≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Die aktuelle Zeit, in der wir Menschen aufgrund einer drastischen Schwingungsfrequenzerhöhung feinfühliger und bewusster werden, führt letztlich dazu, dass so genannte neue Partnerschaften/Liebesbeziehungen aus dem Schatten der alten Erde hervortreten. Diese neuen Liebesbeziehungen basieren dabei nicht mehr auf alten Konventionen, Zwängen und trügerischen Bedingungen, sondern sie basieren schlicht und ergreifend auf dem Prinzip der bedingungslosen Liebe. Dabei werden derzeitig immer mehr Menschen zusammengeführt, die auch zusammen gehören. Viele dieser Paare begegneten sich schon in vergangenen Jahrhunderten/Jahrtausenden, doch kam es aufgrund des damaligen energetisch dichten Umstandes, niemals zu einer bedingungslosen und freien Partnerschaft. Erst jetzt, wo uns der neu begonnene kosmische Zyklus erreicht hat, wird es wieder möglich, dass Seelenpartner (Zwillingsseelen oder in seltenen Fällen auch Dualseelen) vollständig zueinander finden und sich gegenseitig ihre tiefe Liebe zueinander bedingungslos offenbaren. Zwei Seelen, die nun nach unzähligen Inkarnationen die Fähigkeit erlangt haben, eine für das kollektive Bewusstsein bereichernde Beziehung zu führen. Welche Auswirkungen diese Beziehungen dabei haben und warum diese uns in eine höhere Bewusstseinsstufe transportieren können, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.

Wie neue Liebesbeziehungen unseren Bewusstseinszustand erweitern/beflügeln

Liebesbeziehungen In vergangenen Inkarnationen basierten Liebesbeziehungen meist auf gesellschaftlich vorgegebenen Konventionen. Eigenständiges Denken war eher die Seltenheit und Beziehungen basierten nicht auf dem Prinzip der Bedingungslosen Liebe, auf Gleichberechtigung, Harmonie, Vertrauen oder gegenseitigem Respekt, sondern sie wurden meist von niederen Ambitionen und Verhaltensweisen geprägt. Zu diesen Zeiten war der seelische Verstand bei den meisten Menschen kaum ausgeprägt, stattdessen ließen sich Männer und Frauen von ihrem eigenen egoistischen, materiell orientierten Verstand dominieren. Eifersucht, Neid, Verlustängste bzw. im allgemeinen Ängste dominierten vermeintliche Liebesbeziehungen die aufgrund dessen Krankheiten und andere energetisch dichte Zustände zur Folge hatten. Natürlich gibt es auch heutzutage noch viele solcher Beziehungen, doch aufgrund des derzeitigen, hohen planetaren Schwingungsniveaus, ändert sich dieser Umstand nach und nach ab. Neue Liebesbeziehungen, die voller Harmonie und gegenseitigem Respekt sind, treten aus dem neu begonnenen platonischen Jahr hervor und führen letztlich dazu, dass wir Menschen eine neue Bewusstseinsstufe erreichen können. Das eigene Bewusstsein erweitert sich in diesem Zusammenhang permanent, egal was du auch tust, welche neuen Erfahrungen du sammelst, seien es negative oder positive, jegliche Erfahrungen erweitern unser eigenes Gedankenspektrum, erweitern unseren eigenen Bewusstseinszustand (Das eigene Bewusstsein erweitert sich permanent).

Jegliche Erfahrung, die im Kern positiver Natur ist, entdichtet unseren eigenen energetischen Zustand..!!

Doch letztlich sind es vor allem Erfahrungen positiver Natur, die uns in ein höheres Bewusstsein katapultieren. Natürlich sind negative Erfahrungen erforderlich und dienen unserer eigenen seelischen und geistigen Entwicklung, doch vor allem Erfahrungen die auf Liebe basieren, positivieren unser eigenes Gedankenspektrum und heben dauerhaft unsere eigene Schwingungsfrequenz an.

Beziehungen, die auf bedingungsloser Liebe basieren, beflügeln unseren eigenen Geist..!!

Das Gefühl der bedingungslosen Liebe, der Harmonie, des Glücks, des inneren Friedens, entdichtet unseren eigenen energetischen Zustand und ermöglicht es uns, in eine höhere Bewusstseinsstufe hinein zu kommen. Solche Gefühle lassen uns lichter werden, führen uns in ein so genanntes 5D Bewusstsein (5. Dimension = Bewusstseinszustand, in dem höhere Emotionen und Gedanken ihren Platz finden).

Kosmisches Bewusstsein – kymische Hochzeit und der Einfluss auf das kollektive Bewusstsein

Zwillingsseelen - Kymische HochzeitLetzten Endes muss ich an dieser Stelle noch erwähnen, dass es die unterschiedlichsten Bewusstseinsstufen gibt. Der 5. Dimensionale Bewusstseinszustand ist dabei noch lange nicht das Ende, sondern darüber hinaus gibt es noch weitere, höhere Bewusstseinsstufen. Häufig spricht man hier auch von der 7. Dimension bzw. dem kosmischen Bewusstsein. Diese Bewusstseinsstufe ist das Resultat eines vollständigen Erwachens und geht mit der Meisterung des eigenen Reinkarnationszyklus einher. Voraussetzung für dich Erreichung eines solchen Bewusstseinszustandes ist es aus eigener Kraft, eine Vollkommenheit des eigenen Geistes zu erreichen. Ein Zustand, in dem man die beste Version von sich selbst erschaffen hat und alle verborgenen Potenziale entfalten konnte. Weisheit, bedingungslose Liebe und Reinheit (Ein reiner Geist – Weisheit/Körper – Gesundheit/Seele – Liebe) spiegeln sich in einem solchen Zustand wieder. Eine Partnerschaft, die auf bedingungsloser Liebe basiert, ist dabei extrem dienlich, um eine solche Bewusstseinsstufe zu erreichen, denn durch die permanente bedingungslose Liebe, die man sich gegenseitig offenbart, erhöht man kontinuierlich die eigene Schwingungsfrequenz und wird wieder dazu fähig, jegliche Unreinheiten und Ängste der Transformation übergeben zu können. In diesem Zusammenhang gibt es auch den Begriff kymische Hochzeit. Eine kymische Hochzeit meint die seelische Vereinigung von 2 Seelenpartnern, von 2 Zwillingsseelen – in seltenen Fällen auch 2 Dualseelen, die sich erstens bewusst darüber geworden sind, das sie sich in ihrer letzten Inkarnation befinden, zweitens sich bewusst darüber sind, dass sie Seelenpartner sind und drittens aufgrund ihrer tiefen bedingungslosen Liebe zueinander, eine vollständige seelische Vereinigung und Heilung erschaffen haben.

Die kymische Hochzeit meint die Vereinigung von 2 Seelenpartnern, die sich aufgrund ihrer bedingungslosen Liebe zueinander, in ihrer letzten Inkarnation befinden..!!

Es handelt sich daher um 2 Seelenpartner, die mithilfe ihrer tiefen Liebe zueinander und des spirituellen Wissens bzw. dem Wissen um ihren eigenen Urgrund, eine vollständige Heilung erfahren. Dabei wird das komplette seelische, geistige und körperliche Ungleichgewicht geheilt, jegliche Ängste und psychische Probleme bereinigt, um auf Grundlage dessen, in die höchste Bewusstseinsstufe eintreten zu können. Natürlich muss ich an dieser Stelle auch erwähnen, das es auch Menschen gibt, die eine solche Bewusstseinsstufe ohne einen Partner erreichen können, doch darum soll es in diesem Artikel nicht gehen, in diesem Beitrag gehe ich viel mehr auf die Regel ein, die aber ja auch bekanntlich die Ausnahme bestätigt.

Alle Gedanken und Emotionen eines Menschen fließen in das kollektive Bewusstsein hinein und verändern/erweitern dieses..!!

Letztlich führt diese heilige Vereinigung bzw. diese tiefe bedingungslose Liebe auch dazu, dass der Quantensprung ins Erwachen deutlich beschleunigt wird, dass sämtliche Gedanken und Emotionen eines Menschen, in dass kollektive Bewusstsein mit einfließen und dieses verändern. Möglich wird dies, da wir auf immaterielle Ebene alle miteinander verbunden sind, da am Ende des Tages alles eins ist. Aus diesem Grund sind diese Liebesbeziehungen extrem wichtig für die Weiterentwicklung des kollektiven Bewusstseinszustandes und vor allem sind sie essenziell für den Eintritt in das kosmische Zeitalter, den Eintritt der menschlichen Zivilisation, in die 5. Dimension. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt in Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.