≡ Menu
Neumond

Mit der heutigen Tagesenergie am 28. Juli 2022 erreichen uns die Energien eines mächtigen Neumondes, der sich wiederum im Sternzeichen Löwe befindet und somit seine Feuerqualitäten komplett zum Ausdruck bringen wird. Der Mond wechselte dabei bereits um 08:35 Uhr in das Sternzeichen Löwe und um 19:54 Uhr wird der Neumond wiederum komplett manifest. Parallel dazu befindet sich dann auch noch die Sonne seit einigen Tagen im Sternzeichen Löwe, wodurch diesbezüglich eine doppelte Feuerenergie auf uns einwirken wird. Der Löwe selbst als kraftvolles bzw. kämpferisches, stolzes, außendarstellerisches aber auch leuchtendes Zeichen, geht ebenfalls mit der eigenen Herzenergie einher.

Wahrhaftiges Sein – Löwe Energie

NeumondSo wird dem Löwen energetisch das Herzchakra zugesprochen. Im Kern steht hierbei vor allem ein authentisches und vor allem wahrhaftiges Leben im Vordergrund. Wie oft neigen wir aufgrund jahrzehntelanger System-Konditionierungen dazu, unsere eigene Herzensenergie unterdrückt zu halten und schieben in der Folge unsere tiefsten Sehnsüchte, Herzenswünsche und Möglichkeiten aus Angst und weiteren Mangelprogrammen zur Seite. Wir schaffen es nicht authentisch zu sein, sprich zu unserem wahren Selbst und vor allem zu unserem Herzen zu stehen, wodurch wir eine Blockade bzw. Störung innerhalb unseres eigenen Energiefeldes (Chakren, Meridiane und co.) aufrechterhalten. Natürlich, auf der einen Seite steht hier natürlich eine mangelnde Anbindung zu unserem höheren Selbst (hohes/heiliges/göttliches/naturverbundenes Bild von dir selbst) im Vordergrund, wodurch wir generell ein äußerst verschlossenes Herz aufweisen, was sich wiederum in Groll, Ablehnung, Urteilen, einem verschlossenen Selbstbild, einer fehlenden Offenheit gegenüber neuem Wissen oder gar innerhalb einer fehlenden Tier und Naturverbundenheit äußern kann. Dennoch steht hier insbesondere unser persönliches Authentisch sein im Vordergrund. Es geht daher um unser persönliches Aufblühen, sprich dass sich unser gesamtes Sein fügt, in dem wir uns nicht mehr verbiegen oder gegen unsere tiefste innere Wahrheit arbeiten, in dem wir uns vor anderen Menschen und Umständen verstecken, was im Kern nur ein Verstecken vor unserer wahren Natur darstellt, denn wir selbst als Quelle sind nicht nur mit allem verbunden, sondern wir stellen ebenfalls alles dar, es gibt keine Trennung, wir sind alles und alles sind wir selbst.

Rückläufiger Jupiter und Unruhe Energie

Rückläufiger Jupiter und Unruhe Energie Auf der anderen Seite wird ab heutige Jupiter bis zum 24. November rückläufig. Der Planet steht dabei für Glück, Fülle, Expansion, Gerechtigkeit und Wahrhaftigkeit. Auf der anderen Seite steht Jupiter auch für unser Vertrauen in das Leben. Dabei geht eine Rückläufigkeit immer mit einer verstärkten Überprüfung entsprechender Themen einher, die wiederum im Ungleichgewicht verankert sind. Somit kann der rückläufige Jupiter in der Tiefe das Vertrauen zu uns selbst ansprechen, allem voran unser Urvertrauen. In diesem Zusammenhang ist unser Urvertrauen zum Leben bzw. zu unserem eigenen Sein essenziell zur Manifestation eines Umstandes basierend auf Fülle. Wenn wir kein Vertrauen zu uns selbst haben und nicht wissen, dass einerseits alles auf uns zugeschnitten ist und das andererseits das beste für uns geschieht, sprich das wir auf unserem Aufstiegsprozess automatisch zum Höchsten geführt werden, dass wir auf einen Zustand des maximalen Heil seins zusteuern, dann leben wir im Misstrauen zu uns selbst und erschaffen uns weiterhin gegenteilige Umstände, die wiederum von Mangel geprägt werden. Die äußere Welt wird uns dann unser inneres Misstrauen bestätigen.

Mondknoten im Stier, Uranus und Mars

Und da sich der rückläufige Jupiter auch noch im Sternzeichen Widder befindet, geht die Energiequalität auch noch mit wichtigen und vor allem anstehenden Veränderungen der Selbstverwirklichung einher, denen wir uns nun innerlich verstärkt hingeben möchten, jedoch ein wenig Energie und Zeit benötigen, um dem nachgehen zu können. Auf der anderen Seite möchte diese Kombination unser inneres Feuer in der Tiefe aktivieren. Nun denn, ansonsten erreicht uns in wenigen Tagen dann auch noch eine sehr unruhige und vor allem schicksalshafte astrologische Stellung. So wird am 02. August eine Konjunktion zwischen Mars und Uranus geradgenau aktiv, was mit plötzlichen und vor allem explosiven Ereignissen in Verbindung steht. Zuvor treten jeweils Mars (am 1. August) und Uranus (am 31. Juli) in Konjunktion mit dem nördlichen Mondknoten. Diese aufeinanderfolgende Dreierkombination stellt ein energetisch sehr großes Gemisch dar, das eine extrem schicksalshafte Qualität in sich trägt und Kollektiv betrachtet große Veränderungen mit sich bringen möchte, auch wenn dies auf sehr unruhigem und vor allem explosivem Wege geschehen kann. Das Ganze kann sich dabei sehr stark auf kollektiver und vor allem globaler Ebene zeigen und dabei mit großen Konflikten, aber auch tiefgreifenden Loslösungen einhergehen. In wie fern sich dieses Energiegemisch jedoch zeigen wird und was im Kern damit einhergeht, werden wir in den kommenden Tagen erfahren. Bis dahin können wir alle erst einmal die besondere Energie des Löwe Neumondes in uns aufnehmen und unser Herz zum leuchten bringen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!