≡ Menu

In der heutigen Welt werden sich immer mehr Menschen bewusst darüber, dass das Chaos auf unserem Planeten, sprich der kriegerische und ausgeplünderte planetare Umstand kein Resultat des Zufalls ist, sondern von habgierigen und satanistisch orientierten Familien (Rothschilds und co.) herbeigeführt wurde. Dies soll auch keine Schuldzuweisung sein, es ist viel mehr eine Tatsache, die zwar Jahrhundertelang im Verborgenen verweilte, nun aber vermehrt publik wird.

Deine schöpferischen Fähigkeiten können die Welt verändern

Dabei wird mit aller Macht versucht unsere Einzigartigkeit einzuschränken. Über diverse Instrumente (Massenmedien, chemisch verunreinigte/aufbereitete Lebensmittel, Impfungen, Geo-Engineering und co.) werden wir gleichgültig gemacht (lassen uns gleichgültig machen), entfernen uns verstärkt von unserem eigenen göttlichen/geistigen Urgrund, erkennen nicht den Ursprung unserer Existenz und meiden natürliche Zustände jeglicher Art. Auf der anderen Seite wird uns dabei suggeriert, dass das uns bekannte Universum ein Resultat des Zufalls sei und unsere menschliche Existenz in der Folge nicht von großer Bedeutung wäre. Die Entfaltung eines einzigartigen schöpferischen Ausdruckes wird somit minimiert und wir werden mit konditionierten und geerbten Weltbildern zu Menschen gemacht, die alles ablehnen, das nicht dem Konsens der Masse entspricht. Alles was nicht der Norm entspricht, insbesondere wenn es um abstrakt erscheinendes, systemkritisches und spirituelles Wissen geht, wird dabei aus einem ablehnenden Bewusstseinszustand heraus betrachtet, wodurch man die Chance verpasst über den Tellerrand hinaus zu blicken. Wir untergraben unsere eigenen gedanklichen Fähigkeiten und passen uns stattdessen gesellschaftlichen Konventionen an. Menschen die wiederum aus dem Raster fallen und Thematiken ansprechen, die systemgefährdend sind bzw. das moderne Sklaventum gefährden könnten, werden in der Folge, – ob von Massenmedien oder der Gesellschaft, denunziert, verpönt oder gar der Lächerlichkeit preisgegeben (“Du Verschwörungstheoretiker”, “zieh dir einen Aluhut auf”).

Ein jeder Mensch stellt ein komplexes und vor allem faszinierendes Universum dar, das alleine aufgrund seines geistigen Urgrundes einen Umstand erschaffen kann, der sich vollkommen positiv auf die Welt auswirkt..!!

Dieser Umstand befindet sich derzeit aber aufgrund ganz spezieller kosmischer Zustände (die alle 26.000 Jahre zur einer Anhebung des kollektiven Bewusstseinszustandes führen) in einem Wandel und immer mehr Menschen setzen sich für Frieden in der Welt ein und finden vor allem wieder zu ihrer wahren Natur zurück.

Warum du der Auserwählte bist

Warum du der Auserwählte bistGenau so beginnen auch immer mehr Menschen damit im Einklang mit der Natur zu leben und befürworten sämtliche Natur-basierende Zustände/Umstände (Daher auch das neue Ernährungsbewusstsein – Mehr Menschen die vegan/natürlich leben… kein Trend, sondern ein Zeichen der Wende, – kollektive Weiterentwicklung). Abseits einer anfänglichen Wut, die man auf entsprechende Chaos stiftende Familien und Marionetten-Politiker hatte, verkörpern nun auch mehr Menschen den Frieden, den sie sich doch wünschen für die Welt (Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg). Überall beginnt daher ein gewaltiges Umdenken und die Menschheit wird sich wieder ihrer einzigartigen Schöpferkräfte bewusst. Wir müssen keinem vermeintlichen Schicksal unterliegen, denn wir sind die Gestalter unseres eigenen Schicksals und schöpfen/manifestieren tagtäglich eine völlig individuelle Realität. Aufgrund unseres geistigen Urgrundes stellen wir Menschen auch den Raum dar, in dem alles geschieht. Wir sind das Leben selbst und ob wir einen wissenden, positiven und freudigen Lebensumstand erschaffen, hängt in der Regel immer von uns selbst ab (Ausnahmen gibt es natürlich immer, doch bestätigen diese ja bekanntlich die Regel). Aufgrund dessen werden sich auch immer mehr Menschen darüber bewusst, dass sie selbst alles in der Hand haben und alleine mit der Nutzung ihrer gedanklichen Schöpferkräfte, sprich mit der Schaffung eines Bewusstseinszustandes in dem Frieden, Liebe, Harmonie und Wahrheit präsent sind, dass Leben auf diesem Planeten verändern können. Dazu bedarf es auch keine Ankunft eines Messias (Die Wiederkehr von Jesus Christus), womit am Ende des Tages lediglich ein wiederkehrendes Christusbewusstsein gemeint ist (ein harmonisch ausgerichteter Bewusstseinszustand in dem Frieden, Liebe, Harmonie und Wahrheit präsent sind, – höhere Gedanken und Emotionen), sondern es bedarf uns.

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal..!!

Wir Menschen als spirituelle Wesen selbst können unglaubliches in der Welt bewirken und alleine mit unserer Liebe zur Natur und dem Leben selbst den Umstand des Planeten vollkommen wandeln. Wir sind halt keine bedeutungslosen Wesen (“mein Handeln bewirkt nichts”…sagten sich Millionen von Menschen), sondern wir sind machtvolle Schöpfer unserer eigenen Realität, wir sind “Auserwählte” (Nicht im narzisstischen oder abgehobenen Sinne gemeint). Ein jeder Mensch ist so gesehen der Auserwählte/ein Auserwählter (Dessen müsste man sich nur wieder bewusst werden), denn ein jeder Mensch stellt ein in sich schlüssiges und komplexes Universum dar, das über die Fähigkeit verfügt, die Welt komplett zu wandeln. Ein entsprechendes Vorhaben kann man in diesem Zusammenhang durch aktives Handeln zu jeder Zeit, an jedem Ort in, die Tat umsetzen. Statt sich selbst einzureden das man zu klein wäre und keinen besonderen Einfluss auf die uns umgebende Welt ausübt, sollten wir uns wieder vor Augen führen, das wir über ein unglaubliches Potenzial verfügen und die Welt massiv beflügeln können. Es hängt von unseren Gedanken, Absichten und Taten ab. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare