≡ Menu
Tagundnachtgleiche

Mit der heutigen Tagesenergie am 23. September 2022 erreicht uns eine hochgradig besondere Energiequalität, denn der heutige Tag wird hauptsächlich durch die besondere Herbsttagundnachtgleiche (Äquinoktium) geprägt. Somit erreicht uns nicht nur der energetische Höhepunkt in diesem Monat, sondern ebenfalls einer der besonderen Höhepunkte des Jahres. Was das betrifft gibt es auch zwei astronomische Events im Jahr, die wiederum einen tiefgreifend ausgleichenden Einfluss auf unser gesamtes System ausüben und das sind Frühlings und die Herbsttagundnachtgleiche.

Energien der Herbsttagundnachtgleiche

TagundnachtgleicheLetztlich stehen diese zwei Feste auch für einen universellen Ausgleich der Kräfte. So sind Tag und Nacht gleich lang (jeweils 12 Stunden), sprich der Zeitraum in dem es hell ist und der Zeitraum, in dem es dunkel ist, sind von selber Dauer, ein Umstand der rein symbolisch für eine tiefe Balance zwischen Licht und Dunkelheit bzw. einen Ausgleich gegensätzlicher Kräfte steht. Sämtliche Anteile möchten in die Synchronizität bzw. in den Ausgleich hineingehen. Und all die Umstände bzw. Gedanken und Selbstbilder unsererseits, die wiederum schwingungstechnisch in der Ebene des Ungleichgewichtes verharren, möchten in Einklang gelangen. Die heutige Herbsttagundnachtgleiche, die ebenfalls mit dem Wechsel der Sonne in das Sternzeichen Waage eingeleitet wird (Zur Frühlingstagundnachtgleiche wechselt die Sonne aus dem Sternzeichen Fische in den Widder und leitet somit den Frühling ein, zur Herbsttagundnachtgleiche wechselt die Sonne wiederum aus der Jungfrau in die Waage), stellt daher im Kern ein hochmagisches Fest dar, das bereits von früheren Hochkulturen gefeiert und geschätzt wurde. Die Energien sind dabei komplett darauf ausgelegt, uns in unsere goldene Mitte zurückzuführen. Letztlich ist das auch ein Aspekt der drei übergreifenden Faktoren innerhalb des kollektiven Erwachensprozesses, sprich die Manifestation eines inneren Zustandes, in dem wir einerseits komplett in unserer eigenen Mitte verwurzelt sind, andererseits unser Herz offen ist (handeln aus der Seele – tiefes Gefühl der bedingungslosen Liebe – Ablegung inneren Grolls) und darüber hinaus der eigene Geist wach/erleuchtet ist (der eigene Geist wacht – aus einem heiligen Selbstbild heraus sehen und schöpfen), drei Aspekte die natürlich ineinander übergreifend sind.

Die Rückkehr des heiligen Geistes

Die Rückkehr des heiligen GeistesEs ist am Ende des Tages eine dreifaltige Qualität, die uns nicht nur das Höchste, sprich das Königreich Gottes in uns selbst und in der Welt erleben lässt, sondern die ebenfalls den Schlüssel zur Heilung der Welt darstellt, denn das Kollektiv erfährt erst dann eine Rückkehr zur Heiligkeit bzw. zu seinem tiefsten Herzen, wenn wir selbst wieder den Zugang zu unserer eigenen inneren Heiligkeit und Herzlichkeit geschaffen haben (Purizität – Der reine, ehrliche und wahrhaftige Zustand) . Die Heilung der Welt ist daher untrennbar mit der Heilung unserer eigenen inneren Welt verwoben. Der eigene Entwicklungsprozess ist daher von absolut größter Wichtigkeit. Wir selbst tragen die Fähigkeit zur Heilung der gesamten Welt in uns und all das was und tagtäglich widerfährt ist vollkommen darauf ausgelegt, uns wieder auf den Weg zum Höchsten zu führen, ja, an sich befinden wir uns sogar auf dem Weg zum absolut Höchsten, sprich zur reinsten, unverfälschtesten Quelle in uns selbst. Die ganzen Konflikte im Außen, insbesondere global betrachtet, fordern uns dabei ebenfalls dazu auf, dass wir uns innerlich frei machen und wieder die vollständige Anbindung zu uns selbst erlangen, damit sich die menschliche Zivilisation zu einer göttlichen Zivilisation wandeln kann. Und natürlich ist dies häufig schwer zu erkennen, insbesondere dann, wenn wir uns beispielsweise in den uns präsentierten Konflikten verlieren und in der Folge unser Urvertrauen schwindet. Die Welt bäumt sich gerade komplett auf. Es sind die letzten Atemzüge einer alten Welt, sprich die Endphase, die wir nun alle erleben. Aufgrund dessen ist die Wahrscheinlichkeit auch sehr hoch, dass in nächster Zeit eine Phase großer Unruhe entstehen wird, alles ist darauf ausgelegt, denn die Welt ist dabei sich in eine neue Welt zu transformieren und dieser tiefgreifende Wandlungsprozess wird sicherlich mit einer weltweiten „Energieentladung“ (einem Großereignis) einhergehen. Immerhin, wenn wir uns die Matrix im Kern anschauen, dann können wir sehen, dass sämtliche politische, industrielle und wirtschaftliche Ebenen auf diesen großen Zusammenbruch hindeuten. Ob dieser Zusammenbruch dabei selbst künstlicher Natur sein wird, sei dahingestellt. Im Kern können wir eine tiefgreifende Veränderung sehen.

Sich im Urvertrauen üben

Sich im Urvertrauen üben  Dennoch sollte uns all das nicht aus unserer inneren Ruhe herausbringen. So wie die Sonne nun in das Sternzeichen Waage gewechselt ist, wodurch uns das Luft Element in das Prinzip des inneren Ausgleiches hineinführen möchte, so wird es auch immer mehr für uns wichtiger, dass wir selbst einen Zustand des Ausgleiches aufleben lassen. Alles was jemals geschah und all das, was ebenfalls derzeit in deinem Leben geschieht, war schon immer komplett auf dich zugeschnitten und sollte genau so sein, es hätte nichts anderes geschehen können. Man könnte dabei auch sagen, all das, wofür du dich als bewusster Schöpfer jemals entschieden hast (du selbst hast dir alles erschaffen, genau so wie sich alles in dir selbst abspielt), hätte ebenfalls nicht anders entschieden werden können. Es ist das, wofür du dich auch entscheiden solltest. Und genau so wird auch die kommende Zeit komplett auf dich zugeschnitten sein und dir durchgehend den Umstand offenbaren, dass du selbst zum Allerheiligsten und vor allem zur Meisterung deines eigenen Daseins geführt wirst. Es gibt daher keinen Grund, der Welt Misstrauen entgegen zu bringen bzw. in Gedanken der Angst zu leben. Wisse, dass das dein Weg des Göttlichen ist und das all das, was geschieht, dir dafür dienlich ist, dass du wieder die Einswerdung mit allem erfährst, sprich den komplett Aufstieg. Es ist daher auch von großem Vorteil, aktuell den Weg der Reinheit zu vollziehen, sprich sich von all den Dingen befreien, von denen wir uns nicht nur abhängig machen (Unfreiheit), sondern die ebenfalls schwingungstechnisch unseren eigenen Geist gedrückt halten. Je mehr wir an unserem eigenen Energiefeld wirken und das voller Vertrauen in das Leben selbst, desto mehr wirst du dir die Allerheiligste Welt manifestieren. In diesem Sinne, genießt daher die heutige Tagundnachtgleiche und badet in den heutigen hochmagischen Energien. Das Beste geschieht für uns alle. Es ist pure Fügung. Bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

    • LOve 23. September 2022, 5:30

      Danke für deine Impulse und schöne Worte. Lass mich dich daran erinnern, dass wir teilweise gezwungen werden, bestimmte Herausforderungen zu stellen, die wir als Schöpfer nicht ausgesucht haben. Unser Existenz wird tagtäglich manipuliert. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mein Umfeld von Frequenzen, Energien und Schwingungen beeinflusst wird, auch die Gesundheit. Ich bin absichtlich getäuscht, belogen und betrogen worden. Menschen, die Menschen sein sollen sind keine Menschen, es gibt Parallelgesellschaften und Matrix-Computergesteuerte Menschen. Dies alles hat mit Schöpfung nicht zu tun. Es gibt eine materielle Welt und eine geistige, wo alles wie in einem Traum umgesetzt wird. Ich habe mir immer gewünscht alles zu verstehen und zum egreifen, aber ich schaffe es nicht. Denn es geht immer nur um Macht. Wir sind alle angebetet in einem Kollektiv, die ich ablehnen wenn keine darauf bedacht ist Liebe, Mitgefühl, Wissen, Schutz, Wahrheit für einen guten Zweck zu nutzen:Harmonie! Alles Liebe

      Reply
    LOve 23. September 2022, 5:30

    Danke für deine Impulse und schöne Worte. Lass mich dich daran erinnern, dass wir teilweise gezwungen werden, bestimmte Herausforderungen zu stellen, die wir als Schöpfer nicht ausgesucht haben. Unser Existenz wird tagtäglich manipuliert. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mein Umfeld von Frequenzen, Energien und Schwingungen beeinflusst wird, auch die Gesundheit. Ich bin absichtlich getäuscht, belogen und betrogen worden. Menschen, die Menschen sein sollen sind keine Menschen, es gibt Parallelgesellschaften und Matrix-Computergesteuerte Menschen. Dies alles hat mit Schöpfung nicht zu tun. Es gibt eine materielle Welt und eine geistige, wo alles wie in einem Traum umgesetzt wird. Ich habe mir immer gewünscht alles zu verstehen und zum egreifen, aber ich schaffe es nicht. Denn es geht immer nur um Macht. Wir sind alle angebetet in einem Kollektiv, die ich ablehnen wenn keine darauf bedacht ist Liebe, Mitgefühl, Wissen, Schutz, Wahrheit für einen guten Zweck zu nutzen:Harmonie! Alles Liebe

    Reply
about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!