≡ Menu

Direkt beim Verlag bestellen – Unser Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens

Die heutige Tagesenergie am 31. Oktober 2017 kündigt auf der einen Seite ein Ende und auf der anderen Seite einen Anfang an. So ist dieser Tag ja auch der letzte Tag in diesem Monat und kann uns in der Folge als Abschluss eines weiteren Lebensabschnittes, oder gar als Abschluss einer bestimmten emotionalen/mentalen Phase dienen. Letztlich werden in dem kommenden Monat ja auch wieder vollkommen andere kosmische Einflüsse wirken und uns Menschen werden sich aufgrund dessen, auch wieder völlig neue Möglichkeiten auftun, so war es bisher immer und so wird es auch immer sein – ein neuer Monat – neue Einflüsse – neues Potenzial – ein neuer Abschnitt.

Den Monat Revue passieren lassen

Den Monat Revue passieren lassenIn diesem Zusammenhang erreichen uns im kommenden Monat November auch wieder 6 Portaltage, die aber immerhin im Gegensatz zu den letzten 2 Monaten, nicht hintereinander, sondern über den ganzen Monat hinweg verteilt stattfinden werden. So erreichen uns dann wieder 6 spannende Tage, an denen der Schleier im gesamten deutlich dünner wird und wir Menschen wieder regelrecht “wachgerüttelt” werden. Der erste Portaltag erreicht uns diesbezüglich auch schon am 4. November und wird definitiv einen gewaltigen feinstofflichen Schub mit sich bringen, vor allem da uns an diesem Tag auch noch ein Vollmond im Tierkreiszeichen Stier erreicht, eine sehr kraftvolle Kombination. Die weiteren Portaltage erreichen uns dann am 7. 12. 15. 23. und am 28. November. Aus diesem sollten wir uns auch definitiv jetzt schon auf den kommenden Monat freuen, da dieser vor allem schon zu Beginn sehr energetische Natur sein wird. Nun denn, aufgrund des letzten Tages in diesem Monat und dem damit verbundenen Feiertag, sollten wir definitiv nochmal zurückblicken und uns die vergangenen Wochen vor Augen führen. Wir sollten unser Leben der vergangenen Wochen gegebenenfalls nochmal Revue passieren lassen und uns dabei die Frage stellen, was in unserem Leben alles richtig lief, sollten uns vor Augen führen, was uns eventuell noch gedanklich blockiert, was uns Sorge bereitet, sollten unsere Schattenanteile, – insbesondere jene, welche uns in den vergangenen Wochen im Weg standen, anschauen und uns dabei überlegen, warum wir uns immer wieder von diesen Unstimmigkeiten geistig dominieren lassen. Wir können erst wieder ein geistig vollkommen freies Leben führen, wenn wir uns nicht immer wieder von eigenen Problemen erdrücken lassen, wenn wir uns nicht immer wieder von eigenen selbstauferlegten negativen gedanklichen Mustern blockieren lassen. Ansonsten verfallen wir immer wieder in einen negativ ausgerichteten Bewusstseinszustand, treten eventuell mit Mangel in Resonanz und ziehen in der Folge die Dinge an, die wiederum nicht unseren eigenen Vorstellungen entsprechen. Wir ziehen halt immer das in unser Leben was wir sind, was wir denken, fühlen und in diesem Zusammenhang dann auch ausstrahlen.

Aufgrund eures eigenen Geistes und den damit verbundenen gedanklichen/mentalen Fähigkeiten, ist ein jeder Mensch selbst für seinen weiteren Lebensweg verantwortlich. Wir sind halt diese Schmiede unseres eigenen Glücks, die Schöpfer unserer Realität..!!

Nutzt aus diesem Grund den heutigen Tag und werdet euch wieder darüber bewusst, was ihr eigentlich in euren Leben haben wollt bzw. in welche Bahn euer weiteres Leben verlaufen soll. Letztendlich seit ihr ja auch die Gestalter eures eigenen Schicksals und das was in den kommenden Monaten geschehen könnte, hängt ganz allein von eurer gedanklichen Ausrichtung ab. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.