≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

In einigen meiner letzten Artikel habe ich erwähnt, dass ich mich in letzter Zeit wieder auf sehr intensive Art und Weise mit den unterschiedlichsten Themen auseinander gesetzt habe. Dabei bin ich auch wieder zu verschiedenen Selbsterkenntnissen gekommen und konnte in der Folge nochmal eine Veränderung meines eigenen Weltbildes erfahren. Im Grunde genommen erreichte die Wahrheitsfindung für mich persönlich nochmal ein neues Level und ich erkannte anschließend, dass das Ausmaß der Lügen auf unserem Planeten, das Ausmaß der Scheinwelt, die wiederum um unseren Verstand herum errichtet wurde, deutlich größer ist, als bisher angenommen. Aus diesem Grund werde ich nun wie schon angekündigt mehrere dieser Themen auf diesem Blog auch ansprechen.

Zukünftige Themen

Hohle Erde?!In diesem Zusammenhang gibt es ja auch im allgemeinen sehr viele Themen, die ich bisher eher gemieden habe, entweder weil ich selber bisher noch keine fundierte Meinung zu den entsprechenden Thematiken besaß, oder weil ich es einfach noch nicht für angebracht hielt darüber zu berichten, – es sollte halt einfach noch nicht so sein. Diese Themen sind dabei sehr vielfältig und einige davon werde ich mal eben auflisten: Mond = künstliche Raumstation?!, ist die Erde hohl + leben im Inneren Zivilisationen?, ist die Erde flach?, Wahrheit über Tschernobyl, die ersten beiden Weltkriege im Detail erklärt (Wahrheit darüber), MK – Ultra, satanische Blutlinie der Elite (Stammbäume + ausführliche Erklärung), galaktische Förderation des Lichts (Gibt es außerirdische Zivilisationen die das geistige Erwachen auf der Erde unterstützen?), kalte Sonne (Entsteht die Wärme durch Reibung mit der Erdatmosphäre?), die Gravitationslüge?!, gibt es negative/fremdartige Wesen die unsere Energien anzapfen (Besetzung, Besessenheit), Manipulation/Kontrolle durch den gregorianischen Kalender, Wahlmanipulation (Warum Ergebnisse schon im Vorfeld feststehen, Staaten sind Firmen – wir das Personal – Banksystem im Detail), Pizzagate – Wie ganze Pädophilenringe von Regierungen gedeckt werden, Überbewusstsein – Höheres Selbst, – Die Verschmelzung/Identifikation mit deinem göttlichen Aspekt, Merkaba im Detail erklärt, warum du der Auserwählte bist (Schöpfung entsteht durch dein Bewusstsein, ein jeder Mensch hat das Schicksal der Welt in der Hand), bewusstseinserweiternde Ernährung (Ketogen?/Rohkost?) und zu guter Letzt die NASA-Lüge.

Wenn ihr noch irgendwelche Themen habt die ich aufgreifen sollte, Themen mit denen ich mich befassen sollte, – die ihr gegebenenfalls als sehr wichtig erachtet, dann lasst es mich bitte in den Kommentaren wissen..!!

All diese Themen werden dabei in nächster Zeit von mir behandelt, werden ergänzend zu meinen üblichen Beiträgen hier veröffentlicht. Einige dieser Themen sind dabei extrem kritisch + polarisierend, andere klingen wiederum sehr abstrakt und verführen zu blinden Urteilen. Aus diesem Grund ist bei der Auseinandersetzung dieser Themen immer eines sehr empfehlenswert: „Alles sollte aus einem vorurteilsfreien und friedfertigen Bewusstseinszustand heraus betrachtet werden“.

Da wir mit allem in Existenz verbunden sind, beeinflussen unsere eigenen Gedanken und Emotionen auch den kollektiven Bewusstseinszustand. Das entsprechende Gefühl, das dabei durch unseren eigenen Fokus verlagert/transportiert wird, speist dabei immer den kollektiven Geist und gibt eine Richtung vor. Je mehr Menschen beispielsweise ihren Fokus auf ein Thema richten und dabei wütend sind, desto mehr Wut manifestiert sich im Kollektiv..!!

Wenn wir mit Wut oder Hass an gewisse Themen dran gehen, Menschen für ihre individuelle Ansicht diffamieren oder gar in eine negative emotionale Verfassung geraten, dann nähren wir schlicht und ergreifend einfach das morphogenetische Feld (Der große Geist, allumfassendes Bewusstsein) mit diesen negativen Empfindungen und verändern so den kollektiven Bewusstseinszustand ins negative, oder einfach ausgedrückt: „Wir stecken dann unsere Mitmenschen gegebenenfalls mit unserem Hass, unserer Unausgeglichenheit an“.

Ist die Nasa komplett Fake?

ISS FAKESo, nach dieser sehr langen Einleitung geht es dann aber auch nun mit dem ersten Thema los und zwar handelt dieses von der Scheinorganisation Nasa und wie diese uns alle mit inszenierten und vor allem gefakten Weltraum/ISS Aufnahmen täuscht. In diesem Zusammenhang war dies sogar eines der Themen, mit denen ich mich bisher so gut wie garnicht befasst habe. Natürlich, dass die Mondlandung nie stattgefunden hat bzw. ein Resultat des Regisseurs Stanley Kubrick war (Die Mondlandung wurde inszeniert, in einem Filmstudio gedreht), war mir dabei schon geläufig, jedoch nicht das auch ISS Aufnahmen inszeniert sind und uns Astronauten in einer vermeintlich schwerelosen ISS nur vorgegaukelt werden, das war mir persönlich wiederum völlig neu. So kam ich nun mit diesem Thema in Kontakt und sah mir verschiedene Videos dazu an. In diesen Videos wird dabei auf unzählige Fehler aufmerksam gemacht, Fehler, in denen ganz klar bewiesen wird, dass diese Aufnahmen inszeniert bzw. gefälscht sind, dass die entsprechenden Astronauten (So freundlich sie auch erscheinen mögen), sich nicht in einer weit entfernten Raumstation befinden, sondern auf der Erde, dass die Nasa diese Aufnahmen in Studios erstellt. So gibt es beispielsweise eine Szene, in der Astronaut Tim Peake mit einem Wassertropfen interagierte, was hinterher bei einem Rundgang in der NASA Zentrale auf einem Bildschirm aber als CGI entlarvt wurde. Ab Minute 13:45 kann man diese Panne sehen.  Zu Beginn des Videos sieht man übrigens 2 Astronauten, die mit einer CGI generierten Kappe interagieren, warum CGI generiert? Weil der von uns aus gesehene linke Astronaut so tut, als ob er die Kappe nehmen würde und dann weglegt, – während er diese Handbewegungen macht, hat er aber nichts in den Händen. Weitere sehr interessante Fehler werden wiederum im folgenden Video entlarvt. Dabei reden zu Beginn 2 Astronauten mit einem Livepublikum und müssen natürlich aufgrund der Datenübertragung mehrere Sekunden warten, bis sie auf die entsprechenden Fragen/Nachrichten reagieren können. Dennoch reagiert der von uns aus gesehen rechte Astronaut zwischendurch direkt auf das Livepublikum und verrät so, dass diese verzögerte Übertragung nicht stattfindet. Im weiteren Verlauf des Videos sieht man dann wiederum auch noch einen Astronauten, der von der ISS aus direkt mit einer Band auf der Erde spielt, ohne entsprechende Verzögerung…..sehr fragwürdig das ganze.

Auf der anderen Seite gibt es auch Videos in denen, so wie im oberen Bild dargestellt, entsprechende Astronauten an Seilen befestigt waren. So werden Shirts entsprechend spitz nach oben gezogen und die Täuschung fliegt auf. Dann gibt es wiederum einen Astronauten, der in eine rechts befindliche Kammer schwebt, dabei aber im letzten Moment vollkommen transparent wird, so als ob er wegretuschiert wurde, oder sich halt vor einem Blue/Greenscreen befand. Ansonsten gibt es auch sehr viele Aufnahmen von so genannten Spacewalks, in denen mehrfach einzelne Luftblasen zu sehen sind. Luftblasen die einfach durchs All fliegen. Teilweise gibt es sogar Aufnahmen in denen es so wirkt, als ob sie Unterwasser wären, da einfach extrem viele Luftblasen die Crew umgeben.

Letztlich besitzt was das betrifft die NASA auch eine 1:1 Nachbildung der ISS, die wiederum in einem gigantischen Swimmingpool, getarnt als vermeintliches Trainingslager aufzufinden ist. Aus diesem Grund wäre es gut denkbar, dass einige Aufnahmen (Insbesondere die Spacewalks) Unterwasser gedreht werden. Bein den anschließenden Nachbearbeitungen wird dann einfach das Wasser + andere Gegenstände entfernt. Das dabei dann zwischendurch natürlich Fehler entstehen ist einfach menschlich, Lügen können halt nicht durchgehend aufrechterhalten werden. Und das man solche Aufnahmen faken kann sollte heutzutage kein Geheimnis mehr sein, eine Welt, in der mit Photoshop und After Effects alles möglich ist (Ach ja, USA, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten…). Ein weiteres Video zeigt den deutschen Astronauten Alexander Gerst, der zu den Menschen spricht und dabei nach einem kleinen Erdball greift. Das fehlerhafte daran ist nur, dass der Ball sich nach rechts wegbewegt, bevor Alexander den Ball überhaupt berühren konnte, abseits dessen blickt der vermeintliche Astronaut noch nicht einmal auf den Ball.
Letztlich ist auch dieser Fehler ein klares Indiz dafür, dass Aufnahmen gefaked werden und per CGI Objekte in die Aufnahme integriert werden. In diesem Zusammenhang gibt es einfach so viele Auffälligkeiten, so viele Fehler, so viele Unstimmigkeiten, sodass man all dies einfach nicht mehr leugnen kann. Das ganze Internet ist inzwischen auch voll von solchen Videos und Berichten, – in denen ganz klar diese Täuschungen aufgedeckt werden. Es ist einfach zu viel, im Grunde genommen sogar so viel, sodass man in keinster Weise mehr von Zufällen sprechen kann. Dennoch ist dies natürlich für sehr viele Menschen einfach unbegreiflich, so können sich viele einfach nicht eingestehen, dass diese Aufnahmen gefaked sind. Letztlich würde dies ja auch das eigene Weltbild zu stark erschüttern. Man ist einfach schon von klein auf darauf konditioniert, man geht einfach instinktiv davon aus, dass solche Aufnahmen der Wahrheit entsprechen, dass Astronauten in Raumstationen wissenschaftliche Analysen durchführen, statt das solche Aufnahmen in Studios erstellt werden, es klingt einfach im ersten Moment zu abstrakt. Dennoch muss man einfach nur hinsehen und 1:1 zusammen zählen. Es ist im Grunde genommen so offensichtlich das wir hier an der Nase herumgeführt werden und trotzdem können sich das viele einfach nicht eingestehen. In den entsprechenden Videos überwiegen deswegen auch häufig noch die Disslikes und viele Menschen werden regelrecht beleidigend oder gar wütend, was man natürlich auch nachvollziehen kann, denn wer möchte sich schon eingestehen, das er jahrelang für dumm verkauft wurde. Welche Erde ist echtDennoch muss ich an dieser Stelle erwähnen, das auch hier eine Veränderung stattfindet und in den Kommentaren kann man deutlich sehen, dass der Anteil an Menschen, die diese Fakes entlarven + die Täuschung erkennen zunehmen. Deswegen können wir definitiv davon ausgehen, dass diese Videos in ein paar Jahren extrem viele Likes haben werden und die Disslikes hingegen zunehmend schrumpfen. Letztlich war es so auch damals bei sämtlichen NWO Aufnahmen, sprich Videos, in denen das Bankensystem entlarvt wurde, oder die Impflüge, die inszenierten Terroranschläge, oder gar 9/11, zuerst wurden diese Videos ausschließlich niedergemacht und die wenigsten konnten sich auf unvoreingenommene Art und Weise damit auseinandersetzen.

Das kollektive Erwachen führte letzten Endes dazu, dass immer mehr Menschen vermehrt Geschehnisse auf der Welt hinterfragten und so einen Teil der Scheinwelt durchschauten. Am Ende des Tages führte dies auch dazu, dass entsprechende Beiträge und Videos eine positive Resonanz erfuhren!!

Dann kam aber der Turn, der Wandel und inzwischen sind sich die meisten Menschen darüber bewusst, dass all dies Fakten sind und feiern diese Videos regelrecht. Ihr könnt aus diesem Grund davon ausgehen, dass es genau so auch mit den NASA-Truther Videos ablaufen wird. Übrigens, an dieser Stelle sei noch erwähnt, dass nicht nur ISS Aufnahmen gefaked werden. Das selbe Spiel wird auch mit vermeintlichen Satellitenbilder der Erde gespielt. MARS FAKESo sieht die Erde von Jahr zu Jahr vollkommen anders aus, teilweise haben sogar ganze Kontinente ihre Größe verändert, oder es werden vermeintliche Aufnahmen von der Erde gezeigt, bei denen die Wolken sich einfach nicht mit bewegen, was auch auf reine CGI Aufnahmen schließen lässt. Das selbe kann man auch auf den Mars beziehen. So gibt es vermeintliche Fotos vom Mars, die aber fälschlicherweise bestimmten Orten auf der Erde stark ähneln. Auch hier kann man von Fake Aufnahmen sprechen, Bilder, über die lediglich entsprechende Filter gelegt wurden um uns zu suggerieren, dass sie Technik auf dem Mars hätten (Stichwort: Marsrover). Nun denn, wenn all dies der Wahrheit entspricht und Astronauten womöglich Schauspieler sind, wenn sie eventuell sogar noch nie den Orbit verlassen hätten und all die Aufnahmen von der Erde CGI Aufnahmen sind, dann müsste man sich einfach die Frage stellen, warum sie dies tun und was uns gezielt verschwiegen wird. Wird so einfach nur ein Lügenkonstrukt seit unzähligen Jahrzehnten weitergeführt (Womöglich seit der Mondlandung), demonstrieren sie so ihre Macht, die Macht uns in einer Scheinwelt gefangen halten zu können, die Macht unseren Geist, – mit falschen Vorstellungen vom Weltall eingedämmt halten zu können, oder geht es hier um finanzielle Interessen, denn immerhin fließen sehr viele Steuergeld in diverse Weltraumprojekte. Oder wird so einfach nur ein völlig falsches Weltbild geschaffen, ein Weltbild, dass uns Menschen von der Wahrheit ablenken soll. Doch was hätte es dann mit dem Universum und der Erde auf sich. Ist die Erde womöglich doch flach, wie es von vielen Seiten inzwischen behauptet wird, oder ist dies eine Irreführung der Eliten, oder ist gar die Behauptung, dass dies eine Irreführung der Eliten ist, eine Irreführung der Eliten?

Warum faked die NASA ISS Aufnahmen?

Warum faked die NASA ISS Aufnahmen?Nun, wenn die Erde flach wäre, dann würde es zumindest erklären, warum all diese Aufnahmen entstanden sind + entstehen, einfach um uns ein völlig falsches Bild von der Erde zu vermitteln, um uns das Gefühl zu geben, dass wir eine unbedeutende Spezies sind, die in einem zufällig entstandenen, kaum zu erfassenden Universum leben. Zugegeben, was das betrifft mag ich irgendwo sogar die flache Erde Theorie, auch wenn ich nicht von ihr überzeugt bin (Sie aber auch nicht vehement ablehne, alles sollte in betracht gezogen werden, statt Dinge zu belächeln, ein offener Geist, in dem Informationen auf unvoreingenommene Art und Weise verarbeitet/bearbeitet werden). Letztlich wird hier behauptet, dass die Erde flach sei und den Mittelpunkt des Universum darstelle, dass das herkömmliche Universum Modell nur dazu dient, um uns weiß zu machen, dass wir unbedeutend wären, dass wir ein Staubkorn in einem gigantischen Kosmos darstellen. Das flache Erde Modell macht diesen Gedanken nämlich nichtig und erklärt warum wir kein Produkt des Zufalls wären, sondern göttlichen Ursprungs sind, dass die Erde das Zentrum des Seins darstellt. Nasa betrügtAndererseits kann ich dies aber auch ohne das flache Erde Modell erklären (Stichwort: Urgrund – Bewusstsein/ Ursache – Wirkung). Nun denn, was uns auch immer verheimlicht wird, eines steht fest, die NASA + ESA täuscht uns massivst und gaukelt vermeintliche ISS Aufnahmen vor, fälscht Aufnahmen, bearbeitet diese nach, fügt CGI Objekte ein und hält uns damit zum Narren. Nach all den ganzen Aufnahmen, aufgrund all dieser unzähligen Unstimmigkeiten kann man einfach nicht mehr behaupten, dass dies nicht der Wahrheit entspreche, man kann dies einfach nicht leugnen, man kann es nicht, es ist zu offensichtlich das wir hier an der Nase herumgeführt werden. Und letzten Endes verdeutlicht dies auch nochmal eines und zwar das die Scheinwelt, die um unseren Verstand herum errichtet wurde, deutlich größer ist, als wir uns das vorgestellt haben. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.