≡ Menu
Tagesenergie

Mit dem heutigen Tagesenergieartikel werde ich nicht nur auf den heutigen Mondeinfluss eingehen, sondern ebenfalls nochmal die Energien bzw. kosmischen Stellungen der letzten Tage aufgreifen. Was das betrifft war ich selbst auch die letzten 9 Tage durchgehend unterwegs, weshalb es mir nicht möglich war, neue Artikel und dementsprechende Updates zu veröffentlichen. Innerhalb der neun Tage ist aber einiges geschehen und einen Großteil davon werde ich nun in den folgenden Zeilen aufgreifen. Generell kann man sagen, dass uns eine durchaus vorantreibende Energiequalität erreicht hat.

Die kosmischen Stellungen der letzten Tage

Die kosmischen Stellungen der letzten TageSo wurde zu Beginn, sprich am 18. Januar Merkur im Sternzeichen Steinbock wieder direktläufig. Aufgrund seiner Direktläufigkeit sind wir dabei in eine Phase eingetreten, in der wir kommunikativ viele neue Wege erschließen können. Genau so ist damit eine Qualität angebrochen, in der es klug ist wichtige Entscheidungen zu treffen, Verträge zu unterzeichnen und Pläne umzusetzen, – insbesondere Pläne, die mit der Veränderung bestehender dogmatischer Strukturen und Systemen einhergeht. Mit Ruhe, Bedacht und Erdung können wir viel Festigkeit und Ruhe in unsere Lebensumstände hineinbringen. Generell wirkt sich der direktläufige Merkur daher sehr positiv auf unsere derzeitigen Lebensumstände aus und gibt uns einen Schwung nach vorne. Und da Mars einige Tage zuvor wieder direktläufig ist bzw. derzeit sogar alle Planeten in ihrer Direktläufigkeit sind (Artikel dazu folgt noch), befinden wir uns in einer äußerst vorwärtstreibenden Energie.

Die Wassermann SAISON

Am 20. Januar wechselte dann die Sonne aus dem Zeichen Steinbock in das Sternzeichen Wassermann. Somit wurde wieder die besondere Wassermann Saison eingeleitet. Es ist der Anbruch des tiefen Winters, in der unsere Essenz beleuchtet wird. Dabei wird vor allem die Manifestation eines Zustandes angetriggert, in dem wir Freiheit, Unabhängigkeit, Grenzenlosigkeit und eine gewisse Losgelöstheit erfahren möchten. Sämtliche Fesseln unsererseits kommen ans Licht und wir dürfen uns Aspekte anschauen, in denen wir uns selbst stark limitiert halten. Auf der anderen Seite geht es um die Entfaltung unseres individuellen Ausdruckes, um die Hinterfragung bestehender Herrschaftssysteme und ebenfalls um die Manifestation unserer eigenen Individualität. Der Wassermann steht in diesem Zusammenhang auch immer für unsere innere Freiheit, sprich für die Durchbrechung begrenzender Muster, für Innovation, Erfindung, die Überwindung alter Systeme, Freundschaft und Gemeinschaft. Und da die Sonne für unsere Essenz steht, werden diesbezüglich sämtliche unserer inneren Programme beleuchtet, durch die wir uns noch selbst limitiert halten und einen unfreien Zustand aufrechterhalten. Es geht darum herauszufinden, was wir im Leben doch wirklich wollen und wir uns selbst in der Folge neu erfinden können (die Manifestation eines neuen Selbstbildes).

Alles ist Energie Newsletter
Du möchtest auf dem Laufenden bleiben, dann trage dich gerne in unseren kostenlosen Newsletter ein.
🙂

Neumond im Sternzeichen Wassermann

Tagesenergie

Genau einen Tag später, sprich am 21. Januar erreichte uns dann ein äußerst erneuernder Neumond im Sternzeichen Wassermann. Die Energie des Neumondes ging dabei mit einer starken inneren Neuausrichtung einher, die uns vor allem vor Augen führen konnte, was für ein Leben wir doch erfahren möchten und vor allem, wie ein befreites Leben unsererseits aussieht. Es ging daher um die Überwindung des Alten und ebenfalls um die Schaffung einer auf Unabhängigkeit basierenden Gefühlslage. Der Mond selbst, der nicht nur für unser Gefühlsleben steht, sondern ebenfalls für das Verborgene, konnte uns dabei, insbesondere in Kombination mit der Wassermannsonne (doppelte Wassermannenergie), unsere verstrickten Themen und Gefühlswelten aufzeigen. Wo haben wir uns selbst noch begrenzt gehalten und von welchen Gefühlen lassen wir uns selbst immer wieder dominieren bzw. unserer eigenen Freiheit berauben? Die Manifestation einer befreiten bzw. auf Freiheit basierenden Gefühlswelt stand komplett im Vordergrund.

Uranus wurde direktläufig

Genau einen Tag später, sprich am 22. Januar, gelang Uranus langsam aber sicher wieder in seine Direktläufigkeit. Der Herrscherplanet des Wassermanns sorgt seit diesem Zeitpunkt dafür, dass wir irdische Grenzen sprengen und unseren eigenen Geist in eine neue Richtung ausdehnen lassen möchten. Es geht dabei um die Manifestation unserer individuellen Freiheit, um die Schaffung von viel Freiraum, um persönliche Innovationen und ebenfalls um die Erneuerung unseres eigenen Systems. In seiner Direktläufigkeit können ebenfalls große Veränderungen erfahren werden. Wir sind revolutionär eingestellt und scheuen nicht dem Wandel. Auch Kollektiv betrachtet stimmt uns der direktläufige Uranus auf die Aufhebung bestehender Scheinstrukturen ein.

Der Mondzyklus beginnt von Neuem

Der Mondzyklus beginnt von NeuemNun, ansonsten erreichten uns auch noch weitere spannende Events, zu denen ich jedoch in den nächsten Tagen separate Tagesenergie-Artikel verfassen werde. Letztendlich können wir aber festhalten, dass in den aktuellen Tagen die persönliche und kollektive Freiheit komplett im Vordergrund steht. Die Sprengung sämtlicher unserer selbstauferlegten Grenzen wird auf vielfältige Art und Weise beleuchtet und es geht wahrlich um die Expansion unseres eigenen Bewusstseins in vollkommen neue Sphären der Unabhängigkeit. Nun und passend dazu beginnt dann auch noch am heutigen Tag der Mondzyklus von Neuem, denn um 19:54 Uhr wechselt der Mond aus dem Sternzeichen Fische in das Sternzeichen Widder. Damit wird erneut ein neuer Rhythmus eingeleitet, der uns erneut durch die 12 Tierkreiszeichen führen wird. Angefangen mit dem Widder, kann unser Gefühlsleben feurig gestimmt werden. Einhergehend mit sämtlichen direktläufigen Planeten ergibt sich daraus eine kraftvolle Kombination, durch unser persönliches Durchstarten vordergründig sein wird. Darüber hinaus geht der Beginn eines neuen Mondzyklus generell immer mit einer Energie des Neubeginns einher, durch die wir dazu animiert werden, neue Umstände manifest werden zu lassen. Lasst uns daher die heutigen Energien begrüßen und es der Natur gleichtun. Das Neue möchte eingeleitet werden. Aber gut, abschließend verweise ich dann auch nochmal auf das neuste Video bzw. Reading meinerseits, in dem ich auf die Erneuerung all unserer Zellen eingegangen bin. Wer sich das Video von daher anschauen möchte, dieses ist wie immer unterhalb dieses Abschnittes eingebettet. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!