffnung unserer Herzen, um die Rückbesinnung zu unserer wahren Natur, die Rückkehr zu natürlichen Zuständen und vor allem um die Schaffung eines Lebens, das von Freiheit, Selbstbestimmtheit, Liebe, Frieden, Ruhe, Ausgleich, Göttlichkeit und Unabhängigkeit (auf sämtliche Aspekte bezogen – Vom System, innerhalb des Systems, abkoppeln) geprägt wird. Nun, um dabei noch einmal auf den heutigen Tag zurückzukommen, dieser wird, aufgrund der vorläufigen starken Energien, ebenfalls entsprechende Impulse mit sich bringen und daher einen Tagesumstand begünstigen, an dem wir unsere eigene Entwicklung/unseren eigenen Seinszustand, tiefgreifender erfahren und reflektieren können. Ebenfalls können wir dadurch auch, je nach eigenem Entwicklungsstand, Situationen erfahren, die uns wiederum eigene innere unerlöste Konflikte und seelische Wunden vor Augen führen. Was aber genau geschieht bleibt einerseits abzuwarten und hängt andererseits von einem jeden Menschen selbst ab. Nun denn, zu guter Letzt möchte ich auch nochmal auf den gestrigen Tag hinweisen, an dem uns doch ziemlich starke Einflüsse bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz erreichten (siehe unteres Bild).

Dabei erreichten uns knapp 5 Stunden lang ziemlich starke Einflüsse und der Tag stand daher auch ganz im Zeichen der vorläufigen Reinigungsenergien. Ob uns dabei auch am heutigen Tag stärkere Einflüsse bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz erreichen werden?! Die Wahrscheinlichkeit ist auf jedenfall hoch. In diese Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 5 =