≡ Menu
Blutmond-Tetrade

Der September 2015 ist für die Menschheit ein sehr bedeutsamer Monat denn genau in dieser Zeit erleben wir auf unserem Planeten einen massiven energetischen Anstieg. Aktuell sprechen viele Menschen von einer Galaktischen Welle X die unser Sonnensystem erreicht und große Auswirkungen auf das menschliche kollektive Bewusstsein haben wird. Abgesehen davon endet genau in diesem Monat eine Blutmond Tetrade die bedeutend für das Volk Israel sein soll und am 28 September 2015 endet.

Die Galaktische Welle X

Verschiedene Physiker, Astrologen, Mystiker und weitere Wissenschaftler sprechen aktuell von einer sogenannten galaktischen Welle die ab September vollständig unseren Planeten erreicht. Diese hochschwingende energetische Welle wird alle 26000 tausend Jahre von unserem galaktischen Zentrum ausgesendet und entsteht dabei aufgrund des galaktischen Herzschlags, der 26000 Tausend Jahre bis zur Vervollständigung benötigt. Dieser Pulsschlag entfesselt dabei jedesmal eine gewaltige Menge an Energie die vom galaktischen Zentrum ausgesendet wird und die gesamte Galaxis nachhaltig prägt.

Diese extrem lichte Welle birgt ein gewaltiges energetisches  Potenzial und wirkt sich massiv auf das menschliche kollektive Bewusstsein aus. In den letzten Jahren trafen uns immer wieder kleinere elektromagnetische Ströme die teilweise von der Galaktischen Sonne und teilweise von unserer Sonne ausgesendet wurden. Diese Ströme führten dazu das die energetische Grundschwingung des Planeten immer wieder angehoben wurde. Zeitgleich wirkten sich diese feinstofflichen planetaren Frequenzanhebungen auch auf das menschliche Bewusstsein aus. Messungen der LiebeDie Folge waren Menschen die in ihrer gesamten existentiellen Beschaffenheit sensitiver wurden und ihren Geist vermehrt öffneten. Die Menschen fingen an sich mehr und mehr mit verschiedenen „abstrakten“ Thematiken wie zum Beispiel die Feinstofflichkeit des Lebens oder die derzeitige menschliche Versklavung zu beschäftigen. Diese galaktische Welle hat also nichts mit einem Weltuntergang zu tun, sondern viel mehr mit einem Neuanfang, ein Neuanfang aus dem eine friedliche und gerechte Welt hervor gehen wird. Eine Apokalypse im medialen Sinne wird natürlich nicht stattfinden, sondern eher eine echte Apokalypse.

 

Wie ist das zu verstehen? Unsere Medien propagieren uns immer das Apokalypse Weltuntergang bedeutet, dem ist aber nicht so. Tatsächlich bedeutet Apokalypse lediglich Entschleierung/Enthüllung/Offenbarung. Diese Begrifflichkeiten treffen auf unser derzeitiges Zeitalter auch zu denn aktuell findet eine globale wirtschaftliche, politische und geschichtliche Entschleierung statt. Die Menschen finden wieder zu ihren Wurzeln zurück und erkennen die geistig versklavenden Mechanismen auf unserem Planeten. Zeitgleich findet die Menschheit wieder Zugang zu den feinstofflichen Aspekten der universellen Schöpfung und versteht das materielle Zustände nur das Resultat einer niedrigen Schwingungsfrequenz sind.

Die galaktische Welle ist unaufhaltsam und trifft aktuell voll und ganz auf unseren Planeten ein. Die Messwerte überschlagen sich gegenwärtig von Tag zu Tag, täglich werden immer höhere Bovis-Einheiten (Damit wird die energetische Schwingung, die Lebensenergie von Substanzen bzw. Organismen gemessen) registriert und Menschheit erlebt derzeit den Neuanfang eines gigantischen kosmischen Zyklus. An dieser Stelle verweise ich auf die Seite foundationforhealingarts.de die täglich die steigenden Messwerte preisgibt. Eine tolle Seite die ich nur jedem empfehlen kann. 

Die Blutmond Tetrade

Blutmond Tetrade Während die einen Parteien von der Galaktischen Welle X sprechen, versuchen andere wiederum die derzeitige Blutmond Tetrade zu deuten, die am 15. April 2014 anfing und am 28 September 2015 endet. Diese Blutmond Tetrade steht vor allem im Zeichen des Israelischen Volkes, denn jeder Blutmond der jetzigen Tetrade fällt dabei auf einen bedeutenden jüdischen Feiertag.

  • 15. April 2014 = Passah
  • 09. Oktober 2014 = Sukkot
  • 04. April 2015 =Passah
  • 28. September 2015 = Sukkot  

Blutmond Tetraden gab es in den vergangenen Jahrtausenden immer wieder doch nur sehr selten viel eine Blutmond Tetrade auf 4 bedeutende jüdische Feiertage. So eine Konstellation kam in der jüdischen Geschichte nur 3 mal vor und jedes mal entstanden zu dieser Zeit historisch sehr bedeutende Ereignisse die das Israelische Volk nachhaltig prägten und veränderten. Doch diesmal weist die Blutmond Tetrade noch weitere seltene Auffälligkeiten auf. An dieser Stelle zitiere ich mal den info.kopp-verlag:

  • Das Ereignis einer Mondfinsternis ist gewöhnlich.
  • Das Ereignis einer totalen Mondfinsternis ist weniger gewöhnlich.
  • Das Ereignis einer Tetrade oder vier aufeinanderfolgender Blutmonde (totaler Mondfinsternisse) ist selten.
  • Das Ereignis einer Tetrade mit einer totalen Sonnenfinsternis innerhalb ihrer Serie ist sehr selten.
  • Eine Tetrade mit einer totalen Sonnenfinsternis, die bedeutend für Israels Geschichte und die jüdischen Feiertage ist, ist sehr, sehr selten.
  • Das Ereignis einer Tetrade, die auf jüdische Feiertage fällt, mit einer totalen Sonnenfinsternis, die ein Schmittah-Jahr innerhalb ihrer Serie beinhaltet, ist sehr, sehr, sehrselten.
  • Aber eine Tetrade mit einer totalen Sonnenfinsternis, historisch bedeutend für Israel und auf die jüdischen Feiertage fallend, mit einem Schmittah-Jahr, das mit dem Fest der Posaunen (dem jüdischen Neujahr) innerhalb ihrer Serie übereinstimmt, ist astronomisch selten!

Sind diese ganzen Ereignisse nur das Resultat des Zufalls? Natürlich nicht denn es gibt keinen Zufall sondern nur bewusste Handlungen und unbekannte Tatsachen. Wir dürfen gespannt sein was uns in den folgenden Tagen, Wochen und Monaten noch so erwarten wird, derzeit verändert sich das derzeitige Weltgeschehen so rasant das unzählige Szenarien zu erwarten sind. Die weltweite Revolution ist nicht mehr aufzuhalten und es ist nur eine Frage der Zeit bis das Finanzsystem kollabiert. Der Untergang der Federal Reserve Macht wird definitiv stattfinden, darauf deutet in letzter Zeit sehr vieles hin, vor allem seit dem China US Amerikanische Staatsanleihen in Milliarden Höhe in den Finanzmarkt gespült hat.

Seitdem steht das wirtschaftliche System auf wackligen Beinen und immer mehr Staaten möchten sich von der beherrschenden Weltleitwährung US-Dollar Abkoppeln. Währenddessen fordern immer Staaten ihre Goldreserven ein und schwächen so die Finanzpolitik der FED. Die Welt verändert sich und wir befinden uns mitten in einem Quantensprung ins Erwachen. Wir können uns glücklich schätzen das wir in diese einmalige Zeit hineingeboren wurden sind, einen kompletten System wandel miterleben dürfen und gemeinsam in das goldene Zeitalter eintreten werden. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.