≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 28. August 2018 wird einerseits von dem Mond geprägt, der wiederum am heutigen Abend um 18:35 Uhr in das Sternzeichen Widder wechselt und auf der anderen Seite von den Einflüssen eines Sonnensturms. In diesem Zusammenhang sei auch gesagt, dass trotz einer kurzen Abschwächung/Pause, uns in der letzten Nacht wieder starke Flares bzw. Sonnenwinde erreicht haben (siehe untere Bilder).

Nach wie vor stärkere Sonnensturm-Einflüsse

Lediglich in der ersten Hälfte des gestrigen Tages flachten die Einflüsse ab, anschließend stieg die Intensität wieder stark an. Aus diesem Grund wird auch der heutige Tag von stürmischen Einflüssen geprägt werden und definitiv den kollektiven Bewusstseinszustand mit besonderen Energien fluten. Insbesondere starke Sonnenwinde stehen ja ganz im Zeichen des Wandels und üben, abseits einer Schwächung des Erdmagnetfeldes (wodurch mehr kosmische Einstrahlung unseren Bewusstseinszustand erreicht), einen ziemlich verändernden Einfluss auf uns Menschen aus. Das kollektive Erwachen wird dabei insbesondere an solchen Tagen beschleunigt. Ebenfalls reagieren einige Menschen ziemlich sensibel auf entsprechende Einflüsse und erfahren daraufhin entweder einen starke Energieanstieg, oder lethargische Verstimmungen. Die Erfahrung zeigt, das dann gerne mal eines dieser Extreme erfahren wird. Auf jedenfall kündigt dieser Sonnensturm Umstand eine besondere Phase an und kann das kollektive Erwachen auf eine neue Stufe erheben, so wie es in den letzten Jahren schon des Öfteren der Fall war. Nun denn, der aktuelle Umstand ist auf jedenfall ziemlich spannender Natur und wir dürfen gespannt sein wie es in den nächsten Tagen damit weitergehen wird. Ansonsten wechselt halt noch der Mond, wie schon im oberen Abschnitt erwähnt, zum Abend hin in das Sternzeichen Widder und beschert uns ab dann Einflüsse, durch die wir uns ziemlich energiegeladen fühlen könnten und ebenfalls ein ausgeprägteres Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten erfahren.

Der eigentliche Sinn unseres Lebens besteht im Streben nach Glück. An welche Religion ein Mensch auch glaubt, er sucht nach etwas besserem im Leben. Ich glaube das Glück durch Schulung des Geistes erlangt werden kann. – Dalai Lama..!!

Auf der anderen Seite könnten wir aufgrund dessen deutlich spontaner und verantwortungsbewusster handeln. Mit Elan gehen wir neue Projekte an und können in der Folge an der Manifestation eigener Ziele deutlich leichter wirken. Der Mond bietet uns aus diesem Grund nun eine Zeit an, in der wir Schwieriges deutlich leichter anpacken könnten. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

+++Jetzt mit dem Code “allesistenergie” 5 % Rabatt auf den Orgonreaktor und sämtliche andere Produkte des Shops erhalten+++

+++Folge uns auf Youtube und abonniere unseren Channel+++

Kommentare

Kommentare