≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Das Krebs schon lange heilbar ist, wird seit dem neu begonnenen Wassermannzeitalter, – in dem sämtliche auf Desinformationen basierende Strukturen aufgelöst werden, immer mehr Menschen zugänglich gemacht. So setzen sich immer mehr Menschen mit verschiedenen alternativen Heilmethoden auseinander und gelangen dabei zu der wichtigen Erkenntnis, das Krebs eine Erkrankung ist, die man innerhalb weniger Wochen vollständig heilen kann.

Ein jede Krankheit ist heilbar, ohne Ausnahme

Krebszellen zu 99,9 % innerhalb weniger Wochen auflösenParallel dazu erkennen genau so auch immer mehr Menschen, das es nicht gewollt ist, das es entsprechende Heilmittel für solch schwerwiegende Krankheiten gibt. So gilt ein geheilter Mensch auch als ein verlorener Kunde und bringt in der Folge den Pharmakonzernen, die letztlich Wettbewerbsfähig bleiben müssen (Börsennotierte Unternehmen), weniger Umsatz ein. Aus diesem Grund wird auch alles dran gesetzt um uns in den Glauben zu lassen, dass es einfach Krankheiten gäbe, die unheilbar sind. So werden auch Heilmittel gezielt unterdrückt, teilweise werden sogar Laboratorien dicht gemacht, entsprechende Entdecker komplett ruiniert, teilweise sogar ermordet. Die Welt wie wir sie kennen wird halt von materiell orientierten – sehr wohlhabenden Familien regiert, deren Ziel es ist, eine geistig sowie körperlich kranke Menschheit zu erschaffen, die völlig gleichgültig denkt + handelt und dabei auch noch konträr zur Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit agiert. Dennoch werden aktuell aufgrund des Informationszeitalters immer mehr Fälle von Menschen bekannt, die sich mit scheinbar einfachsten Mitteln vollständig von Krebs oder auch von anderen Erkrankungen befreien konnten. In diesem Zusammenhang werden dabei unterschiedliche Heilmethoden publik gemacht, die scheinbar über eine sehr vielversprechende Wirkung verfügen sollen und als sichere Heilmittel gelten, wenn es denn um die Heilung gewisser Krankheiten geht. Aus diesem Grund nehme ich diesen Umstand auch immer wieder zum Anlass und erkläre ganz genau, warum selbst schwerwiegende Krankheiten wie beispielsweise Krebs, heilbar sind.

Es ist wichtig Aufklärung zu betreiben, die Wahrheit kund zu tun, insbesondere was die Heilung unzähliger Krankheiten angeht, denn am Ende des Tages können so unzählige Leben gerettet werden..!! 

Was das betrifft herrscht nämlich auch hier noch eine gewisse Unwissenheit und es gibt immer noch Menschen, die sich mit diesem Thema nicht auskennen, teilweise über diese Heilmethoden nicht bescheid wissen und gegebenenfalls sogar erheblichen Schaden durch diverse hochtoxische Medikationen in Kauf nehmen müssen. Es ist daher, auch wenn ich dieses Thema immer wieder in diversen Artikeln aufgreife, extrem wichtig darüber zu berichten und so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Diese Informationen sind sogar am Ende des Tages essenziell, können für einige Menschen zwischen Leben und Tod entscheiden und von daher sehe ich es als eine Pflicht an, diesbezüglich immer wieder Aufklärung zu betreiben, statt das Thema einmalig zu behandeln und dann unter den Teppich zu kehren.

Wie du Krebs zu 99,9 % heilen kannst

Wie du Krebs zu 99,9 % heilen kannstAus diesem Grund werde ich im folgenden Abschnitt nun sehr detailliert erklären, warum und vor allem wie Krebs (Die folgenden Methoden beziehen sich auf eine jede Krankheit) zu 99,9 % geheilt werden kann. Warum nur zu 99,9 %? Einfach aus dem Grund da es Menschen gibt, die einfach nicht mehr Leben wollen und sich selbst komplett aufgegeben haben. Solche Menschen erleiden unzählige Schmerzen, ihr körperlicher Zerfall ist sehr weit fortgeschritten und sie haben kaum noch Kraft sich selbst wieder vollständig zu heilen bzw. ist ihr Geist so dermaßen gebrochen, sodass eine Heilung kaum noch möglich ist. Meist sind neurotoxische Medikamente, wie beispielsweise Medikamente der Chemotherapie verantwortlich für ein solch misshandeltes Geist/Körper/Seele System bzw. für Menschen, die alles in ihrem Leben aufgegeben haben (Chemo ist reinstes Gift und spült lediglich Geld in die Taschen der Pharmakartelle). Nichtsdestotrotz werde ich nun eine ganz besondere Heilmethoden-Kombination preisgeben, mit der man sämtliche Krankheiten, insbesondere Krebs erfolgreich behandeln kann, los geht’s. Zu aller erst sollte man wissen, dass alle Krankheiten auf ein geistiges Ungleichgewicht zurückzuführen sind. Sprich wenn ein Mensch über diverse geistige Unstimmigkeiten und Probleme verfügt, dann belastet dies zunehmend unseren Organismus und unser Immunsystem + unsere gesamte körperliche Konstitution wird geschwächt, die Folge ist eine Entstehung/Manifestation von Krankheiten. Zeitgleich führt ein unausgeglichener geistiger Zustand auch zur einer Schädigung unseres Zellmilieu und sorgt dafür, das dieses zunehmend versauert.

Die Ursache einer jeden Krankheit liegt einerseits in einem unausgeglichenen Geist, andererseits aber auch in einer unnatürlichen Ernährung. Insbesondere die Ernährung führt aber meist zu einem unausgeglichenen Geist und ein unausgeglichener + unwissender Geist begünstigt wiederum die Manifestation einer unnatürlichen Ernährung..!!

Abseits unseres eigenen Geistes (Alles in Existenz ist eine mentale Projektion unsres eigenen Geistes) sorgt auch eine unnatürliche Ernährung (die ja Resultat eines unausgeglichenen und unwissenden Geistes ist), sprich der Konsum von unnatürlichen Lebensmitteln für ein saures und sauerstoffarmes Zellmilieu. In diesem Zusammenhang ist das auch der entscheidende Knackpunkt. So sind alle Krankheiten nämlich das Resultat eines zu sauren PH-Wertes unserer Zellen (unter pH6).

Eine detaillierte Anleitung zur Schaffung eines körperlichen Zustandes, in dem keine Krankheiten mehr entstehen, geschweige denn existieren können..!!

Eine detaillierte AnleitungSo fand auch schon der deutsche Biochemiker Otto Warburg heraus, das keine, wirklich keine Krankheit in einem basischen + sauerstoffreichen Zellmilieu existieren, geschweige denn entstehen kann. Aus diesem Grund können wir Krankheiten wie beispielsweise Krebs nur dann wieder heilen, in dem wir unser Zellmilieu wieder ins Gleichgewicht, sprich in einen sauerstoffreichen und basischen Zustand bringen und das geschieht einerseits über unseren Geist, andererseits aber auch über unsere Ernährung (Der weg zur Gesundheit führt nicht durch die Apotheke, sondern durch die Küche). Eine basische bzw. natürliche Ernährung sollte daher wieder Pflicht für uns sein, wenn uns denn wieder selbst heilen möchten. So sollten wir wieder Lebensmittel zu uns nehmen, die unser Zellmilieu in einen basischen Zustand versetzen und sämtliche Lebensmittel meiden, die unsere eigenen Zellen ins Ungleichgewicht bringen. Wenn du dich von daher wieder von all deinen Erkrankungen befreien möchtest, insbesondere von schwerwiegenden Krankheiten wie beispielsweise Leukämie oder gar Bauchspeicheldrüsen-Krebs,  dann setze folgende Punkte in die Tat um:

  1. Meide sämtliche Lebensmittel die dein Zellmilieu versauern (schlechte Säurebildner) und deine Sauerstoffversorgung minimieren, hierzu zählen: Tierische Proteine und Fette jeglicher Art, sprich kein Fleisch, keine Eier, Kein Quark, keine Milch, kein Käse usw.. Insbesondere Fleisch ist (Auch wenn das viele nicht wahrhaben möchten, konditioniert durch Medien und Propaganda der Lebensmittelindustrie) Gift für deine Zellen und begünstigt das Wachstum von Krebszellen.
  2. Meide sämtliche Produkte die künstliche Zuckerarten, insbesondere künstlichen Fruchtzucker (Fructose) und raffinierten Zucker enthalten, hierzu zählen sämtliche Süßigkeiten, alle Softdrinks und alle Lebensmittel, die entsprechende Zuckerarten enthalten (künstlicher bzw. raffinierter Zucker ist Futter für deine Krebszellen, beschleunigt deinen Alterungsprozess und macht dich krank, nicht nur dick, sondern krank).
  3. Meide sämtliche Lebensmittel die Transfette und meist daran anknüpfend raffiniertes Salz enthalten, sprich sämtliches Fast-Food, Pommes, Pizza, Fertigrechte, Dosensuppen und wieder einmal Fleisch und co.. Raffiniertes Salz, also sprich Tafelsalz verfügt in diesem Zusammenhang auch nur über 2 Elemente – Anorganisches Natrium und giftiges Chlorid, wurde gebleicht und mit Aluminiumverbindungen angereichert, ersetze es stattdessen durch Himalaya-Pinksalz, das wiederum über 84 Mineralien verfügt.
  4. Meide Strikt Alkohol, Kaffee und Tabak, insbesondere Alkohol und Kaffee üben was das betrifft einen ungeheuren negativen Einfluss auf deine eigenen Zellen aus (Koffein ist reinstes Gift, auch wenn uns immer etwas anderes propagiert wird ).
  5. Ersetze mineralreiches und hartes Wasser durch mineralarmes und weiches Wasser. Mineralwasser und generell kohlensäurehaltige Getränke können in diesem Zusammenhang deinen Körper nicht durchspülen und gehören zu den schlechten Säurebildnern). Spüle deinen Körper mit viel weichem Wasser durch, am besten sogar Quellwasser, gibts inzwischen in immer mehr Märkten, ansonsten zum Bioladen fahren oder selbst Trinkwasser strukturieren (Heilsteine: Amethyst, Rosenquarz, Bergkristall oder Edelschungit), Kräutertees in maßen können auch sehr hilfreich sein (Kein Schwarzer Tee und auch kein Grüner Tee) 
  6. Ernähre dich so gut es geht natürlich und nehme zu Beginn fast ausschließlich basische Lebensmittel zu dir, hierzu zählt: Sehr viel Gemüse (Wurzelgemüse, Blattgemüse usw.), Gemüse sollte sogar den Großteil deiner Ernährung ausmachen (Am besten roh, auch wenn es nicht zwingend erforderlich ist – Stichwort: Besseres Energielevel), Sprossen (beispielsweise Alfalfa-Sprossen, Leinsamen-Sprossen oder gar Gerstenkeimlinge (Sind basischer Natur und liefern viel Energie), basische Pilze (Champignon oder gar Pfifferlinge), Obst oder Beeren (Zitronen eigenen sich perfekt, so enthalten sie reichlich basische Substanzen und wirken trotz ihres säuerlichen Geschmackes basisch, ansonsten Äpfel, reife Bananen, Avocados usw.), bestimmte Nüsse (Hier sind Mandeln zu empfehlen) und natürliche Öle (In Maßen).
  7. Nutze zu Beginn die rein basische Ernährung zur vollständigen Entsäuerung deines Körpers und vor allem zur radikalen Entgiftung deiner Zellen, steige dann aber nach der Zeit wieder auf eine basenüberschüssige Ernährung um und ergänze deine Ernährung wieder mit bestimmten säurebildenden Lebensmitteln. Es gibt gute und schlechte Säurebildner, zu guten Säurebildner zählt Hafer, diverse Vollkornprodukte (Dinkel und co.), Hirse, Vollkornreis, Erdnüsse und Couscous.
  8. Trinke einmal täglich ein Glas mit einem halben Teelöffel Natron (Bei sehr weit fortgeschrittenen Krebs sogar 1 Teelöffel) + einen Schuss Zitrone oder einen halben Teelöffel Himalaya-Pinksalz. Reines Natron, sprich Natriumhydrogencarbonat ist was betrifft sogar für eine anfängliche Reinigung deiner Zellen + einer besseren Sauerstoffzufuhr extrem wichtig, so sorgt Natron letzten Endes für ein basisches + sauerstoffreiches Zellmilieu und gilt hier als ein wahres Wundermittel.
  9. Ergänze täglich Superfoods, um genau zu sein zwei ganz spezielle Superfoods und zwar 3-5 Gramm (Je nach Schwere der Erkrankung) Kurkuma und 3-5 Gramm Moringa Blattpulver. Beide Superfoods sind extrem vitalstoffreich und werden deinen Heilungsprozess sehr unterstützen. Insbesondere Kurkuma wird in diesem Zusammenhang aufgrund seiner antientzündlichen Wirkung und anderer potenter Heilstoffe immer wieder mit Krebsheilung in Verbindung gebracht und wird deine Krebszellen (Basische Ernährung vorausgesetzt) stark minimieren. 
  10. Zu guter Letzt, wenn es möglich ist, versuche mehr Bewegung in dein Leben zu bringen. Gehe viel spazieren, halte dich in der Natur auf, statt nur Zuhause zu sein. So kommt dein Kreislauf in Schwung und deine Zellen werden mit mehr Sauerstoff versorgt. 

Zusammenfassend sind daher folgende Punkte nochmal hervorzuheben: Ernähre dich zu Beginn so gut es geht natürlich/basisch, ergänze Natron + Zitronenwasser, nimm Himalaya-Pinksalz zu dir (Ersetze raffiniertes Salz vollständig durch Himalaya-Pinksalz), nehme täglich ein paar Gramm Kurkuma + Moringa zu dir und spüle deinen Körper mit viel frischem und mineralarmen Wasser durch. Wenn du das tust und parallel dazu eventuell auch noch deinen Geist verstärkt ins Gleichgewicht bringst (Mehr Selbstliebe, mehr Selbstvertrauen, mehr Willenskraft), dann wirst du garantiert, zu 100 % deinen Körper wieder heilen und vor allem auch von sämtlichen Krankheiten befreien können. In diesem Sinne bleib gesund, zufrieden und lebe ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Nachfolgende Artikel sind sehr zu Empfehlen:

Nr. 1 Wie du dich zu 100 % wieder selbst heilen kannst!!! (Nutze die Magie deines Geistes – Befreie dich von einer jeden Krankheit)

Nr. 2 Magisches Wasser herstellen: Himalaya Pink Salz + Natron (Heile deinen Körper mit dieser natürlichen Medizin)

Nr. 3 Wie du das Elixier des Lebens selbst herstellen kannst (Wasser informieren/energetisieren/strukturieren – Heilwasser – Trinke dich gesund)

Nr. 4 Verurteile deinen Körper nicht, wenn er krank wird, sondern danke ihm, dass er dich auf etwas Wichtiges aufmerksam macht…!!!

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.