≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 26. Juli 2018 wird einerseits von dem Mond im Sternzeichen Steinbock und auf der anderen Seite von vier verschiedenen Mondkonstellationen geprägt. Auf der anderen Seite wird um 07:02 Uhr Merkur wieder rückläufig (bis zum 18. August), wodurch er nun einen Einfluss auf uns ausübt, durch den wir häufiger als üblich kommunikativen Problemen unterliegen könnten.

Merkur ist wieder rückläufig

Merkur ist wieder rückläufigIn diesem Zusammenhang sei auch nochmal gesagt, dass abseits von Sonne und Mond sämtliche Planeten zu bestimmten Zeiten eines Jahres rückläufig werden.

Aktuelle rückläufige Planeten:

Mars:     bis zum 27. August
Saturn:  bis zum 06. September
Neptun: bis zum 25. November
Pluto:     bis zum 01. Oktober

Dabei spricht man von einer Rückläufigkeit, da es von der Erde aus betrachtet so wirkt, als würden die entsprechenden Planeten”rückwärts” durch Tierkreiszeichen wandern. Letztlich werden rückläufige Planeten dabei mit verschiedenen Schwierigkeiten in Verbindung gebracht, die aber nicht zwingenderweise manifest werden müssen. Einerseits fließt hier wie immer unsere derzeitige geistige Ausrichtung und Qualität mit ein und zweitens kann man passend zu dem jeweiligen rückläufigen Planeten Acht auf entsprechende Problembereiche geben. Ein rückläufiger Merkur steht beispielsweise, wie zuvor schon erwähnt, einerseits für Schwierigkeiten in der Kommunikation, wodurch Missverständnisse begünstigt werden und andererseits steht er für eine gewisse Schwerfälligkeit in Bezug auf Lernvermögen und unsere Konzentration. Aus diesem Grund wären Geduld, Ruhe und Achtsamkeit in dieser Zeit sehr angebracht, wobei das generell immer sehr zu empfehlen ist. Nun gut, abseits dieses Umstandes erreichen uns auch noch die Einflüsse des Steinbock-Mondes und damit einhergehend die Einflüsse von vier verschiedenen Mondkonstellationen. So wurde bereits um 03:31 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Jupiter wirksam, das für soziale Erfolge, materielle Gewinne, ein aufrichtiges Wesen und eine positive Lebenseinstellung steht.

Achtsamkeit entsteht nicht einfach wie von selbst, nur weil man zu der Überzeugung gelangt ist, dass es nützlich und wünschenswert wäre, bewusster zu leben. Es bedarf vielmehr einer starken Entschlossenheit sowie einer wirklichen Überzeugung vom Wert solchen Tuns, um jene nötige Disziplin aufzubringen, die man als Grundpfeiler einer effektiven Meditationspraxis bezeichnen könnte. – Jon Kabat-Zinn..!!

Um 08:28 Uhr wird wiederum ein weiteres Sextil und zwar zwischen Mond und Neptun wirksam, das für ausgeprägtere geistige Fähigkeiten, eine starke Einbildungskraft und für ein gutes Einfühlungsvermögen steht. Weiter geht es dann mit einem Trigon zwischen Mond und Venus, das in Hinblick auf Liebe und Ehe eine sehr gute Konstellation darstellt, vor allem da dieses Trigon uns nicht nur anpassungsfähig stimmen kann, sondern auch noch für unser Liebesempfinden steht. Zu guter Letzt erreicht uns dann noch eine Konjunktion zwischen Mond und Pluto, die erstens um 15:41 Uhr wirksam wird und zweitens für eine gewisse Niedergeschlagenheit steht. Ebenfalls könnten wir aufgrund dieser Konstellation bei starken Gefühlsausbrüchen zu Affekthandlungen verleitet werden. Wie wir uns aber am heutigen Tag fühlen werden, sprich ob wir harmonisch oder disharmonisch, produktiv oder gar unproduktiv gestimmt sind, hängt ganz alleine von uns selbst und der Nutzung unserer eigenen geistigen Fähigkeiten ab. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du möchtest uns mit einer Spende unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Juli/26

Kommentare

Kommentare