≡ Menu

Seit je her erfahren wir Menschen immer wieder Phasen, in denen wir starke Trennungsschmerzen durchleben. Partnerschaften gehen in die Brüche und mindestens ein Teil fühlt sich zutiefst verletzt. Meist fühlt man sich in solchen Zeiten verloren, erlebt je nach Intensität der Beziehung depressive Verstimmungen, sieht kein Licht mehr am Ende des Horizonts und versinkt in einem hoffnungslosen Chaos. Gerade in der gegenwärtigen Zeit kommt es dabei zu vermehrten Trennungen, da aufgrund einer kosmischen Neuausrichtung (Sonnensystem gelangt in einen hochfrequenten Bereich der Galaxis) die planetare Schwingungsfrequenz kontinuierliche Anhebungen erfährt. Die menschliche Schwingungsfrequenz passt sich dabei der Frequenz der Erde an, wodurch es zu starken Frequenzschwankungen innerhalb unserer Gesellschaft kommt.

Der wahre Grund einer Trennung – Frequenzanpassung

Dieser Effekt resultiert wiederum in einer konsequenten Weiterentwicklung des kollektiven Bewusstseinszustandes, was letztlich unsere Gesellschaft/Zivilisation feinfühliger werden lässt. Die gesteigerte Feinfühligkeit wirkt sich in diesem Zusammenhang auf das komplette eigene Leben aus, auf die Einstellungen zum Leben, auf das eigene Weltbild, auf die eigenen Glaubenssätze usw. Die derzeit herrschende hohe Schwingungsfrequenz sorgt außerdem für Ausgleiche auf allen Daseinsebenen. Alles was nicht mehr deinem Schwingungsniveau entspricht, was nicht mehr mit dir in Resonanz steht, verlässt dich und alles was wiederum auf deiner Frequenz schwingt, gelangt zu dir. Das ist es letztlich auch ein universelles Gesetz, man zieht immer das an womit man gedanklich in Resonanz tritt/steht. Aus diesem Grund setzen sich aktuell auch weit aus mehr Menschen mit Spiritualität auseinander, erkennen ihre eigene geistige Präsenz an und werden sich wieder ihrer eigenen Schöpferkraft bewusst (Unser leben ist ein Produkt unserer gedanklichen Vorstellungskraft). Dennoch werden aktuelle Trennungen auf den unterschiedlichsten Ebenen initiiert und diese können unsere tiefsten seelischen Wunden freilegen. Durch den Prozess der kosmischen Schwingungserhöhung werden nämlich all unsere niederen Verhaltensweisen uns immer wieder auf teilweise schmerzliche Art und Weise vor Augen geführt und bitten uns indirekt darum diese akzeptieren und transformieren zu können.

Trennungen spiegeln uns meist unsere eigene fehlende Selbstliebe wieder..!!

Dieser Prozess beschleunigt unseren inneren Wandel und lässt uns Menschen geistig freier/mutiger/stärker werden. Letzten Endes geht es auch darum wieder vollständig in der Kraft der eigenen Selbstliebe zu stehen und eine Trennung ist diesbezüglich der perfekte Aktivator für den eigenen Selbstheilungsprozess. Wenn ein Partner nach der Trennung am Boden zerstört ist, nicht mehr weiter weiß und das Gefühl hat nicht mehr ohne den anderen Leben zu können, dann spiegelt in diesem Fall der nicht mehr vorhandene Partner lediglich die eigene fehlende Selbstliebe, dass eigene fehlende Selbstvertrauen bzw. das eigene fehlende Selbstbewusstsein vor Augen (Man könnte auch von fehlenden seelischen Anteilen sprechen). Jede Interaktion und jeder Gedanke an die verlorene Liebe hält uns dabei unseren eigenen Spiegel vor Augen und fordert uns dazu auf nun endlich wieder in Selbstliebe stehen zu können, die eigenen Schattenanteile erkennen zu können, um auf Grundlage dessen wieder das (Den Partner) in das eigene Leben ziehen zu können, was deiner gestärkten/erhöhten/ Schwingungsfrequenz entspricht.

Alles kommt zur richtigen Zeit, am richtigen Ort zu einem..!!

Man wird durch so ein Erlebnis geistig sowie seelisch reifer, lernt es wahrhaftiger zu leben und entfaltet vermehrt sein eigenes seelische Potenzial. Was das betrifft wird einem gerade im Dualseelenprozess die eigene fehlende Selbstliebe auf brutalste Art und Weise vor Augen geführt. Doch auch die Trennung mit der Dualseele soll genau so stattfinden, hat einen wichtigen Grund und ermöglicht es uns aus unserem eigenen Teufelskreislauf herauszubrechen um dadurch endlich unseren Weg der Selbstheilung (körperlich – geistig – seelisch) beschreiten zu können. Erst wenn man dies wieder schafft und in diesem Zusammenhang geistig frei wird, wieder aus reinem Herzen handelt tritt der Mensch in das eigene Leben, der Partner, der für einen bestimmt ist, ein Seelenverwandter. Was das betrifft habe ich hier für euch ein spannendes und interessantes Video, in dem die Wichtigkeit einer Trennung, insbesondere die Trennung mit der Dualseele auf einleuchtende Art und Weise erklärt wird. Für all die jenigen von eich die sich gerade in diesem Prozess wiederfinden und eventuell eine solch schmerzlich Zeit durchleben, kann ich dieses Video daher nur sehr ans Herz legen 🙂 . In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.