≡ Menu
Was-ist-der-Sinn-des-Lebens

Was genau ist eigentlich der Sinn des Lebens? Es gibt wohl keine Frage die sich ein Mensch im Laufe seines Lebens öfters stellt. Meist bleibt diese Frage unbeantwortet doch es gibt immer wieder Menschen die glauben eine Antwort auf diese Frage gefunden zu haben. Fragt man diese Menschen nach dem Sinn des Lebens dann werden verschiedene Ansichten preisgegeben zum Beispiel leben, eine Familie gründen, sich fortzupflanzen oder einfach nur ein erfülltes Leben zu führen. Doch was ist an diesen Aussagen dran? Ist eine dieser Antworten richtig und wenn nicht was ist denn dann der Sinn des Lebens?

Der Sinn deines Lebens

Im Grunde genommen ist jede dieser Antworten richtig und falsch zugleich, denn man kann die Frage nach dem Sinn des Lebens nicht pauschalisieren. Jeder Mensch ist Schöpfer seiner eigenen Realität und besitzt eigene Gedankengänge, Moralitäten und Vorstellungen vom Leben. Es gibt so gesehen keinen allgemeinen Sinn des Lebens, genau so gibt es auch keine allgemeine Realität.

Der Sinn des LebensJeder Mensch besitzt ganz eigene Vorstellungen vom Sinn des Lebens und wenn jemand von seiner Einstellung bzw. seiner Meinung vollkommen überzeugt ist und glaubt das etwas der Sinn des Lebens sei dann stellt die entsprechende Ansicht auch den Sinn des Lebens für diese Person da. Das wovon man fest überzeugt ist und woran man 100 % glaubt manifestiert sich als Wahrheit in der eigenen gegenwärtigen Realität. Wenn jemand zum Beispiel davon überzeugt ist das der Sinn des Lebens eine Familie zu gründen sei dann ist das auch für diese Person der Sinn des Lebens und das wird auch so bleiben, außer die entsprechende Person verändert durch Selbsterkenntnis die eigene Einstellung zu dieser Frage.

Im Leben kommt es häufig vor das man die eigenen Einstellungen und Vorstellungen vom Leben in Frage stellt und aufgrund dessen neue Ansichten und Erkenntnisse erlangt oder besser gesagt aufgrund dessen nach neuen Ansichten und Erkenntnissen strebt. Was heute für dich den Sinn des Lebens darstellt kann morgen schon eine verblassende Silhouette deiner Realität sein.

Meine persönliche Meinung zum Sinn des Lebens!

Meine Vorstellung vom Sinn des LebensJeder Mensch hat eine individuelle Vorstellung vom Sinn des Lebens und in diesem Abschnitt möchte ich dir meine Ansicht zum Sinn des Lebens vorstellen. In meinem Leben hatte ich schon die unterschiedlichsten Ansichten zum Sinn des Lebens doch über die Jahre haben sich meine Einstellungen immer wieder verändert und aufgrund verschiedener Selbsterkenntnisse hat sich daraus für mich persönlich eine ganz eigenes Bild entwickelt, auch wenn ich dazu ergänzen muss das auch dieses Bild sich permanent verändert.

Derzeit ist aber für mich persönlich der Sinn des Lebens den eigenen Reinkarnationsprozess zu beenden in dem ich meine eigenen Ziele, Träume und Wünsche vollständig realisiere, in dem ich mich selber komplett verwirkliche und es schaffe eine vollkommen positive Realität zu schöpfen. Alles in Existenz besteht ausschließlich aus Bewusstsein das im Kern wiederum aus energetischen Zuständen besteht die auf individuellen Frequenzen schwingen. Diese energetischen Zustände können sich aufgrund einhergehender Wirbelmechanismen verdichten oder entdichten bzw. die Frequenz kann auf der Energie schwingt kann sich erhöhen oder vermindern. Alles was dem eigenen Organismus schaden zufügt (Negative Gedanken und Handlungen, unnatürliche Ernährungen und Lebensweisen) senkt unser eigenes Schwingungsniveau herab, lässt unsere feinstoffliches Kleid verdichten. Positive Gedankengänge und Handlungen, hochschwingende/natürliche Nahrungsmittel, ausreichend Bewegung und dergleichen erhöhen wiederum die eigene energetische Grundlage.

Wenn man es schafft ein vollkommen positives Gedankenspektrum aufzubauen, wenn man es schafft durch Liebe, Harmonie und inneren Frieden eine komplett positive Realität zu schöpfen, dann erreicht man so den heiligen Gral der Schöpfung und verkörpert pure Glückseligkeit. Man erlangt dann aufgrund der Aktivierung des eigenen Lichtkörpers (Merkaba) physische Unsterblichkeit da man selbst aufgrund des eigenen hohen/lichten Schwingungsniveaus einen vollkommen raumzeitlosen Zustand annimmt. Man existiert dann als reines Bewusstsein weiter, ohne physikalischen Begrenzungen zu unterliegen. Das faszinierende an diesem Zustand ist das man dann wieder physisch in Erscheinung treten kann und das geschieht in dem man das eigene Schwingungsniveau wieder bewusst herabsenkt. Wenn man einmal „aufgestiegen“ ist dann gibt es für einen selber keine Grenzen mehr. Alles ist möglich und jeder Gedanke ist dann innerhalb eines Moments vollständig realisierbar (Man spricht hier auch von aufgestiegenen Meistern, Menschen die in ihrem Leben ihre eigene Inkarnation gemeistert haben).

Zweifel begrenzen das eigene Leben + Dualseelen-Verschmelzung

Dualseelen VerschmelzungFür manche Menschen klingt meine Ansicht bestimmt sehr abenteuerlich doch das hält mich nicht davon ab dieses Ziel zu erreichen. Ich zweifel keine Sekunde daran und bin fest davon überzeugt das ich dieses Ziel in meinem Leben noch erreichen werde, denn ich weiß das es möglich ist, alles ist möglich (Wäre ich davon nicht überzeugt und würde daran Zweifeln könnte ich dieses Ziel auch nicht erreichen, denn zweifel verdichten nur den eigenen energetischen Zustand). Doch um dieses Ziel zu verwirklichen gehört noch einiges dazu. Viele Faktoren hängen davon ab und für mich ist der beste Weg meinen Sinn des Lebens realisieren zu können indem ich einfach das Leben lebe. Dieser Wunsch ist tief in meinem Herzen verankert und wird in Erfüllung gehen wenn ich diesen Traum loslassen, wenn ich mich vollkommen auf den gegenwärtigen Zustand konzentriere und aus diesem Moment heraus in Frieden lebe. Hinzu kommt dazu auch noch die Vereinigung mit meiner Dualseele. Dualseelen meint im Grunde genommen eine Seele die sich in 2 Haupt Seelenanteile aufgesplittet hat um 2 menschliche Inkarnationserfahrungen machen zu können. 2 Seelen, 2 Menschen die seit Hunderttausenden von Jahren sich einander suchen und zum Abschluss ihrer Inkarnation wieder bewusst zueinander finden (Man begegnet in jedem Leben seiner Dualseele, dabei bedarf es aber viele Inkarnationen um sich dieser wieder bewusst zu werden). Wenn 2 Menschen es nach all dieser Zeit geschafft haben sich bewusst zu lieben und sich bewusst darüber zu sein das der jeweils andere die entsprechende Dualseele ist, dann tritt eine so genannte kymische Hochzeit in Erscheinung, die Vereinigung dieser 2 Haupt-Seelenanteile zu einer ganzen Seele. Dennoch heißt es nicht das man nur durch die Dualseele wieder vollkommen wird, ganz im Gegenteil. Meist geschieht die Vereinigung dann wenn man es geschafft hat sich selbst komplett zu heilen, wenn Seele, Geist und Körper wieder vollständig im Einklang sind und man selbst Liebe, Harmonie und dadurch innere Vollkommenheit erlangt.

Zum Abschluss noch ein paar Worte:

An dieser Stelle sei noch eines gesagt, ich habe inzwischen sehr viele Artikel verfasst und erreiche täglich immer mehr Menschen. Mit meinen Artikel möchte ich euch inspirieren, euch Kraft schenken und euch einfach mein Wissen das ich mir in den letzten Jahren angeeignet habe vorstellen (Die individuelle Gedankenwelt eines jungen Menschen offenbaren). Mein Ziel ist es nicht das jeder Mensch meine Ansicht übernimmt oder mir glauben schenkt. Jeder Mensch kann sich selber aussuchen was er denkt und fühlt, was er in seinem Leben macht und wonach er strebt. Wie sagte schon einst Buddha, wenn deine Einsicht meiner Lehre widerspricht, so sollst du deiner Einsicht folgen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.