≡ Menu
Augen-Spiegel-deiner-Seele

Die Augen sind der Spiegel deiner Seele. Dieser Spruch ist schon uralt und beinhaltet sehr viel Wahrheit. Im Grunde genommen stellen unsere Augen eine Schnittstelle zwischen der immateriellen und materiellen Welt dar. Mit unseren Augen können wir die gedankliche Projektion unseres eigenen Bewusstsein sehen und zusätzlich die Realisierung verschiedener Gedankengänge visuell miterleben. Des weiteren kann man in den Augen eines Menschen den derzeitigen Bewusstseinszustand erblicken. Außerdem spiegeln die Augen den eigenen seelischen Zustand wieder. Warum das so ist erkläre ich im folgenden Artikel.

Die Augen spiegeln den eigenen Bewusstseinszustand wieder!!

Augen Spiegel Bewusstseinszustand

Die Augen stellen die Schnittstelle zwischen der materiellen und immateriellen Welt dar. Mit ihnen wird es möglich die eigene gedankliche Projektion des Bewusstseins visuell wahrnehmen zu können. 

Wenn man tief in die Augen eines Menschen blickt ist es möglich dessen Bewusstseinszustand sofort zu erkennen. Ein jeder Mensch besitzt ein Bewusstsein und erschafft mit dessen Hilfe und den daraus resultierenden Gedankengängen eine eigene Realität. Alles entsteht aus Bewusstsein heraus. Alle materiellen und immateriellen Zustände sind letztlich nur ein Produkt von Bewusstsein. Jegliche Handlung die ein Mensch in seinem Leben begeht und noch begehen wird, ist nur aufgrund seiner gedanklichen Grundlage möglich. Jede Handlung wir dabei durch Gedanken ermöglicht. Jeder Entscheidung, jede Handlung, jede Erfahrung die man im Leben bisher gemacht hat entstand aus der eigenen Vorstellungskraft heraus. Du stellst dir etwas vor, zum Beispiel gleich mit Freunden ein Eis essen zu gehen und anschließend realisierst du den Gedanken auf materieller Ebene durch begehen der Handlung. In diesem Zusammenhang verändert sich permanent der eigene Bewusstseinszustand, denn das eigene Bewusstsein erweitert sich zu jeder Zeit, an jedem Ort um neue Erfahrungen die dann wiederum in Form von Gedanken abrufbar werden. All das was man dabei erlebt und vor allem empfindet fließt in den eigenen Bewusstseinszustand mit ein. Wenn du traurig bist, wütend, hasserfüllt, eifersüchtig oder neidisch dann stellen diese Gefühle in diesem Moment einen Teil deines Bewusstseinszustandes dar. Da selbe gilt natürlich auch für jegliche positive Empfindungen. Das besondere daran ist das man jegliche Emotionen eines Gegenübers deuten/erfühlen kann. Wenn jemand traurig ist dann spürt man diese Empfindung. Die Körperhaltung, die Mimik, Gestik, der Gesichtsausdruck verraten diesen Zustand. Letztendlich trägt man die eigenen Empfindungen in die äußere Welt hinaus. Das was man selbst fühlt, die eigenen Gedanken und Empfindungen machen sich immer in der eigenen physischen Hülle bemerkbar. Am stärksten kann man dabei den Bewusstseinszustand über die Augen ablesen. Wenn ein Mensch dich mit seinen Augen anschaut, selbst wenn es nur für den Bruchteil einer Sekunde ist, vermittelt er in diesem Moment seinen kompletten derzeitigen Bewusstseinszustand. Dabei kann man dies auch kaum verbergen bzw. nicht bei Menschen die über eine starke intuitive Gabe verfügen. Wenn jemand traurig ist dann kann er sich noch so sehr bemühen, im Endeffekt übermittelt er trotzdem diesen Bewusstseinszustand. Man spürt es dann einfach und kann dieses Gefühl in den Augen der jeweiligen Person ablesen. Aus diesem Grund ist es auch möglich sofort zu erkennen ob ein Mensch lügt oder nicht. Dabei reichen Sekunden aus um dies herauszufinden.

Die Übermittlung des seelischen Zustandes

Augen sind Spiegel deiner Seele

David Rockefeller: In seinen Augen kann man seinen seelischen Zustand sofort erkennen bzw. erkennen das er kaum eine Anbindung zu diesem Verstand hat.

Des weiteren übermitteln die Augen auch den eigenen seelischen Zustand. Die Seele ist wie schon des öfteren in meinen Texten erwähnt der 5-dimensionale, energetische Lichte Aspekt eines Menschen. Dabei ist die Seele für die Produktion von harmonischen Zuständen verantwortlich. Jedes mal wenn ein Mensch eine positive Handlung begeht, positiv denkt und oder allgemeine positive Empfindungen im eigenen Geiste legitimiert dann ist das immer auf den eigenen seelischen Verstand zurückzuführen aus welchem man in solchen Momenten handelt. Dabei ist der seelische Verstand auch für die Produktion von energetisch lichten Zuständen verantwortlich (energetische Dichte = Negativität, energetische Lichte = Positivität). Diese energetischen Zustände üben in diesem Zusammenhang einen gewaltigen Einfluss auf unser äußeres Erscheinungsbild aus und fließen in dieses mit ein. Je mehr man dabei aus dem seelischen Verstand heraus handelt bzw. je mehr Positivität man in der eigenen Realität erzeugt, desto beflügelnder wird unsere eigene Ausstrahlung. Die Augen werden klarer, strahlen mehr, Augenringe verschwinden, Hautunreinheiten werden weniger und man wirkt im gesamten deutlich stimmiger. Genau so sieht man einem Menschen der aus dem seelischen Verstand heraus handelt die Herzensgüte an. Das bezieht sich vor allem auf die Reinheit des eigenen Herzens. Hat ein Mensch hauptsächlich nur gutes im Sinn, ist selbstbewusst (Sich seinem seelischen Verstand, seinem wahren selbst bewusst) und besitzt eine starke Selbstliebe (Nicht zu verwechseln mit Narzissmus), dann sieht man diesen Zustand einem Menschen sofort an. Die Augen wirken klar und spiegeln die eigene Herzensgüte dann wieder, dadurch übt mein auch eine deutlich stärkere Anziehungskraft auf seine Mitmenschen aus, da man im gesamten fröhlicher und lebensfroher wirkt. Im Umkehrschluss haben Menschen die größtenteils aus ihrem egoistischen Verstand heraus handeln bzw. Menschen die kaum aus ihrem seelischen Verstand heraus handeln, Menschen die sich ihrer Seele kaum bewusst sind, eher trübe Augen bzw. Augen die auf den Betrachter „nieder“ wirken. Wenn man über Jahre hinweg nur energetisch dichte Handlungen begeht dann wirkt sich das halt sehr nachteilig auf das eigene Erscheinungsbild aus. Die eigenen Gesichtszüge passen sich dann über Jahre hinweg an den eigenen gedanklichen und seelischen Zustand an.

Aus diesem Grund bietet eine starke Anbindung zum eigenen seelischen Verstand sehr viele Vorteile. Mal abseits dessen das man dadurch feinfühliger wird und verstärkt ein positives Umfeld schöpfen kann, üben energetisch lichte Handlungen einen deutlichen Einfluss auf das eigene Erscheinungsbild aus. Je intensiver man dabei aus dem eigenen seelischen Verstand heraus handelt und je ausgeglichener der eigene Bewusstseinszustand ist, desto klarer wird die Ausstrahlung der eigenen Augen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Eine-kurze-Geschichte-des-Lebens

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.